❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Russisch Blau

Andere Namen: Russian Blue, Maltese Blue, Norwegian Blue

Russisch Blau
Erwachsene Russisch Blau © Shutterstock

Diese elegante Katze mit dunkelblauem Fell, das so wirkt, als wäre es mit silberfarbenem Staub bedeckt, liebt Streicheleinheiten über alles. Die Russisch Blau ist zurückhaltend und ruhig, was sie zu einer perfekten Gefährtin für jeden macht, der ihr seine Zeit und ein Zuhause schenkt. Aufregung und ein turbulentes Leben ermöglichen es ihr nicht, sich voll zu entfalten.

Wichtige Informationen

Russisch Blau: Lebenserwartung :

8

25

13

20

Charakter :

Anhänglich Ruhig

Felltyp :

Nackt Kurz Lang

Geschichte

Wie auch bei vielen anderen Katzenrassen ist die genaue Herkunft der Russisch Blau rätselhaft. Die Meinungen gehen stark auseinander: Sowjetunion, Großbritannien, Skandinavien,... Eine der Hypothesen, die am häufigsten aufkommt, ist, dass mehrere Exemplare von Seeleuten aus dem russischen Hafen Arkhangelsk importiert und 1860 an die Engländer verkauft wurden. Die Russisch Blau wäre, wie viele Katzenrassen, im Zweiten Weltkrieg beinahe ausgestorben. Aber britische und skandinavische Züchter setzten sich für den Erhalt der Rasse ein. Es wurden verschiedene Kreuzungen vorgenommen (vor allem mit Siamkatzen), welche dazu führten, dass die Rassestandards in den 1950er Jahren verändert wurden. In unserem Nachbarland Frankreich kam die Russisch Blau 1925 auf und ist dort, wie in Deutschland auch, noch oft unter dem alten Namen Malteserkatze zu finden. Die Rasse wurde erst 1984 offiziell anerkannt. Aufgrund ihrer Fellfarbe wird sie häufig mit der Chartreux oder der British Shorthair verwechselt.

Aussehen der Russisch Blau

    Größe

    Katze : Ungefähr 30 cm

    Kater : Ungefähr 30 cm

    Sie erreicht ihre ausgewachsene Größe in der Regel nach einem Alter von 12 Monaten.

    Russisch Blau: Gewicht

    Katze : Zwischen 2 und 3 kg

    Kater : Zwischen 3 und 5 kg

    Fellfarbe

    Schwarz
    Weiß
    Blau

    Felltyp

    Kurz

    Augenfarbe

    Grün

    Aussehen

    Die Russisch Blau ist eine elegante Katze mit einem anmutigen, muskulösen Körper. Ihre langen, schlanken Beine enden in kleinen, runden Pfoten. Ihr Schwanz, der am Ansatz dick ist, verjüngt sich zur Spitze hin. Ihr Körperbau ist harmonisch und wohl proportioniert. Ihr Gesicht ist kantig und beinhaltet sieben Facetten. Die Mundwinkel dieser Katze sind leicht nach oben gerichtet, wodurch sie ihren reizenden, lächelnden Gesichtsausdruck bekommt. Ihre gerade Nase und ihre breite Stirn gehen im Bereich der Augenbrauen in einem konvexen Winkel ineinander über. Ihre Ohren sind genauso lang wie breit.

    Gut zu wissen

    Es gibt eine Varietät der Russisch Blau mit mittellangem Fell. Diese Katzen gehören dann zur Rasse Nebelung, was so viel bedeutet wie „Kreatur des Nebels“. Diese Varietät ist in den 1980er Jahren in den USA entstanden. Die blaue Fellfarbe ist am beliebtesten. Am stärksten nachgefragt werden hellere Schattierungen dieser Farbe. Die Nebelung gibt es ausschließlich in Blau.

    Charakter

    • 100%

      Anhänglich

      Die Russisch Blau ist ihren Besitzern gegenüber sehr anhänglich und kann sich stundenlang auf ihren Schoß kuscheln.

    • 66%

      Verspielt

      Diese entspannte Katze kann sich schon auch von ihrer aktiven, verspielten Seite zeigen, wenn sie gerade Lust dazu hat. Sie ist eine sehr gute Jägerin.

    • 100%

      Ruhig

      Die Russisch Blau ist eine sehr ruhige Mieze, die es liebt, lange Wintertage vor dem Kamin oder jedenfalls im Warmen in der Nähe einer Wärmequelle zu verbringen.

    • 66%

      Intelligent

      Aufgrund ihrer Lebendigkeit ist sie sehr lernfähig, aber nur, wenn sie dazu aufgelegt ist!

    • 100%

      Scheu

      Sie ist von Natur aus ziemlich schüchtern und zeigt sich Fremden gegenüber eher zurückhaltend. Diese Katze braucht Zeit, um sich an neue Menschen zu gewöhnen.

    • 33%

      Unabhängig

      Sie hängt sehr an ihren Menschen und mag es nicht allein zu sein. Eine ruhige Person, die viel Zeit für sie hat, ist ein idealer Besitzer für sie.

      Verhalten der Russisch Blau

      • 66%

        Gesprächig

        Ihre Stimme ist sanft und melodisch. Die Weibchen sind etwas redseliger, aber das Miauen dieser Katze ist so dezent, dass man meinen könnte, sie wäre stumm.

      • 66%

        Sportlich

        Wie alle Katzen braucht sie Bewegung in ihrem Alltag. Allerdings handelt es sich um eine eher ruhige Katze. Da sie einen gesunden Appetit hat, sollte man ihr ihr Futter in einem interaktiven Fressnapf verabreichen. Dieser hat den Vorteil, dass man damit die Nahrungsmenge regulieren und die Katze zugleich beschäftigen kann - perfekt für die Russisch Blau!

      • 33%

        Ausreißer

        Diese Katze hängt an ihren Menschen und ihrer Umgebung. Sie entfernt sich nur sehr selten weit von ihnen.

      • 100%

        Gierig

        Die Russisch Blau weiß gutes Futter zu schätzen und hat einen gesunden Appetit.

        Russisch Blau adoptieren

        Welche Katze soll es sein? Ihnen gefallen alle? Wamiz hilft bei der Auswahl der richtigen Katzenrasse!

        Test machen

        Geselligkeit

        • 100%

          Russisch Blau und Katzen

          Ihr ruhiges Naturell führt dazu, dass sie sich an das Zusammenleben mit anderen Katzen durchaus gewöhnen kann. Man muss die Tiere einander allerdings gut vorstellen, um auf eine friedliche Beziehung zwischen den Tieren hoffen zu dürfen.

        • 100%

          Russisch Blau und Hunde

          Diese elegante kleine Katze versteht sich sehr gut mit Hunden, sofern die Tiere einander gut vorgestellt werden und sie genug höhergelegene Rückzugsorte in ihrem Zuhause hat, um sich zurückzuziehen, wenn sie das Bedürfnis danach verspürt.

        • 66%

          Russisch Blau mit Kindern

          Aufgrund ihres ruhigen, zurückhaltenden Charakters sind Kinder nicht die idealen Gefährten für sie, denn sie mag keinen Lärm.

        • 100%

          Geeignet für Senioren

          Sie ist die perfekte Katze, um Menschen mit ruhigem Lebensstil Gesellschaft zu leisten. Die Russian Blue Cat, wie sie auf Englisch heißt, kann sich leicht an ein Leben in einer Wohnung anpassen, aber diese muss so gestaltet sein, dass sie ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten für sie bietet. Außerdem muss es genügend höhergelegene Rückzugsorte und gemütliche Plätzchen für sie geben.

          Preis einer Russisch Blau

          Im Schnitt kostet ein Russisch Blau-Kätzchen aus einer Zucht zwischen 850 € und 1.100 €. Die Preise variieren häufig je nach Abstammungslinie, Zucht, Alter und Geschlecht. Man muss durchschnittlich 30 €/Monat einplanen, um den Bedürfnissen der Russisch Blau gerecht zu werden. Dieses Budget umfasst eine hochwertige Ernährung sowie alle Kosten, die anfallen, um sie bei guter Gesundheit zu halten.

          Pflege der Russisch Blau

          Es reicht aus, sie einmal pro Woche zu bürsten, um das schöne, silbrige Fell der Russisch Blau zu erhalten.

          Außerdem muss man die Sauberkeit der Ohren und Augen einmal pro Woche überprüfen.

          Haarausfall

          Der Haarausfall ist bei dieser Rasse nur schwach ausgeprägt. Regelmäßiges Bürsten ermöglicht es aber, die Entstehung von Haarballen im Magen der Katze infolge ihrer täglichen Fellpflege zu vermeiden.

          Ernährung der Russisch Blau

          Aufgrund ihres gesunden Appetits muss ihre Nahrung sorgfältig ausgewählt werden. Ihre Ernährung muss an ihr Alter und das Ausmaß ihrer Bewegung angepasst werden. Zudem wird dazu geraten, einen interaktiven Fressnapf zu verwenden, der es ermöglicht, ihre Nahrungsaufnahme zu regulieren und dadurch zu vermeiden, dass die Katze zunimmt. Es ist wichtig, eine Ernährung zu wählen, die reich an Nährstoffen und qualitativ hochwertig ist. Die Russisch Blau weiß auch hausgemachte Rationen sehr zu schätzen.

          Gesundheit der Russisch Blau

          Russisch Blau: Lebenserwartung

          Ihre Lebenserwartung liegt zwischen 13 und 20 Jahren. Es handelt sich also um eine ziemlich robuste Katze.

          Robust

          Ihr Fell bietet ihr guten Schutz vor Kälte. Früher wurde diese Katze übrigens wegen ihres Fells gejagt, da dieses sehr gut wärmt und wasserdicht ist.

          Neigt zu Übergewicht

          Ihr großer Appetit kann dazu führen, dass die Russisch Blau übergewichtig wird, wenn man nicht auf ihre Ernährung achtet. Die Verwendung von interaktiven Fressnäpfen wird daher empfohlen, um die Nährstoffzufuhr zu regulieren.

          Russisch Blau: Krankheiten

          Die Russisch Blau hat keine Veranlagungen zu bestimmten Erbkrankheiten oder anderen Erkrankungen. Sie kann aber die Krankheiten bekommen, die bei Hauskatzen generell geläufig sind, wie zum Beispiel Zahnprobleme.

          Fortpflanzung

          Folgende Kreuzungen sind laut LOOF zulässig: Russisch Blau mit Russisch Blau (jeweils mit allen zulässigen Fellfarben), Russisch Blau (nur mit blauem Fell) und Nebelung.