❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Français Blanc et Noir

Andere Namen: Französischer Schwarz-Weißer Laufhund

Français Blanc et Noir

Der Français Blanc et Noir ist ein Jagdhund für die Meutejagd, der für große Wildtiere eingesetzt wird.

Wichtige Informationen

Français Blanc et Noir: Lebenserwartung :

5

17

10

12

Charakter :

Intelligent Jagdfreudig

Größe :

Geschichte

Er stammt vom Bleu de Gascogne und vom Saintongeois ab, welche wahrscheinlich mit Englischen Foxhounds gekreuzt wurden. Die Rasse wurde 1957 offiziell anerkannt.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 6 - Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

Sektion

Sektion 1 : Laufhunde

Aussehen des Français Blanc et Noirs

Größe

Weibchen : Zwischen 62 und 68 cm

Männchen : Zwischen 65 und 72 cm

Français Blanc et Noir: Gewicht

Weibchen : Zwischen 25 und 30 kg

Männchen : Zwischen 25 und 30 kg

Fellfarbe

Schwarz
Weiß

Felltyp

Kurzhaarig

Augenfarbe

Braun

Aussehen

Der Français Blanc et Noir ist ein Hund von edler Klasse, der aber robust gebaut und von sehr ausgeglichener Erscheinung ist. Der Kopf ist ziemlich imposant und eher lang, harmonisch gebaut im Verhältnis zum Gesamtbild, ohne jedoch schwer oder gewöhnlich zu wirken. Der Kopf ist ausdrucksstark und wird stolz getragen. Die Augen liegen tief und haben einen intelligenten Ausdruck. Die Ohren sind auf der Höhe der Augen angesetzt und leicht nach vorn gedreht.

Gut zu wissen

Dieser Hund gehört zu den drei Français (der Schwarz-Weiße, der Dreifarbige und der Weiß-Orangefarbene) und ist unter ihnen derjenige, der am weitesten verbreitet und am bekanntesten ist, auch wenn es sich insgesamt um eine eher seltene Rasse handelt.

Charakter

  • 66%

    Anhänglich

    Er ist anhänglich und legt seinen Besitzern gegenüber sogar einen ziemlich ausgeprägten Beschützerinstinkt an den Tag.

  • 66%

    Verspielt

    Alle Spiele, bei denen der Intellekt und der Geruchssinn dieses Hundes gefordert werden, machen ihm jede Menge Spaß.

  • 66%

    Ruhig

    Nach einem Arbeitstag kann er sich in seinem Zuhause von seiner ruhigen Seite zeigen.

  • 100%

    Intelligent

    Es handelt sich um einen wertvollen Arbeitsgehilfen mit einer schönen Stimme und einem ausgezeichneten Geruchssinn.

  • 100%

    Jagdfreudig

    Dieser Hund wird für die Meutejagd auf Großwild verwendet. Er ist ein ausgezeichneter Jagdhund für Wildtiere und insbesondere für Hirsche und Rehe.

  • 66%

    Scheu

    Er hat einen ziemlich ausgeprägten Beschützerinstinkt und verhält sich daher Menschen gegenüber, die ihm nicht geheuer sind, argwöhnisch. Wenn sie ihm erst einmal angemessen vorgestellt worden sind, ist dieser Hund freundlich zu ihnen.

  • 100%

    Unabhängig

    Es handelt sich um einen Laufhund mit einem überaus unabhängigen Charakter, der auch etwas dickköpfig sein kann.

    Verhalten des Français Blanc et Noirs

    • 33%

      Kann alleine bleiben

      Es handelt sich um einen Meutehund, der nicht mit Einsamkeit umgehen kann. Er braucht Gesellschaft, um sich wohlzufühlen und sich voll entfalten zu können.

    • 66%

      Gehorsam

      Sein unabhängiges Naturell führt dazu, dass er manchmal dickköpfig ist. Zudem muss sein starker Jagdinstinkt unter Kontrolle gebracht werden, wenn man darauf hoffen möchte, ihn gut erziehen zu können. Dabei muss aber Rücksicht auf seine natürlichen Bedürfnisse genommen werden und seine Besitzer müssen ihm entsprechende Aktivitäten bieten.

    • 100%

      Bellen

      Er kann bellen und hat ein schönes Gelaut, wie man im Jägerjargon sagt.

    • 100%

      Ausreißer

      Seine Umgebung muss gut gesichert sein, um zu vermeiden, dass er ausbüxt. Ansonsten ist davon auszugehen, dass er sich aus dem Staub macht, wenn er ohne Aufsicht sich selbst überlassen wird.

    • 66%