Teste gratis PRO PLAN Nutriprotein!

Werbung

Fliegen mit Hund: Diese Regeln gelten bei der Airline Condor

Ein Flugzeug der Airline Condor beim Flug advice

Dürfen Hunde bei einem Condor-Flug an Bord?

© Shutterstock

Sie möchten mit Ihrem Vierbeiner verreisen und fragen sich, ob er an Bord eines Condor-Flugzeugs darf? Lesen Sie hier alle Bestimmungen der deutschen Airline über die Beförderung von Haustieren.

von Nina Brandtner

Condor: Hunde an Bord erlaubt?

Ja, grundsätzlich sind Hunde wie auch Katzen an Bord von Condor-Flügen erlaubt. Damit dem gemeinsamen Urlaub nichts im Weg steht, müssen Sie Ihren Vierbeiner im Vorhinein anmelden. Außerdem beschränkt die Airline die Kapazitäten für die Mitnahme von Haustieren, vergewissern Sie sich also rechtzeitig, dass Platz für Ihr Tier ist.

Tiere dürfen bei Condor nur in Begleitung eines Fluggastes reisen. Pro Person ist jeweils ein Vierbeiner in der Kabine oder im Frachtraum gestattet.

Wamiz-Ratgeber: Hund im Flugzeug und Katze im Flugzeug

Condor: Hund in Kabine mitnehmen

In der Kabine sind nur die Fliegengewichte unter den Haustieren erlaubt. Mit seiner Box darf Ihr Hund oder Ihre Katze nicht mehr als 8 kg wiegen. Außerdem darf maximal ein Tier prr Transportbox mitgenommen werden.

Die Box selbst darf die Größe eines normalen Handgepäcksstücks (55x40x20cm) nicht überschreiten und muss luftdurchlässig, wasserdicht und verschließbar sein. Während des Fluges muss Ihr Vierbeiner in der verschlossenen Transportbox am Boden der Kabine ausharren.

Hunde und Katzen, die in der Kabine mitfliegen sollen, müssen bis spätestens 24 Stunden vor Abreise angemeldet werden.

Condor: Hunde im Frachtraum transportieren

Ihr Hund ist zu schwer für den Mitflug in der Kabine? Keine Sorge, in solchen Fällen können Sie Ihren Vierbeiner auch gefahrlos im Frachtraum mitführen lassen. Allerdings müssen Sie Ihr Tier in diesem Fall schon spätestens 48 Stunden vor Abflug anmelden und folgende Informationen angeben:

  • Gewicht des Tieres inkl. Box
  • Maße der Transportbox
  • Bei Hunden: Rasse

Die Maximalmaße einer Box, die im Transportraum mitgeführt wird, sind 125x75x100 cm Höhe. Auch sie muss luftdurchlässig, wasserdicht und verschließbar sein.

Sie müssen sich während des Fluges keine Sorgen um Ihren Hund im Frachtraum machen. Die Airline weist darauf hin, dass die Temperatur im Frachtraum bei Kurz- und Mittelstrecken ca. 10 Grad und auf Langstrecken zwischen 18 und 23 Grad beträgt. Eine ausreichende Belüftung ist auf alles Strecken gesichert.

Blindenhund breit
Assistenzhunde sind auf Condor-Flügen willkommen
© Shutterstock

Assistenzhunde bei Condor:

Die deutsche Fluggesellschaft Condor befördert Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Begleitung ihrer Assistenzhunde (z.B. Blindenhunde), sofern diese spätestens 48 Stunden vor Abflug angemeldet wurden. Folgende Regeln müssen Sie während des Fluges beachten:

  • Bei Start und Landung muss der Hund angeleint sein
  • Sein Halter muss sich um die Bedürfnisse des Hundes kümmern
  • Der Hund darf keine Aggressivität zeigen
  • Der Hund darf nicht ruhig gestellt werden
  • Er hört auf Kommandos, ist gepflegt und kann kontrolliert urinieren

Listenhunde sind bei Condor verboten

Die folgenden als gefährlich eingestuften bzw. als Kampfhunde bezeichneten Tiere sowie Mischlinge dieser Rassen sind leider auf allen Condor-Flügen verboten:

Stumpfnasige Hund und Katzen bei Condor

Weil Hunde und Katzen mit stumpfen Nasen bei Stress und hohen Temperaturen Probleme beim Atmen bekommen können, werden sie von Condor grundsätzlich nicht befördert. Condor listet beispielhaft folgende brachycephalen Hunde- und Katzenrassen auf, die nicht transportiert werden:

Stumpfnasige Hunderassen:

Stumpfnasige Katzenrassen:

Condor fliegen mit Hund: Kosten

Die Kosten der Mitnahme von Hund und Katzen richten sich nach dem Ort der Beförderung, dem Zielland und der Größe der Transportbox. Alle Preise finden Sie in der folgenden Übersicht:

Mitnahme in der Kabine / Preis pro Flug
Zone 1: Balearen, Balkan, Bulgarien, Kroatien, Frankreich, Italien, spanisches und portugiesisches Festland 60 €
Zone 2: Island, Kanarische Inseln, Kapverden & Madeira, Zypern, Malta, Griechenland & Türkei, Ägypten, Marokko, Tunesien, Gambia & Vereinigte Arabische Emirate 75 €
Zone 3: Ostafrika, Asien, Mexiko, Karibik, Mittel- und Südamerika 100 €
Zone 4: Namibia, Südafrika & Indischer Ozean 100 €
Zone 5: USA, Kanada & Puerto Rico 100 €

 

Mitnahme im Frachraum / Preis pro Flug
Maximale Größe der Transportbox bis zu 80x55x100 cm bis zu 125x75x100 cm
Zone 1: Balearen, Balkan, Bulgarien, Kroatien, Frankreich, Italien, spanisches und portugiesisches Festland 80 € 155 €
Zone 2: Island, Kanarische Inseln, Kapverden & Madeira, Zypern, Malta, Griechenland & Türkei, Ägypten, Marokko, Tunesien, Gambia & Vereinigte Arabische Emirate 110 € 210 €
Zone 3: Ostafrika, Asien, Mexiko, Karibik, Mittel- und Südamerika 155 € 255 €
Zone 4: Namibia, Südafrika & Indischer Ozean 155 € 255 €
Zone 5: USA, Kanada & Puerto Rico 155 € 255 €
Gleich weiterlesen: Hunde bei Lufthansa und Eurowings