❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Taiwanhund

Taiwanhund

Der Taiwanhund eignet sich als Jagd-, Wach- und Begleithund.

Wichtige Informationen

Taiwanhund: Lebenserwartung :

5

17

10

12

Charakter :

Anhänglich Intelligent Jagdfreudig

Größe :

Geschichte

Im Jahr 1980 war die Rasse Inhalt einer Studie der Universität von Taiwan, der japanischen Universität von Gifu und der Nagoya Universität. Ziel der Studie war es, die Ursprünge des Taiwanhundes zu ergründen. Zu diesem Zweck untersuchten die Studenten 29 heimische Hunderassen und kamen zu dem Ergebnis, dass der heutige Taiwanhund eine einheimische Rasse ist, die tatsächlich von südostasiatischen Jagdhunden abstammt. Diese asiatische Hunderasse ist heute auf der ganzen Insel als Wach- und Begleithund beliebt. Im Jahr 2004 wurde sie vom FCI offiziell anerkannt.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 5 - Spitze und Hunde vom Urtyp

Sektion

Sektion 7 : Urtyp - Hunde zur jagdlichen Verwendung

Aussehen des Taiwanhundes

Größe

Weibchen : Zwischen 43 und 48 cm

Männchen : Zwischen 48 und 53 cm

Taiwanhund: Gewicht

Weibchen : Zwischen 12 und 16 kg

Männchen : Zwischen 14 und 18 kg

Fellfarbe

Schwarz
Weiß
Rot
Braun

Felltyp

Kurz
Hart

Augenfarbe

Braun

Aussehen

Der Taiwanhund ist von mittlerer Größe mit wohlproportioniertem, trockenem und sehnigem Körperbau. Der Kopf ist dreieckig, der Schädel etwas länger als die Schnauze. Die mittelgroßen Ohren werden aufrecht getragen und stehen im 45°-Winkel zum Schädel: Die innere Kante verläuft gerade, während die äußere leicht gebogen ist. Die Augen sind mandelförmig. Die Rute ist hoch angesetzt, sichelförmig und wird mit nach vorne gebogener Spitze getragen.

Gut zu wissen

Diese Rasse wurde in Japan gezüchtet.

Charakter

  • 100%

    Anhänglich

    Es handelt sich um einen sehr liebevollen, sanften und aufmerksamen Familienhund, der seinen Besitzern treu ergeben ist.

  • 66%

    Verspielt

    Er liebt es, Zeit mit seinen Familienmitgliedern zu verbringen. Spiele, die all seine Sinne fordern, sind diesem intelligenten Hund immer willkommen.

  • 66%

    Ruhig

    Der Taiwanhund ist ein ausgeglichener Hund, der sich im Familienleben von seiner sanften Seite zeigt und bei der Arbeit unermüdlich ist.

  • 100%

    Intelligent

    Dieser Hund ist das Ergebnis einer sehr strengen Selektion. Dank seiner ausgeprägten Sinne ist er vielseitig einsetzbar.

  • 100%

    Jagdfreudig

    Sein Jagdstil ist sehr abwechslungsreich: Er kann das Wild aufstöbern, es aber auch jagen und stellen.

  • 100%

    Scheu

    Es handelt sich um einen mutigen und furchtlosen Hund, der Fremden gegenüber jedoch zurückhaltend ist. Damit er sie nicht als Bedrohung empfindet, ist eine gute und ordentliche Vorstellung unumgänglich.

  • 66%

    Unabhängig

    Trotz seines ursprünglichen Temperaments, ist dieser Hund seinen Besitzern gegenüber treu ergeben.

    Verhalten des Taiwanhundes

    • 66%

      Kann alleine bleiben

      Er kommt mit der Abwesenheit seiner Besitzer zurecht, vorausgesetzt, seine Bedürfnisse werden erfüllt.

    • 66%

      Gehorsam

      Dieser Jagdhund vom ursprünglichen Typ ist sehr selbstsicher und furchtlos. Sein etwas dickköpfiges Wesen kann seine Erziehung teilweise erschweren.

      Um eine bestmögliche Integration in den Haushalt zu gewährleisten, ist es wichtig, dass dem Taiwanhund von Anfang an auf feste und kohärente Art gute Verhaltensweisen beigebracht werden.

    • 66%

      Bellen

      Dieser Hund bellt niemals ohne Grund.

    • 66%

      Ausreißer

      Der Taiwandhund ist sehr eng mit seinem Besitzer und seinem Revier verbunden; zu wenig Bewegung oder Beschäftigung können jedoch dazu führen, dass er sich eigenständig auf Erkundungstour begibt.

    • 66%