Angst bei Haustieren: Umfrage & Test

Werbung

Was ist eigentlich ein Senfhund?

Hund mit zwei unterschiedlich farbigen Augen

Senfhund: Ist das eine Rasse?

© Leva Tigritsky / Shutterstock

Ist ein Senfhund eine Hunderasse oder was ist mit dem Begriff gemeint? Hier gibt es die Antwort!

von Stephanie Klein

am aktualisiert

Was ist ein Senfhund?

Was ist das denn für eine Hunderasse? Das ist ein Senfhund! Diese Auskunft gibt so manch ein Hundehalter von sich, der nicht weiß, welche Hunderassen in seinem Liebling stecken.

Bei einem Senfhund hat jeder mitgemischt oder salopp ausgedrückt „seinen Senf“ dazu gegeben.

So kann ein Senfhund äußere Merkmale aufweisen, die gleich an mehrere Hunderassen erinnern. Ein Hund, der die Augen eines Huskys hat, das Fell eines Golden Retrievers und die Beine eines Dackels – das wäre ein Beispiel für einen Senfhund.

Senfhund ist also nichts anderes als ein Begriff für einen Mischlingshund. Haben Sie einen solchen Vierbeiner zu Hause, den Sie über den Auslandstierschutz adoptiert haben? Dann fragen Sie sich sicherlich, welche Rassen in ihm stecken können. Mit etwas Gespür und ein paar Vergleichen mit heimischen Hunderassen können Sie ohne DNA-Test erraten, welche Gene in Ihrem Hund schlummern.

Rumänischer Senfhund

Rumänische Mischlingshunde können eine Vielzahl an unterschiedlichen Hunderassen in ihrer DNA haben. Wenn es sich um einen großen stämmigen Vierbeiner handelt, ist möglicherweise einer der folgenden rumänischen Hirtenhunde involviert:

Griechischer Senfhund

Ist ein Mix aus Griechenland bei Wildbegegnungen kaum zu bremsen, haben womöglich folgende griechische Jagdhunde mitgemischt:

Handelt es sich um einen großen und stämmigen Vierbeiner mit dickem Fell, kommen folgende Hunderassen infrage:

  • Hellinikos Poimenikos
  • Molossos Epirou
  • Weißer Griechischer Schäferhund

Ist der Mix etwas kleiner und seine Rute auffällig buschig? Dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Kokoni-Mix.

Italienischer Senfhund

Im italienischen Auslandstierschutz gibt es häufig Hunde mit Jagdtrieb und mit Schlappohren. Dabei kann es sich um Mischlinge aus

Ein großer weißer Hund trägt womöglich Gene der Schäferhundrasse Maremmano in sich. Ist die Fellnase aus Sardinien? Dann ist es denkbar, dass ein Sardischer Schäferhund beteiligt war.

Polnischer Senfhund

Im Nachbarland gibt es sehr ursprüngliche Hunde mit einem hohen Arbeitswillen. Ein polnischer Senfhund könnte folgende Hunderassen in sich tragen:

Spanischer Senfhund

In dem Urlaubsland genießen Jagdhunde keinen großen Stellenwert. Wenn sie großes Glück haben, finden die Vierbeiner per Adoption ein liebevolles Zuhause. Oft befinden sich Podenco-, Ratanero- und Galgo-Mischlingshunde in der Vermittlung.

Ist die adoptierte Fellnase allerdings nicht schlank, sondern vielmehr von stämmiger Statur, kann unter anderem ein

Hat Ihr spanischer Senfhund einen ganz besonderen Riecher? Das deutet darauf hin, dass der Pachon Navarro in ihm steckt. Dabei handelt es sich um eine Bracke, bei der einige Vertreter eine gespaltene Nase aufweisen.

Weitere Hunderassen nach Land

Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren