❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Grand Basset Griffon Vendeen

Grand Basset Griffon Vendeen

Der Grand Basset Griffon Vendéen ist ein Jagdhund und ein sehr guter Gehilfe für die Büchsenjagd. Er ist im Gegensatz zu anderen Bassets sehr schnell, wagemutig und manchmal etwas dickköpfig, aber trotzdem insgesamt sehr folgsam.

Wichtige Informationen

Grand Basset Griffon Vendeen: Lebenserwartung :

7

19

12

14

Charakter :

Anhänglich Verspielt Jagdfreudig

Größe :

Geschichte

Er stammt von einem großen Vorfahren ab: dem Grand Griffon Vendéen. Die ersten Züchtungen wurden gegen Ende des 19. Jahrhunderts durch den Grafen von Elva vorgenommen. Er versuchte, Exemplare mit „geraden Läufen” zu bekommen. Letzten Endes war es aber der französische Züchter Abel Dezamy, der die Eigenschaften der Rasse festlegte.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 6 - Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

Sektion

Sektion 1 : Laufhunde

Aussehen des Grand Basset Griffon Vendéen

Größe

Weibchen : Zwischen 39 und 43 cm

Männchen : Zwischen 40 und 44 cm

Grand Basset Griffon Vendeen: Gewicht

Weibchen : Zwischen 18 und 20 kg

Männchen : Zwischen 18 und 20 kg

Fellfarbe

Schwarz
Weiß

Felltyp

Lang
Hart

Augenfarbe

Braun

Aussehen

Der Grand Basset Griffon Vendéen ist ein kleiner Hund, dessen Körper leicht langgezogen ist. Die Augen sind oval, groß, dunkel und haben einen zutraulichen, intelligenten Ausdruck. Die Ohren sind weich, schmal und dünn, mit langem Fell bedeckt und enden in einem langgezogenen Oval. Sie sind deutlich nach innen gedreht und tief angesetzt (unter der Augenlinie). Die Rute ist ziemlich hoch angesetzt und wird säbelförmig oder leicht gebogen getragen.

Gut zu wissen

Heutzutage wird er in erster Linie als Begleithund gehalten.

Charakter

  • 100%

    Anhänglich

    Seine Charakter ist außergewöhnlich. Er ist anhänglich und treu.

  • 100%

    Verspielt

    Dieser Hund ist immer für ein Spiel mit seinen Besitzern zu haben. Insbesondere mit Kindern spielt er überaus gern.

  • 66%

    Ruhig

    Es handelt sich um einen passionierten Jagdhund, der sich aber sehr ruhig verhält, wenn er zurück nach Hause kommt.

  • 66%

    Intelligent

    Dieser Hund ist sehr klug, kann sich aber manchmal dickköpfig verhalten.

  • 100%

    Jagdfreudig

    Der Grand Basset Griffon Vendéen ist perfekt für die Jagd auf Hasen geeignet, denn seine geringe Größe erleichtert ihm das Aufspüren und Verfolgen dieser Beutetiere.

  • 33%

    Scheu

    Dieser Hund ist sehr gesellig und hat keine Angst vor Fremden. In der Regel empfängt er sie sehr enthusiastisch.

  • 66%

    Unabhängig

    Es handelt sich in erster Linie um einen passionierten Jagdhund, der auch Initiativen ergreifen kann. Er braucht allerdings auch regelmäßigen Kontakt zu Menschen.

    Verhalten des Grand Basset Griffon Vendéens

    • 66%

      Kann alleine bleiben

      Der Grand Basset Griffon Vendéen-Welpe muss schon von klein auf positiv an die Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer gewöhnt werden.

    • 66%

      Gehorsam

      Dieser Hund verhält sich seinen Besitzern gegenüber sehr loyal und ist ziemlich gehorsam und leicht für die Jagd zu trainieren. Er möchte seinen Besitzern stets eine Freude machen, aber diese müssen Strenge und Kohärenz an den Tag legen, denn dieser Hund kann dickköpfig sein.

    • 66%

      Bellen

      Er bellt niemals grundlos oder übermäßig viel (sofern all seine Bedürfnisse erfüllt werden).

    • 100%

      Ausreißer

      Es handelt sich um einen Hund, der einen unermesslichen Entdeckungswillen für neue Orte und Gerüche hat. Seine Umgebung muss daher gesichert werden.

    • 66%