Werbung

Das sind die schönsten schwarz-weißen Hunderassen

Ein Dalmatiner advice
© Shutterstock

Das Fell eines Hundes muss nicht immer bunt sein. Auch Rassen mit schwarz-weißem Fell können wunderschön aussehen, wie dieser Überblick zeigt.

von Anna Katharina Müller

So schön ist ein schwarz-weißer Hund

Hunde können alle möglichen Farben haben und Hundefreunde lieben die Vielfältigkeit des Fells ihrer Vierbeiner. Aber auch klassisches schwarz-weißes Fell kann bezaubernd aussehen. Hier kommen die fünf schönsten Rassen.

1. Der Dalmatiner

Es ist unmöglich, dabei nicht an den Dalmatiner zu denken. Es handelt sich um einen hochintelligenten und sehr eleganten Hund. Er verdankt einen Großteil seiner Beliebtheit dem Disney-Film „101 Dalmatiner“ (erinnern Sie sich an die Namen der Welpen?), der seit seiner Premiere in den sechziger Jahren immer noch ein großer Erfolg ist.

Dieser Hund hat eine Lebenserwartung von etwa zwölf Jahren und wenn er ausgewachsen ist, liegt sein Gewicht bei etwa zwanzig Kilo. Er hat einen liebevollen und spielerischen Charakter, was ideal für ein Zusammenleben mit Kindern ist. Der Dalmatiner ist ein fröhlicher und leicht erziehbarer Hund.

Rassesteckbrief: Dalmatiner
Dalmatiner
Der Dalmatiner
© Shutterstock

2. Die Französische Bulldogge

Obwohl es diese Hunderasse in mehreren Farben gibt, ist das schwarz-weiße Fell am beliebtesten. Sie hat einen sehr verspielten Charakter und ist aufgrund ihrer geringen Größe ideal für das Leben in kleinen Wohnungen. Wie im Fall des Dalmatiners ist auch die französische Bulldogge ideal für den Umgang mit Kindern geeignet, da sie sehr aktiv und freundlich ist.

Rassesteckbrief: Französische Bulldogge
Französische Bulldogge
Französische Bulldogge
© Shutterstock

3. Der Border Collie

Der Border Collie zählt zur Zeit zu den beliebtesten Hunderassen. Das kommt nicht von ungefähr: Für viele gilt er als der klügste Hund der Welt. Im Erwachsenenalter erreicht er ein Gewicht von zwanzig Kilogramm und hat eine Lebenserwartung von etwa zwölf Jahren.

Er stammt vom Schäferhund ab, wodurch er bei konsequenter Ausbildung in der Lage ist, eine große Anzahl hochkomplexer Verhaltensweisen zu erlernen. Der Border Collie ist für all diejenigen geeignet, die gerne viel Zeit mit ihrem Hund verbringen und ihm neue Tricks beibringen wollen.

Rassesteckbrief: Border Collie
Border Collie
Der Border Collie
© Shutterstock

4. Der Siberian Husky

Eine der schönsten Hunderassen, die es gibt, ist zweifellos der Siberian Husky. Obwohl es ihn auch in anderen Farben gibt, ist das schwarz-weiße Fell wie bei den anderen oben genannten Rassen ebenfalls am beliebtesten. Der Husky ist sehr anhänglich und liebevoll, aber im Gegensatz zu den vorherigen Rassen ist er ein Hund mit ganz speziellen Eigenheiten. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf gut informieren.

Der Husky hat einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb, der bei bestimmten Gelegenheiten ein Problem darstellen kann, besonders wenn Katzen im Haus leben. Er ist sind auch sehr nervös und stur, weshalb die Besitzer viel Geduld haben müssen. Wie immer steht und fällt alles mit der Erziehung eines Tieres.

Rassesteckbrief: Siberian Husky
Sibirischer Husky
Der Sibirische Husky
© Shutterstock

5. Der Spanische Wasserhund

Es handelt sich bei dieser Rasse um einen Hund aus Andalusien. Besonders prägnant sind seine Größe und sein dickes, lockiges Fell. Er war ursprünglich ein Jagdhund. Heutzutage wird dieser Wasserhund aber als Haustier gehalten, da er einen liebevollen Charakter hat und gerne in der Nähe von Menschen ist.

Diese Rasse ist außerhalb von Spanien nicht sehr bekannt, was sie zweifellos zu etwas Besonderem macht. Seinen Namen verdankt der Hund der Tatsache, dass er unglaublich gut tauchen kann, um Fische zu jagen, die aus den Fischernetzen entkommen. Er zeichnet sich auch dadurch aus, dass er gerne Enten jagt. Trotz all dieser Eigenschaften kann sich der Perro de Agua Español aber gut ins Familienleben integrieren. Er ist sehr kinderlieb und beschützt seine Familie.

Rassesteckbrief: Spanischer Wasserhund
Spanischer Wasserhund
Der Spanische Wasserhund
© Shutterstock

Weitere schwarz-weiße Hunde: