Werbung

Katzenbaby mit grünem Halsband

Welches Flohmittel schützt Katzen am besten?

© Fayzulin Serg Shutterstock

Flohmittel für Katzen: Die besten Pflegeprodukte 2024

von Leonie Brinkmann

Am veröffentlicht am aktualisiert

Dank Werbung ist Wamiz kostenlos

Werbung wird geladen ...

Dank Werbung ist Wamiz kostenlos

Werbung wird geladen ...

Ein Flohbefall ist für Katzen äußerst unangenehm, die Parasiten sorgen für Juckreiz und können Krankheitsüberträger sein. Daher ist es sehr wichtig, die Haustiere regelmäßig gegen Flöhe zu behandeln.

Welchen Nutzen haben Flohmittel für Katzen? Mit welchem Mittel lässt sich ein Flohbefall am besten verhindern? Wie wähle ich das richtige Mittel für meinen Stubentiger? Angesichts der großen Auswahl an Flohmitteln für Katzen fällt die Wahl nicht immer leicht.

Als Pipette, Spray, Halsband, Shampoo oder Tablette ... Es gibt den Schutz in unterschiedlichsten Darreichungsformen. Wenn Sie eine eher scheue Katze haben, wählen Sie am besten ein Flohhalsband, das mehrere Monate wirksam ist.

Um herauszufinden, ob Ihre Katze Flöhe hat, kämmen Sie das Tier auf einem hellen Untergrund mit einem sehr feinen Kamm. Wenn beim Kämmen schwarze Krümmelchen aus dem Fell Ihrer Katze fallen, handelt es sich dabei um die Ausscheidung von Flöhen. In diesem Fall sollten Sie Ihre Katze aber auch Ihre Wohnung umgehend gegen Flöhe behandeln.

Sie möchten bald ein Kätzchen adoptieren? Dann sollten Sie sich schon jetzt über die besten Flohmittel zur Behandlung Ihres künftigen Schmusetigers informieren. Unser Shopping-Guide kann Ihnen dabei behilflich sein.

Spot-on-Pipetten von Frontline

Das wirksamste Flohmittel

Spot-on-Pipetten von Frontline für Katzen Das wirksamste Flohmittel
Diese Pipetten helfen gegen Flöhe, Zecken sowie Läuse und sind für Katzen absolut ungefährlich. Inhalt: 3 Pipetten mit je 0,5 ml.
Spot-on-Pipetten von Frontline für Katzen - Mit kraftvollem Wirkstoff

Dieses Flohmittel wird direkt auf die Haut des Tieres aufgetragen. Teilen Sie dafür das Fell zwischen den Schulterblättern und geben Sie den Inhalt der Pipette auf die nackte Haut. Sie brauchen das Mittel nicht zu verreiben, da sich der Wirkstoff von alleine gleichmäßig über den ganzen Körper verteilt.

Das enthaltene Fipronil ist für seine insektenabwehrenden Eigenschaften bekannt und eignet sich für jede Katzenrasse, ob lang- oder kurzhaarig.

Außerdem verströmt es weder einen unangenehmen Geruch noch hinterlässt es einen fettigen Film auf dem Fell Ihrer Katze.

Anti-Floh-Spray von Frontline

Das Flohmittel mit der einfachsten Anwendung

Anti-Floh-Spray von Frontline Das Flohmittel mit der einfachsten Anwendung
Dieses Mittel zur Anwendung auf dem Fell wirkt sowohl gegen Flöhe als auch gegen Zecken. Es ist absolut geruchsfrei und für die betroffenen Tiere überhaupt nicht unangenehm.
Anti-Floh-Spray von Frontline – Beseitigt alle Parasiten innerhalb von 2 Tagen

Dieses Insektizid tötet Zecken innerhalb von 48 Stunden und Flöhe innerhalb von 24 Stunden ab. Anschließend schützt der Wirkstoff Fipronil die Tiere auch vor einem erneuten Befall der Parasiten (einen Monat vor Zwecken und zwei Monate vor Flöhen).

Sprühen Sie das Mittel in einem Abstand von 10 bis 20 cm zur Haut der Katze gegen die Haarwuchsrichtung auf. Achten Sie darauf, dass das Spray die Haut erreicht. Lassen Sie das Fell anschließend Luft trocknen, ohne es abzureiben. Pro Kilogramm Gewicht der Katze muss mit etwa 3 bis 6 ml Spray gerechnet werden. Eine Flasche enthält 100 ml.

Flohmittel von Advantage Bayer

Das stärkste Flohmittel

Flohmittel von Advantage Bayer Das stärkste Flohmittel
Dieses Flohmittel tötet innerhalb eines Tages alle Flöhe und bietet Ihrer Katze anschließend für 3 bis 4 Wochen Schutz vor einem erneuten Befall.
Flohmittel von Advantage Bayer – für Katze ab 8 Wochen

Dieses Flohmittel ist besonders leicht in der Anwendung und eignet sich für Tiere, die weniger als 4 kg wiegen.

Entfernen Sie die Kappe von der Pipette und geben Sie das Mittel in den Nacken Ihrer Katze. Scheiteln Sie dafür das Fell des Tieres, um das Produkt direkt auf die Haut auftragen zu können. Der Wirkstoff Imidacloprid verbreitet sich anschließend auf sanfte Weise über den ganzen Körper. Reiben Sie das Fell nach der Anwendung nicht trocken, da es rückstandslos von alleine einzieht.

Für die bestmögliche Wirkung sollten Sie den Schutz alle vier Wochen auffrischen. Im Lieferumfang sind 4 Pipetten mit je 0,4 ml enthalten.

Spot-on-Mittel von Ardap

Das natürlichste Flohmittel

Insektenschutzmitten von Ardap Spot On Das natürlichste Flohmittel
Dieses Flohmittel eignet sich für langhaarige sowie kurzhaarige Katzen ab 4 kg und bietet einen langanhaltenden Schutz von bis zu 12 Wochen.
Spot-on-Mittel von Ardap – für Katzen ab 3 Monaten

Dieses Produkt eignet sich sowohl zum Schutz vor Flöhen als auch vor Zecken und ist für Ihre Katze absolut ungefährlich. Außerdem verströmt es keinen unangenehmen Geruch. Dieses Mittel ist frei von Permethrin und wirkt vollkommen natürlich dank des enthaltenen Chrysanthemen-Extrakts.

Zur Anwendung scheiteln Sie das Fell im Nacken der Katze und geben Sie den Inhalt der Pipette direkt auf die Haut, damit sich der Wirkstoff über den ganzen Körper verteilen kann. Lieferumfang: 3 Pipetten mit je 0,8 ml.

Halsband von Andraw

Das wasserbeständigste Flohmittel

Natürliches Floh-Und Zeckenhalsband von Adraw Das wasserbeständigste Flohmittel
Dieses Floh- und Zeckenhalsband bietet Ihrer Katze mithilfe natürlicher Wirkstoffe über 8 Monate Schutz vor Parasiten.
Natürliches Floh- und Zeckenhalsband – mit ätherischen Ölen

Dieses Floh- und Zeckenhalsband ist wasserfest, sodass es bei Kontakt mit Wasser nicht die Wirksamkeit verliert. Es enthält ätherische Öle von Lavendel, Zitronenmelisse, Linalool und Zitroneneukalyptus, welche alle für ihre antiparasitären Eigenschaften bekannt sind.

Dieses Halsband ist für alle Katzenrassen ab einem Alter von 7 Wochen geeignet und lässt sich an die Größe des Tieres anpassen. Es ist 62 cm lang, sodass sich der Überstand einfach abschneiden lässt.

Das Halsband ist sowohl für die Katzen als auch für Menschen absolut unbedenklich und schützt schon nach 30 Minuten vor Parasiten.

Woher weiß ich, ob meine Katze Flöhe hat?

Um herauszufinden, ob Ihre Katze Flöhe hat, setzen Sie das Tier zunächst auf einen hellen Untergrund. Anschließend fahren Sie mit einem sehr feinen Kamm vorsichtig durch das Fell Ihres Stubentigers. Danach wischen Sie die aus dem Fell gefallenen Partikel mit einem Fließtuch auf, wenn Sie dabei rote Rückstände bemerken, handelt es sich um die Ausscheidungen von Flöhen, denn diese enthalten Blut.

Häufig ist es gar nicht leicht, festzustellen, ob eine Katze Flöhe hat, da sie sich weniger offensichtlich kratzen als Hunde. Daher können Sie alternativ auch das Fell entlang der Wirbelsäule Ihrer Katze scheiteln und die Haut auf schwarze Partikel untersuchen. Wenn Sie fündig werden, handelt es sich dabei höchst wahrscheinlich um die Ausscheidungen von Flöhen.

Wie häufig sollte ich meine Katze jährlich gegen Flöhe behandeln?

Es ist ratsam, Katzen alle vier Wochen, beziehungsweise einmal im Monat gegen Flöhe zu behandeln. Wenn Sie anschließend feststellen, dass sich Ihr Tier immer noch kratzt, sollten Sie einen Termin beim Tierarzt vereinbaren, um herauszufinden, ob Sie Ihre Katze häufiger behandeln müssen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Katze das ganze Jahr über vor Flöhen schützen, auch in den kalten Monaten. Denn selbst im Winter können sich Flöhe in der warmen Wohnung vermehren.

Auch wenn Ihre Katze nicht viel nach draußen geht, sollten Sie sie gegen Flöhe behandeln. Schon ein Floh reicht aus, um einen Befall all Ihrer Haustiere zu verursachen. Ein ausgewachsener Floh kann bis zu 50 Eier pro Tag legen.

Welche unterschiedlichen Flohmittel gibt es für Katzen?

Es gibt vier Hauptprodukte zur Behandlung von Katzen gegen Flöhe.

Halsbänder sind zwischen 8 und 10 Monaten wirksam und schützen die Tiere nicht nur vor Flöhen, sondern auch vor Zecken und den Larven dieser Parasiten. Wenn Sie sich Sorgen machen, Sie könnten es vergessen, Ihre Katze regelmäßig zu behandeln, dann handelt es sich hierbei um den sichersten Schutz. Wählen Sie ein Halsband mit Sicherheitsverschluss, damit Ihr Kätzchen nicht Gefahr läuft, sich irgendwo zu strangulieren.

Wenn Sie von einem plötzlichen Parasitenbefall in Ihrer Wohnung betroffen sind, geben Sie Ihrer Katze eine Tablette. So sterben die Parasiten, die sich auf Ihrem Stubentiger eingenistet haben, innerhalb von 2 Stunden. Wichtig ist, dass Sie auch die Wohnung beziehungsweise das Umfeld der Katze mit Sprays oder sogenannten Flohbomben behandeln.

Insektizide in Form von Pipetten vernichten ausgewachsene Flöhe sowie deren Larven. Geben Sie das Mittel einmal pro Monat zwischen die Schulterblätter Ihrer Katze.

Welche Marke liefert den besten Schutz vor Flöhen?

Frontline bietet eine große Auswahl an Flohmittel in unterschiedlichen Darreichungsformen: Pipette, Spray etc. Mit Flohmitteln von Frontline wird sich Ihre Katze schon in kürzester Zeit nicht mehr kratzen.

Die Marke Seresto wiederum bietet sehr wirksame Flohhalsbänder. Diese gewährleisten einen langfristigen Schutz und verhindern sogar, dass Ihr geliebtes Fellknäuel von den Parasiten gebissen wird.

Auch die Marke Advantage bietet zahlreiche unterschiedliche antiparasitäre Produkte für Haustiere und diese zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welches Flohmittel eignet sich am besten für Katzen?

Das hängt ganz und gar von Ihrer Katze ab. Manche Mittel eignen sich bei dem einen Tier besser als andere und umgekehrt. Wenn Ihre Katze eher ängstlich ist, sollten Sie Sprays vermeiden, um sie nicht zu erschrecken und stattdessen auf Flohhalsbänder setzen.

Flohhalsbänder bieten eine Wirksamkeit über mehrere Monate und erfordern während dieses Zeitraums keine weitere Behandlung der Tiere mit anderen Flohmitteln.

Flohmittel in Form von Tabletten überzeugen wiederum mit ihrer hohen Wirksamkeit, da sie die Parasiten schon innerhalb von 24 Stunden töten.

Mithilfe von Pipetten lässt sich das Mittel sehr einfach auftragen und schützt Katzen nicht nur vor Flöhen, sondern auch vor anderen Parasiten.

Um herauszufinden, welches Mittel sich für Ihre Katze am besten eignet, sollten Sie das Ausmaß des Befalls sowie Alter, Charakter, Gewicht und Lebensweise Ihrer Katze berücksichtigen.

Wie lassen sich Flöhe bei Katzen auf natürliche Weise bekämpfen?

Um Flöhe auf natürliche Weise zu bekämpfen, können Sie Lavendelöl verwenden. Geben Sie dafür einfach ein paar Tropfen zwischen die Schulterblätter Ihrer Katze. Außerdem können Sie auch etwas von dem Öl auf Ihr Sofa und Ihren Teppich sprühen. Lavendelöl ist ein sehr wirksames natürliches Mittel gegen Flöhe bei Katzen.

Auch weißer Essig funktioniert sehr gut. Sein Geruch ist zwar nicht so angenehm wie der des Lavendelöls, doch es genügt, schon etwas Essig auf das Fell Ihres Tieres zu geben, um die Parasiten zu vertreiben.

Sie können auch versuchen, einen Flohbefall mit Zitronenspray zu bekämpfen. Kochen Sie dafür Zitronenschale für eine halbe Stunde in Wasser und lassen Sie es anschließend abkühlen. Geben Sie die Mischung in eine Sprühflasche und behandeln Sie damit das Fell Ihrer Katze.

Unsere Empfehlungen zusammengefasst

Spot-on-Pipetten von Frontline

Das wirksamste Flohmittel

Spot-on-Pipetten von Frontline für Katzen Das wirksamste Flohmittel
Diese Pipetten helfen gegen Flöhe, Zecken sowie Läuse und sind für Katzen absolut ungefährlich. Inhalt: 3 Pipetten mit je 0,5 ml.

Anti-Floh-Spray von Frontline

Das Flohmittel mit der einfachsten Anwendung

Anti-Floh-Spray von Frontline Das Flohmittel mit der einfachsten Anwendung
Dieses Mittel zur Anwendung auf dem Fell wirkt sowohl gegen Flöhe als auch gegen Zecken. Es ist absolut geruchsfrei und für die betroffenen Tiere überhaupt nicht unangenehm.

Flohmittel von Advantage Bayer

Das stärkste Flohmittel

Flohmittel von Advantage Bayer Das stärkste Flohmittel
Dieses Flohmittel tötet innerhalb eines Tages alle Flöhe und bietet Ihrer Katze anschließend für 3 bis 4 Wochen Schutz vor einem erneuten Befall.

Spot-on-Mittel von Ardap

Das natürlichste Flohmittel

Insektenschutzmitten von Ardap Spot On Das natürlichste Flohmittel
Dieses Flohmittel eignet sich für langhaarige sowie kurzhaarige Katzen ab 4 kg und bietet einen langanhaltenden Schutz von bis zu 12 Wochen.

Halsband von Andraw

Das wasserbeständigste Flohmittel

Natürliches Floh-Und Zeckenhalsband von Adraw Das wasserbeständigste Flohmittel
Dieses Floh- und Zeckenhalsband bietet Ihrer Katze mithilfe natürlicher Wirkstoffe über 8 Monate Schutz vor Parasiten.
In diesem Artikel werden Produkte vorgestellt, die das Wamiz-Team ausgewählt hat. Wenn Sie auf den Affiliate-Link klicken, erhalten wir eine Kommission. Für Sie und Ihr Haustier ändert dies nichts. Diese Links sind deutlich gekennzeichnet.
Möchtest du diesen Artikel teilen?