❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Flauschig, gelehrig und gut gelaunt: Der Mini Labradoodle

Der Mini Labradoodle im Überblick advice

So niedlich ist der Mini Labradoodle

© Shutterstock

Der Mini Labradoodle ist die kleinste Variante unter den beliebten Labrador-Pudel-Mischlingen. Er ist ideal für Menschen, die auf der Suche nach einem mittelgroßen und aktiven Vierbeiner sind. Was es beim Kauf eines Mini Labradoodles zu beachten gibt und was ihn auszeichnet das alles gibt es hier nachzulesen.

von Stephanie Klein

am 22.06.20, 17:31 aktualisiert

Mini Labradoodle: Was ist das?

Wie bei anderen Hybridhunderassen, können sich Mini Labradoodles im Aussehen und in der Größe voneinander unterscheiden. In Deutschland entstehen die kleinen Labradoodles in der Regel schrittweise durch die Kreuzung von Labrador Retrievern und Zwergpudeln.

Hunderassen: Labrador und Zwergpudel

Aus den hierzulande gängigen Pudel-Labrador-Mischlingen ergeben sich folgende Merkmale.

Aussehen der kleinen Labradoodle

Ein Grund für die große Fangemeinde des Mini Labradoodles ist sicherlich sein liebreizendes Aussehen. Zweifellos erinnert es an einen Bären in Kleinformat. Hinter seinem wuscheligen Fellkleid versteckt sich ein schlanker und athletischer Körper. Die Ohren sind lang und herabfallend und die Augen weisen ein dunkles Braun auf.

Mini Labradoodle: Größe und Gewicht

Den Labradoodle gibt es in drei unterschiedlichen Größen. Während die Typen Medium und Standard den größeren Vierbeinern zugeordnet sind, gehört der Mini Labradoodle zu den mittelgroßen Mischlingshunderassen.

Je nach Geschlecht und Größe der Eltern erreichen die Schützlinge eine Schulterhöhe von 35-45 cm. Ausgewachsen pendelt sich ihr Gewicht bei ca. 7-15 kg ein.

Ihre angenehme Größe erleichtert das Reisen mit Hund und die Ausgaben für Futter, Medikamente und Hundezubehör bewegen sich im Mittelfeld. 

Fell des Mini Labradoodles

Das Fell ist entweder kraus gelockt oder samtweich mit Wellen. Auch ein Mix aus beiden Felltypen ist möglich. Je nach Beschaffenheit, variiert der Aufwand für die Fellpflege. Das Haarkleid ist in den allermeisten Fällen allergikerfreundlich, da es kaum haart. Doch eine hundertprozentige Garantie für die Verträglichkeit lässt sich im Vorfeld nicht bestimmen.

Wamiz-Ratgeber: Hunde, die nicht haaren

In Bezug auf die Farben weisen Mini Labradoodles eine außergewöhnliche Palette auf. Das Fell kann einfarbig sein oder bis zu drei Farben aufweisen. Besonders beliebt sind beige- und apricotfarbene Nuancen. Auch weiße, cremeweiße oder braune Mini Labradoodles entstehen bei der Zucht.

Mini Labradoodle
Das Fell eines Mini Labradoodles kann viele Farbvarianten aufweisen
© Shutterstock

Mini Australian Labradoodle: Eine seltene Variante

Gut zu wissen: Bei der ursprünglichen Zucht des Australian (Mini) Labradoodles kommen Welpen auf die Welt, die Kreuzungen aus weiteren Hunderassen aufweisen:

In Deutschland ist diese Zucht allerdings noch nicht verbreitet. Aus dieser Konstellation heraus, kommen optische und charakterliche Merkmale zum Vorschein, die von dem Mini Labradoodle abweichen können.

Mini Labradoodle: Wesen

Der Mini Labradoodle besticht durch seinen freundlichen und anhänglichen Charakter. Er möchte seiner Bezugsperson gefallen und ist besonders gelehrig. Darüber hinaus ist er mit einer weiteren nützlichen Eigenschaft ausgestattet: Seiner Intelligenz.

Bei einem Pudel im Stammbaum ist dies nicht verwunderlich. Zwar lastet an den Poodles so ihr englischer Name häufig das Image eines Schoßhundes. Doch die Vierbeiner mit dem gekräuselten Fell sind überdurchschnittlich intelligent und belegen den zweiten Platz im Ranking der schlausten Hunderassen.

Dazu kommt beim Mini Labradoodle häufig die Entspanntheit des Labradors durch. Diese Wesensmerkmale zeichnen den Mini Labradoodle aus:

  • intelligent 
  • gehorsam
  • anpassungsfähig
  • gelassen
  • aktiv
  • freundlich

Da es weder Standard noch VDH-Züchter gibt, können einige Eigenschaften mehr oder weniger zutreffen. Um einen freundlichen Mini Labradoodle aufzuziehen, ist zudem auf eine frühzeitige Sozialisierung mit Artgenossen und die Gewöhnung an Alltagsgeräusche zu achten.

Mini Labradoodle: Für wen ist er geeignet?

Dieser recht unkomplizierte Mischlingshund passt sich seinem Zuhause an. Er ist glücklich, wenn ihm liebevolle Menschen ein Zuhause geben und er stets am Familiengeschehen teilnehmen kann. Dennoch gibt es bei einem Mini Labradoodle einige Besonderheiten zu beachten. 

Aktiv:

Hundesport, Ausflüge zum Strand und lange Spaziergänge: Mit einem Mini Labradoodle wird es nie langweilig! Wie auch seine größeren Labradoodle Cousins sucht der sportliche und schwimmbegeisterte Hund Menschen, die vom Wesen her genauso aktiv sind wie er.

Wamiz-Ratgeber: Hundesportarten

Der mittelgroße Mischlingshund ist eine Sportskanone, für den unter anderem Dog Dance, Apportieren, Agility und Obedience in Frage kommen. Neben den körperlichen Beschäftigungen braucht der Mini Labradoodle auch Denkarbeit. Das Erlernen von Tricks bereitet ihm Freude und er wird dabei mit seiner schnellen Auffassungsgabe verblüffen.

Mini Labradoodle rennt
Auch Mini Labradoodles sind echte Sportskanonen
© Shutterstock

Familie:

Kinder sind beim Mini Labradoodle willkommen! Seine Verspieltheit und Sanftheit machen aus ihm einen besten tierischen Freund für kleinere Familienmitglieder. Dank seines entspannten Charakters reagiert er auch bei Trubel gelassen.

Wichtig ist, dass ein Familienhund immer unter Aufsicht mit Kindern gelassen wird und es Regeln im Umgang mit ihm gibt.

Therapiehund:

Ein Mini Labradoodle gilt als besonders empathisch. Seine Fähigkeit, sich in die Gefühlswelt von Menschen hineinzuversetzen, befähigt ihn dazu, einen idealen Therapiehund abzugeben. Der kleine Pudel-Labrador-Mischling schafft es, bei Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung durchzudringen und ihnen viel Freude zu schenken.

Wamiz-Ratgeber: Therapiehund

Hinzu kommt ein weiterer Vorteil für die Arbeit als Therapiehund: Dank seines Fells, welches kaum haart, erfahren auch Menschen mit einer Hundeallergie von seiner liebevollen Art.

Ersthund:

Dieser unkomplizierte und freundliche Mischlingshund ist eine gute Wahl für Hundeanfänger. Er hat den sogenannten Will-to-Please, was die Erziehung um ein Vielfaches erleichtert. Diese Eigenschaft geht allerdings damit einher, dass er von seinem Menschen gefordert werden möchte.

Ein gelangweilter und unterforderter Mini Labradoodle wird aus Frust unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen. Daher gilt:

Ein Mini Labradoodle ist für Ersthundbesitzer geeignet. Er braucht allerdings tagtäglich Beschäftigung und darf nie aufgrund seines liebreizenden Aussehens verhätschelt werden.

Verträglichkeit:

Sein freundliches Gemüt erlaubt es, dass er problemlos mit Hunden und Katzen Freundschaften knüpft. Bei ausreichender Sozialisierung von Klein auf zeigt er keineswegs Formen von Aggressivität oder Erheblichkeit. Vielmehr sieht er weitere Haustiere als Bereicherung an und freut sich über Spielgefährten.

Bei Katzen ist es wichtig, dass sich beide langsam aneinander gewöhnen können und Ruhezonen zur Verfügung stehen.

Mini Labradoodle: Züchter finden und kaufen

Einen Mini Labradoodle zu kaufen, ist mit viel Recherche und Zeit verbunden. Es handelt sich um eine Hybridhunderasse, die in Deutschland nicht anerkannt ist. Folglich sind keine VDH-Züchter vorhanden und bei dem Kauf liegen keine Zuchtpapiere vor. Dies bedeutet:

Jeder Hobbyzüchter kann behaupten: Meine Welpen sind Mini Labradoodles!

Besonders für Hundeallergiker ist es wichtig, sich im Vorfeld beim Züchter über die Eignung zu informieren. In Bezug auf die Gesundheit ist gleichermaßen Vorsicht geboten. Um die Seriosität des Züchters festzustellen, sollten sich Interessenten vor dem Kauf ein Gesundheitszeugnis beider Elterntiere zeigen lassen.

Eine weitere Option ist es, sich in Tierheimen nach einem Mini Labradoodle umzuschauen. Bei diesem Weg ist zwar noch mehr Geduld und Aufwand nötig. Doch neben Mischlingshunden warten auch immer wieder Designerhunde oder reinrassige Fellnasen auf ein liebevolles Zuhause.

Andere Designerhunde wie der Mini Labradoodle