wamiz-v3_1

Werbung

Cavoodle – der niedliche Cavalier unter den Designerhunden

Der Cavoodle advice © Shutterstock

In Deutschland ist der hübsche kleine Cavoodle noch recht unbekannt. Doch das könnte sich bald ändern. Denn der Cavoodle hat großes Potenzial zum Herzensbrecher. Wir geben Tipps rund um diesen Designer Dog.

von Nina Brandtner

Der Cavoodle oder Cavapoo in Kürze

Wuschelhund mit Kulleraugen

Niedlich, niedlicher – Cavoodle! Mit dem runden Kopf, den Kulleraugen und dem langen, leicht gewellten Fell in verschiedenen Farbvarianten sieht dieser Mix aus wie ein Teddybär zum Knuddeln. Da es sich um einen Mischling handelt, ist nicht vorhersagbar, ob der Vierbeiner dem Pudel oder dem Spaniel ähnlicher sieht. Größe und Gewicht variieren, je nachdem, ob ein Toy- oder ein Zwergpudel zu den Eltern gehört. Durchschnittlich erreichen Cavapoos eine Schulterhöhe von um die 33 cm und bringen maximal zehn Kilogramm auf die Waage. Die Farben dieses Hundes variieren von ein- bis zu dreifarbig, mit oder ohne Abzeichen.

Temperament und Charakter des Cavapoos

Der Cavalier King Charles Spaniel ist ein rundum freundlicher und gutmütiger Vierbeiner. Er verträgt sich gut mit Artgenossen und gilt als sehr anpassungsfähiger Gesellschaftshund. Wie der Pudel ist er klug und leicht zum Lernen zu motivieren. Viele Cavapoos erben diese positiven Eigenschaften. Beide Elternrassen tragen das Erbe von Jagdhunden in sich. Es gilt also, dem Cavoodle mit liebevoller Konsequenz den Rückruf beizubringen, damit er nicht auf Mäusejagd geht. Doch meist führt der Cavalier im Cavoodle dazu, dass der Vierbeiner in der Nähe seiner Besitzer bleibt.

Der Cavoodle ist ein freundlicher, gut zu erziehender und intelligenter Vierbeiner.

Mit Agility für kleine Hunde oder Tricks sowie Intelligenz- und Schnüffelspielen können Sie dem klugen Kopf Beschäftigung bieten. Bringen Sie ihm früh bei, alleine zu bleiben. Aber übertreiben Sie es nicht: Cavapoos lieben die Anwesenheit ihres Zweibeiners. Sie sollten nicht länger als vier Stunden alleine bleiben müssen.

Mögliche Gesundheitsrisiken und Cavapoo-Krankheiten

Von Pudelseite aus können Cavoodle zu Progressiver Retinaatrophie neigen. Diese Augenerkrankung lässt sich via Gentest ausschließen. Ein seriöser Züchter sollte nur mit Tieren züchten, die einen entsprechenden Gentest absolviert haben. Einige Cavoodle können zu Herzerkrankungen oder Problemen mit den Kniescheiben neigen. Durch die unterschiedliche Fellstruktur von Pudel und Cavalier King Charles Spaniel haben manche Cavapoos Fell- und Hautprobleme. Ein gesunder Cavapoo kann durchschnittlich 15 Jahre oder älter werden.

Zwei Cavoodles
Cavapoos sind anfällig für die Krankheiten von Pudeln und Cavalier King Charles Spaniels© Shutterstock

Haarige Angelegenheit für Allergiker: Hypoallergene Hunde

Hypoallergen Hunde – gibt es sie überhaupt? Der Cavapoo zählt jedenfalls nicht dazu.

Sein Fell ist lang bis mittellang und haart wenig. Dies bedeutet nicht, dass der Hund sich für jeden Allergiker eignet.

Allergiker sollten einen Cavapoo-Züchter besuchen und viel Zeit mit den Vierbeinern und den Elterntieren verbringen. Erst wenn keine allergische Reaktion zu beobachten ist, sollten sie sich für den Einzug eines Welpen entscheiden. Auch ein Besuch beim Hautarzt in Verbindung mit einem Allergietest kann Aufschluss darüber geben, ob ein Cavoodle in Frage kommt. Je glatter das Fell, desto wahrscheinlicher ist, dass der Vierbeiner haart.

Die Fellpflege ist nicht zu unterschätzen: Bürsten Sie Ihren Cavoodle alle paar Tage, damit das Fell nicht verfilzt. Fällt es nicht aus, muss der Vierbeiner alle drei bis vier Monate zum Hundefriseur. Wer möchte, kann sich selbst an das Scheren heranwagen. Tipp: Lassen Sie es sich von einem Profi zeigen und investieren Sie in eine qualitativ hochwertige Schermaschine! Durch die Schlappohren und viel Fell im Gehörgang kann es bei einigen dieser Vierbeiner zu Ohrenentzündungen kommen. Fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat, ob das Fell im Ohr regelmäßig zu zupfen ist. Sollte dies erforderlich sein, gewöhnen Sie bereits den Welpen an die unangenehme Prozedur.

Beim Züchter in Deutschland einen Cavapoo kaufen

Mittlerweile ist der Cavoodle in Europa angekommen. Vor allem in Großbritannien gibt es eine zunehmende Anzahl dieser Mischlinge. In Deutschland leben einige Cavapoo-Züchter, die ihre Hunde auf eigenen Webseiten präsentieren. Auch Kleinanzeigen sind eine verbreitete Möglichkeit, einen solchen Designer Dog zu finden. Achten Sie dabei nicht nur auf hübsche Bilder, sondern auch auf die Elterntiere. Denn als Mischling bringt der Cavapoo oder Cavoodle den großen Nachteil, dass es sich nicht um eine anerkannte Rasse handelt. Es ist darum schwierig, einen Cavoodle aus seriöser Zucht zu bekommen. Achten Sie darauf, dass Sie die Abstammungsnachweise der Elterntiere einsehen dürfen. Diese sollten von einem seriösen Dachverband stammen.

Cavoodle Welpe
Wählen Sie Ihren Cavoodle Welpen beim Züchter bedacht aus© Shutterstock

Sprechen Sie mit dem Züchter über die Gesundheitsvorsorge, die er seinen Schützlingen angedeihen lässt. Die Welpen sollten ab einem Alter von neun Wochen sowie mit Impfausweis und Mikrochip in ihr neues Zuhause ziehen. Kaufen Sie nur Welpen, die liebevoll und mit Familienanschluss aufwachsen.

Alternativen zum Cavoodle

Der Cavoodle ist ein wunderschöner und kluger Hund. Doch mit dem Mix gehen Nachteile einher, die sich schlecht mit seriöser Hundezucht vereinbaren lassen. Eine gute Alternative zum Kauf eines Mix-Welpen besteht darin, bereits bestehende Hunderassen unter die Lupe zu nehmen. Schauen Sie sich beispielsweise den garantiert nicht haarenden Zwergpudel an. Auch Löwchen, der anhängliche Brüsseler Griffon, Tibet Terrier und natürlich der Cavalier King Charles Spaniel kommen für viele Cavapoo-Freunde in Frage.

Wer unter diesen Rassen nicht fündig wird, kann sich im Tierschutz umschauen.

Bietet das lokale Tierheim keinen geeigneten Gefährten, sehen Sie sich online um. Der Tierschutz ist außerdem eine gute Alternative, wenn Sie einen ausgewachsenen Hund suchen. Denn die Wahrscheinlichkeit, einen erwachsenen Cavapoo zu finden, ist gering. Können Sie sich vorstellen, einen Hund aus dem Ausland zu adoptieren? Dann erhöhen Sie mit der Suche im internationalen Tierschutz die Chance darauf, Ihren wuscheligen Wunschhund zu finden!

Ähnliche Mischlinge sind unter anderem: