Grand Basset Griffon Vendeen

Grand Basset Griffon Vendeen

Der Grand Basset Griffon Vendéen ist ein Jagdhund und ein sehr guter Gehilfe für die Büchsenjagd. Er ist im Gegensatz zu anderen Bassets sehr schnell, wagemutig und manchmal etwas dickköpfig, aber trotzdem insgesamt sehr folgsam.

Wichtige Informationen

Grand Basset Griffon Vendeen: Lebenserwartung :

7

19

12

14

Charakter :

Anhänglich Verspielt Jagdfreudig

Größe :

Geschichte

Er stammt von einem großen Vorfahren ab: dem Grand Griffon Vendéen. Die ersten Züchtungen wurden gegen Ende des 19. Jahrhunderts durch den Grafen von Elva vorgenommen. Er versuchte, Exemplare mit „geraden Läufen” zu bekommen. Letzten Endes war es aber der französische Züchter Abel Dezamy, der die Eigenschaften der Rasse festlegte.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 6 - Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

Sektion

Sektion 1 : Laufhunde

Aussehen des Grand Basset Griffon Vendéen

Größe

Weibchen : Zwischen 39 und 43 cm

Männchen : Zwischen 40 und 44 cm

Grand Basset Griffon Vendeen: Gewicht

Weibchen : Zwischen 18 und 20 kg

Männchen : Zwischen 18 und 20 kg

Fellfarbe

Felltyp

Augenfarbe

Braun

Aussehen

Der Grand Basset Griffon Vendéen ist ein kleiner Hund, dessen Körper leicht langgezogen ist. Die Augen sind oval, groß, dunkel und haben einen zutraulichen, intelligenten Ausdruck. Die Ohren sind weich, schmal und dünn, mit langem Fell bedeckt und enden in einem langgezogenen Oval. Sie sind deutlich nach innen gedreht und tief angesetzt (unter der Augenlinie). Die Rute ist ziemlich hoch angesetzt und wird säbelförmig oder leicht gebogen getragen.

Gut zu wissen

Heutzutage wird er in erster Linie als Begleithund gehalten.

Charakter

  • 100%

    Anhänglich

    Seine Charakter ist außergewöhnlich. Er ist anhänglich und treu.

  • 100%

    Verspielt

    Dieser Hund ist immer für ein Spiel mit seinen Besitzern zu haben. Insbesondere mit Kindern spielt er überaus gern.

  • 66%

    Ruhig

    Es handelt sich um einen passionierten Jagdhund, der sich aber sehr ruhig verhält, wenn er zurück nach Hause kommt.

  • 66%

    Intelligent

    Dieser Hund ist sehr klug, kann sich aber manchmal dickköpfig verhalten.

  • 100%

    Jagdfreudig

    Der Grand Basset Griffon Vendéen ist perfekt für die Jagd auf Hasen geeignet, denn seine geringe Größe erleichtert ihm das Aufspüren und Verfolgen dieser Beutetiere.

  • 33%

    Scheu

    Dieser Hund ist sehr gesellig und hat keine Angst vor Fremden. In der Regel empfängt er sie sehr enthusiastisch.

  • 66%

    Unabhängig

    Es handelt sich in erster Linie um einen passionierten Jagdhund, der auch Initiativen ergreifen kann. Er braucht allerdings auch regelmäßigen Kontakt zu Menschen.

    Verhalten des Grand Basset Griffon Vendéens

    • 66%

      Kann alleine bleiben

      Der Grand Basset Griffon Vendéen-Welpe muss schon von klein auf positiv an die Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer gewöhnt werden.

    • 66%

      Gehorsam

      Dieser Hund verhält sich seinen Besitzern gegenüber sehr loyal und ist ziemlich gehorsam und leicht für die Jagd zu trainieren. Er möchte seinen Besitzern stets eine Freude machen, aber diese müssen Strenge und Kohärenz an den Tag legen, denn dieser Hund kann dickköpfig sein.

    • 66%

      Bellen

      Er bellt niemals grundlos oder übermäßig viel (sofern all seine Bedürfnisse erfüllt werden).

    • 100%

      Ausreißer

      Es handelt sich um einen Hund, der einen unermesslichen Entdeckungswillen für neue Orte und Gerüche hat. Seine Umgebung muss daher gesichert werden.

    • 66%

      Zerstörerisch

      Dieser Hund zerstört nur dann Gegenstände, wenn sein Bedürfnis nach Bewegung nicht hinreichend erfüllt wird und/oder er das Alleinsein nicht progressiv erlernt hat.

    • 100%

      Gierig

      Er ist überaus verfressen. Man muss gut auf seine Ernährung achten, damit er nicht übergewichtig wird.

    • 33%

      Grand Basset Griffon Vendeen als Wachhund

      Seine große Geselligkeit führt dazu, dass er kein guter Wachhund ist.

    • 66%

      Grand Basset Griffon Vendeen als Ersthund

      Es wird in der Regel davon abgeraten, einen Hund mit starken Instinkten wie diesen hier als Ersthund zu adoptieren. Wenn der Grand Basset Griffon Vendéen aber gut geführt wird, kann er auch Anfängern viel Freude bereiten. Diese müssen sich allerdings im Voraus über die besonderen Eigenschaften dieser Rasse im Klaren sein.

      Welcher Hund soll es sein? Ihnen gefallen alle? Wamiz hilft bei der Auswahl der richtigen Hunderasse!

      Lebensstil

      • 66%

        Grand Basset Griffon Vendeen in der Wohnung

        Ein Leben in einer Wohnung kann für diesen Hund geeignet sein, sofern man mehrmals am Tag mit ihm spazieren geht. Die ideale Umgebung für ihn ist aber ein ländlicher Kontext.

      • 100%

        Sportlich

        Dieser Laufhund braucht sportliche Besitzer, um sein gesamtes Potenzial ausleben zu können und all seine Energie bei Aktivitäten wie Agility, CaniCross, Spuren- und Objektsuche, etc. herauszulassen.

      • 66%

        Reisen

        Er wird als kleiner Laufhund angesehen, kann aber dennoch bis zu 20 kg wiegen, was z. B. Fahrten mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln oder Zügen erschwert.

        Geselligkeit

        • 66%

          Grand Basset Griffon Vendeen und Katzen

          Dieser Hund kann mit Katzen zusammenleben, sofern er schon von klein auf mit ihnen in Kontakt ist.

        • 100%

          Grand Basset Griffon Vendeen und Hunde

          Es handelt sich um einen Hund, der sich Artgenossen gegenüber kontaktfreudig zeigt.

        • 100%

          Grand Basset Griffon Vendeen mit Kindern

          Er ist ein idealer Spielgefährte für Kinder, denn er liebt es mit ihnen zu toben.

        • 66%

          Geeignet für Senioren

          Zu älteren Menschen kann er durchaus passen, sofern diese noch aktiv genug sind, um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden.

          %}

          Preis eines Grand Basset Griffon Vendéens

          Der Preis eines Grand Basset Griffon Vendéen variiert je nach seiner Herkunft, seinem Alter und seinem Geschlecht. Seine geringe Verbreitung in Deutschland führt dazu, dass sich keine zuverlässigen Aussagen über den Durchschnittspreis eines Hundes mit Zuchtbucheintrag treffen lassen.

          Als durchschnittliches Budget muss man ca. 40 €/Monat einplanen, um den Bedürfnissen eines Hundes dieser Größe gerecht zu werden.

          Pflege und Haltung des Grand Basset Griffon Vendéens

          Dieser Hund benötigt keine besondere Fellpflege.

          Haarausfall

          Der Haarausfall ist moderat.

          Ernährung des Grand Basset Griffons Vendéens

          Dieser Hund ist leicht zu ernähren, denn er ist überaus verfressen. Man muss darauf achten, ihm ausgewogene Futterrationen mit rohem Fleisch, Gemüse, kohlenstoffhaltigen Nahrungsmitteln, Vitaminen etc. zu geben.

          Er kann aber auch mit hochwertigem Trockenfutter ernährt werden. Davon braucht er einen Fressnapf voll pro Tag, der ihm am besten abends verabreicht werden sollte.

          Gesundheit des Grand Basset Griffon Vendéens

          Grand Basset Griffon Vendeen: Lebenserwartung

          13 Jahre.

          Robust

          Es handelt sich um einen robusten Hund, der sich in der Regel einer guten Gesundheit erfreut.

          Hitzeverträglich

          Kälteverträglich

          Er kann draußen leben, aber im Winter sollte man ihn besser ins Haus holen.

          Neigt zu Übergewicht

          Dieser Hund ist sehr verfressen und muss sich viel bewegen, um zu vermeiden, dass er überschüssiges Gewicht ansetzt.

          Grand Basset Griffon Vendeen: Krankheiten

          Diese Rasse neigt nicht zu bestimmten Erkrankungen.

          Hinterlassen Sie einen Kommentar zu dieser Rasse
          0 Kommentare
          Löschen bestätigt

          Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

          EInloggen zum Kommentieren