❗️ Teste gratis Katzenfutter ❗️

Werbung

Eurowings: Hunde und Katzen nur in der Kabine erlaubt

Ein Flugzeug der Airline Eurowings am Himmel advice

Hunde erlaubt Eurowings nur in der Kabine

© Shutterstock

Verreisen mit Hund oder Katze ist bei Eurowings grundsätzlich möglich - sofern der Vierbeiner die richtigen Maße hat. Denn mit seiner Regelung zum Transport von Haustieren geht die deutsche Airline einen Sonderweg. Alle wichtigen Infos finden Sie im Text.

von Nina Brandtner

Eurowings: Hund mitnehmen nur in der Kabine

Anders als die beiden anderen großen deutschen Airlines Lufthansa und Condor erlaubt Eurowings die Mitnahme von Hunden und Katzen ausschließlich in der Kabine. Das hat zur Folge, dass nur die Leichtgewichte unter den Haustieren tatsächlich fliegen dürfen. Denn wie bei der Konkurrenz gilt für Tier inklusive Tasche eine Maximalgewicht von 8 kg.

Regeln bzgl. der Transporttasche

Ihr Tier darf mit an Bord? Dann müssen Sie außerdem mehrere Anforderungen an die Tasche einhalten. Sie darf die Maße 55 x 40 x 23 cm nicht überschreiten, muss dagegen aber wasserdicht, luftdurchlässig, verschlossen und bissfest sein.

Außerdem muss Ihr Haustier darin ausreichend Platz haben. Das heißt, es muss in der Transporttasche aufrecht stehen, sich umdrehen und hinlegen können. Pro Tasche ist nur ein Tier erlaubt, und pro Person nur eine Tasche.

Außerdem ist die Mitnahme von Tieren bei Eurowings-Flügen grundsätzlich nur bei Kurz- und Mittelstrecken erlaubt. Auf Flügen nach Irland und Großbritannien sind Hunde und Katzen verboten.

Hunde bei Eurowings: Kosten

Hat Ihr Vierbeiner die richtigen Maße und eine angemessene Transporttasche, darf er bei Eurowings Kurz- und Mittelstreckenflügen für 55 Euro pro Strecke mitgenommen werden.

Eurowings: Assistenzhund fliegt kostenlos

Auf seiner Website gibt die Airline explizit an, dass Blindenhunde kostenlos befördert werden. Da pro Flug jedoch nur ein Blindenhund an Bord darf, sollten Sie sich möglichst früh informieren, ob dieser Platz noch frei ist. Über alle anderen Assistenzhunde macht Eurowings keine Angabe - Sie informieren sich am besten direkt bei der Airline.

Blindehund
Blindenhunde werden bei Eurowings kostenlos befördert
© Shutterstock

Listenhunde bei Eurowings

Listen- bzw. sog. Kampfhunde der Kategorie 1 dürfen bei Eurowings nicht an Bord. Die Regel richtet sich nach der Rechtslage am Abflugsort. In Deutschland legen die Länder fest, welche Hunde auf der Liste stehen. Grundsätzlich ist die Einfuhr folgender Hunderassen nach Deutschland verboten:

Eurowings: Hundebeförderung anmelden

Ihr Haustier können Sie schon während ihrer regulären Buchung im Eurowings Onlineportal zubuchen. Wählen Sie dafür die entsprechende Option im 2. Schritt der Buchung unter „weitere Leistungen” aus. Alternativ können Sie die Anmeldung auch noch später unter „Mein Flug” nachholen oder im Callcenter der Airline anrufen.