Was dieser verzweifelte, obdachlose Hund tut, ist etwas, das du noch NIE gesehen hast

Entschlossener, streunender Hund kehrt zur Rettungs-Klinik zurück... Was er tut schockiert jeden!

Eine nette Frau in Mexiko brachte ihren Hund in eine Rettungs-Klinik zusammen mit einem obdachlosen Hund, den sie in der Nachbarschaft gesehen hatte. Sie kastrierte den Streuer und brachte ihn in ihre Nachbarschaft zurück.

- Anzeigen -

An dem Tag, nachdem er die Klinik verlassen hatte, kehrte er zurück bettelte, dass er zurück kommen könnte! Dieser Hund entschied für sich selbst, dass obdachlos zu sein nicht richtig für ihn war und er rettete sich selbst. Ich denke, dies könnte die erste Selbstrettung jemals sein. 🙂

Sie prüften doppelt mit der Frau und bestätigten, dass er niemandem gehörte. Compassion Without Borders plant nun den Streuner in den Norden zu bringen, um ein Zuhause für ihn zu finden.

- Anzeigen -

Sometimes you get to rescue yourself.This sweet boy was brought in as a "neighborhood" dog to be neutered at our clinic in Mexico a few days ago by a nice woman who was brining in her own dog. He did well, recovered, and went back to the area with the woman.Then, the day after he left, who showed up all by himself at the door of or clinic other than this handsome fellow. He just strolled up on his own, asking to be left in, and now refuses to leave.We double checked with the woman who brought him in to confirms he belongs to no one, just roams the colony, which is very common in the area. She let us know he has nowhere to call home and has been around for many months.So, looks like we have another clever Meximutt to head north for our next rescue.Any ideas on names?www.cwob.org

- Anzeigen -

Gepostet von Compassion Without Borders am Sonntag, 25. Oktober 2015