❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Haldenstøver

Andere Namen: Halden-Bracke

Haldenstøver
Erwachsener Haldenstøver © Shutterstock

Der Haldenstøver ist ein widerstandsfähiger und schneller Laufhund, der Wildtiere über große Distanzen hinweg verfolgen kann.

Wichtige Informationen

Haldenstøver: Lebenserwartung :

5

18

10

13

Charakter :

Intelligent Jagdfreudig

Größe :

Geschichte

Es wurde 1860 mit der Zucht dieser Rasse begonnen, und zwar unter der Schirmherrschaft eines Landwirts namens Hans Larsen Bisseberg aus der Grafschaft Ostfold. Daher wurde die Rasse zunächst als Bisseberghund bezeichnet. Später erhielt sie andere Namen wie zum Beispiel Ankerstøver, bis 1938 zum ersten Mal der Name Haldenstøver Erwähnung fand. Dieser Hund stammt von Rassen aus der Grafschaft Ostfold ab, die miteinander gekreuzt wurden und ihrerseits vermutlich aus Kreuzungen zwischen Harriern, Foxhounds und Beagles hervorgegangen waren.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 6 - Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

Sektion

Sektion 1 : Laufhunde

Aussehen des Haldenstøvers

Größe

Weibchen : Zwischen 50 und 58 cm

Männchen : Zwischen 52 und 60 cm

Haldenstøver: Gewicht

Weibchen : Zwischen 20 und 25 kg

Männchen : Zwischen 23 und 29 kg

Fellfarbe

Schwarz
Weiß

Felltyp

Kurz
Hart

Augenfarbe

Braun

Aussehen

Der Haldenstøver ist ein Hund mit rechteckigem Körperbau. Er ist stolz und kräftig, aber nicht schwer gebaut. Der Kopf ist mittelgroß und gut ausgewogen. Die Augen sind ebenfalls mittelgroß und haben einen ruhigen Ausdruck. Die Ohren sind weder zu hoch, noch zu tief angesetzt, nach vorn gedreht und müssen mindestens bis zur Hälfte der Schnauze reichen. Die Rute darf weder zu hoch, noch zu tief angesetzt sein, ist ziemlich dick und wird eher tief getragen.

Gut zu wissen

Die Verbreitung des Haldenstøvers ist auf sein Heimatland beschränkt, und auch dort kommt er nicht allzu häufig vor: Die beiden anderen norwegischen Hunde für die Hasenjagd, die Dunkerbracke und der Hygenhund, sind in ihrer Heimat deutlich präsenter.

Charakter

  • 66%

    Anhänglich

    Dieser Hund ist freundlich und liebevoll. Er ist ein angenehmer Gefährte, der allerdings nicht für das Familienleben geschaffen ist. Der Haldenstøver bindet sich nur an eine Person.

  • 66%

    Verspielt

    Spiele, die mit Suchen zusammenhängen, sind bei diesem Laufhund besonders beliebt.

  • 66%

    Ruhig

    Der Haldenstøver zeigt sich in seinem Zuhause nur von seiner ruhigen Seite, wenn seine Bedürfnisse im Laufe des Tages hinreichend erfüllt worden sind.

  • 100%

    Intelligent

    Es handelt sich um einen ausgezeichneten Arbeitsgehilfen, auf den stets Verlass ist.

  • 100%

    Jagdfreudig

    Dieser Laufhund kann allein oder in einer Meute eingesetzt werden. Er kann nur für die Jagd auf eine Wildtierart trainiert werden, welche danach nicht mehr geändert werden darf. Es handelt sich auch um einen guten Suchhund. Er ist hochläufig und kälteresistent, weshalb er sogar im Schnee problemlos arbeiten kann.

  • 100%

    Scheu

    Fremden gegenüber ist er argwöhnisch und kann sich sehr angsteinflößend verhalten, wenn seine körperliche Anwesenheit allein nicht ausreicht, um böswillige Eindringlinge zu vertreiben.

  • 100%

    Unabhängig

    Dieser Hund bindet sich nur an eine Person, weshalb er nicht als Familienhund geeignet ist. Er lebt lieber bei einem alleinstehenden Menschen. Dieser Hund ist unabhängig und einzelgängerisch. Daher passt er nicht zu jedem.

    Verhalten des Haldenstøvers

    • 100%

      Kann alleine bleiben

      Sein überaus einzelgängerischer Charakter führt dazu, dass er sehr gut mit Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer umgehen kann.

    • 66%

      Gehorsam

      Dieser Hund benötigt schon von klein auf eine strenge und kohärente Erziehung. Er ist von Natur aus unabhängig, was dazu führen kann, dass er dickköpfig wird, wenn er keinen Sinn in den Befehlen sieht, die ihm erteilt werden.

    • 100%

      Bellen

      Er bellt sehr viel, und zwar insbesondere bei der Arbeit oder wenn ein Eindringling sein Territorium betritt.

    • 100%

      Ausreißer

      Sein starker Jagdinstinkt führt dazu, dass er Spuren verfolgt, weshalb seine Umgebung gesichert werden muss. Außerdem muss er schon früh den Rückruf erlernen.

    • 66%