Staffordshire Bullterrier

Anderer Name: Staffie

Foto: erwachsener Hund der Rasse Staffordshire Bullterrier
Von einem Tierexperten bestätigt
kommentieren Teilen

Lebenserwartung

Die Rasse Staffordshire Bullterrier hat eine Lebenserwartung zwischen 12 und 14 Jahren

Charakter

Statur

Mittel

Größe (ausgewachen)

Weibchen Zwischen 35 und 40 cm
Männchen Zwischen 35 und 40 cm

Gewicht

Weibchen Zwischen 11 und 15 kg
Männchen Zwischen 12 und 17 kg
Fellfarbe
Schwarz Weiß Rot
Felltyp
Kurz
Augenfarbe
Braun

Kaufpreis

Die Rasse Staffordshire Bullterrier kostet zwischen 1200€ und 2800€

Gut zu wissen

Weitere Details zur Rasse Staffordshire Bullterrier

Ursprünge und Geschichte der Rasse Staffordshire Bullterrier

Der Staffordshire Bullterrier ist im Laufe des 19. Jahrhunderts durch die Kreuzung zwischen Bulldoggen und verschiedenen Terriern (White Terrier, Manchester Terrier) entstanden. Ursprünglich stammt der Staffie wie der Name schon sagt aus Staffordshire in England und wurde dort zunächst als Kampfhund für Kämpfe gegen Stiere verwendet. In den USA ist er seit der Zeit zwischen dem 1. und dem 2. Weltkrieg sehr weit verbreitet. Später wurde er auch in ganz Kontinentaleuropa sehr beliebt. Die englische Hunderasse wurde 1935 offiziell anerkannt.

FCI-Gruppe und Sektion der Rasse Staffordshire Bullterrier

  • Gruppe 3 - Terrier

  • Section 3 : Bull type Terriers

Erziehung der Rasse Staffordshire Bullterrier

Dieser Hund ist folgsam, sofern seine Erziehung früh beginnt und streng, positiv und kohärent ist. Gewalt ist natürlich verboten, um die Aggressivität dieses ehemaligen Kampfhundes nicht zu stimulieren, der unter jeglicher Form von Zwang sehr leidet.

Er möchte seinen Besitzern gern eine Freude machen und legt großen Enthusiasmus an den Tag - insbesondere bei Erziehungstrainings mit Hundespielen. Diese ermöglichen es nicht nur, die Erziehung des Staffies zu perfektionieren, sondern auch und vor allem, die Beziehung zwischen ihm und seinen Besitzern zu stärken.

Staffordshire Bullterrier: Preis

Der Preis eines Staffordshire Bullterriers variiert je nach seiner Herkunft, seinem Alter und seinem Geschlecht. Im Schnitt kostet ein Hund mit Zuchtbucheintrag 1.200 €. Die wertvollsten Abstammungslinien können für bis zu 2.800 € verkauft werden.

Als durchschnittliches Budget muss man ca. 30 €/Monat einplanen, um den Bedürfnissen dieses Hundes in Form von hochwertiger Nahrung und den gängigen jährlichen Tierarztkosten gerecht zu werden.

Möchten Sie einen Hund der Rasse Staffordshire Bullterrier?

ALLEGRA - sucht souveräne Einzelhaltung, Hündin zur Adoption

9 Jahre

Staffordshire Bullterrier

Aerzen

Buddy, Hund zur Adoption

3 Jahre

Staffordshire Bullterrier

Fürstenberg

Jetzt kommt Pauli 🥰, Hund zur Adoption

8 Jahre

Staffordshire Bullterrier

Schönebeck/Elbe

Pascha, Hund zur Adoption

2 Jahre

Staffordshire Bullterrier

Fürstenberg

Staffordshire Bullterrier adoptieren Tiere zur Adoption

Staffordshire Bullterrier, die richtige Rasse für dich?

Test machen

Häufige Fragen

Was kostet ein Staffordshire Bullterrier?

Wie hoch ist die Lebenserwartung des Staffordshire Bullterriers?

Eignet sich der Staffordshire Bullterrier als Ersthund?

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Rasse
EInloggen zum Kommentieren