Chihuahua

Andere Namen: Techichi, Chihuahueño

Foto: erwachsener Hund der Rasse Chihuahua
Foto: Welpe der Rasse Chihuahua
Von einem Tierexperten bestätigt
kommentieren Teilen

Lebenserwartung

Die Rasse Chihuahua hat eine Lebenserwartung zwischen 12 und 16 Jahren

Charakter

Statur

Klein

Größe (ausgewachen)

Weibchen Zwischen 16 und 20 cm
Männchen Zwischen 16 und 20 cm

Gewicht

Weibchen Zwischen 0 und 3 kg
Männchen Zwischen 0 und 3 kg
Fellfarbe
Schwarz Weiß Braun Sandfarben
Felltyp
Kurz Lang
Augenfarbe
Braun

Kaufpreis

Die Rasse Chihuahua kostet zwischen 1200€ und 3000€

Gut zu wissen

Weitere Details zur Rasse Chihuahua

Ursprünge und Geschichte der Rasse Chihuahua

Es handelt sich um eine Hunderasse, die ursprünglich aus dem Norden Mexikos, genauer gesagt aus der Region mit der Hauptstadt Chihuahua kommt. Es handelte sich um den Lieblingshund von aztekischen Prinzessinnen. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde er von den Vereinigten Staaten „entdeckt”, wo er sich großer Beliebtheit erfreute und sich von dort aus in die ganze Welt verbreitete.

2003 veröffentlicht DJ Bobo eine Single mit dem Namen Chihuahua, die in mehreren Ländern wochenlang auf Platz 1 der Charts steht.

FCI-Gruppe und Sektion der Rasse Chihuahua

  • Gruppe 9 - Gesellschafts und Begleithunde

  • Sektion 6 : Chihuahueno

Erziehung der Rasse Chihuahua

Die Erziehung dieses Hundes darf nicht unter dem Vorwand vernachlässigt werden, dass er klein ist. Jeder Hund muss die Grundlagen der Erziehung erlernen, um sich bestmöglich zu integrieren - zunächst in seinem Zuhause und dann auch im größeren Kontext der Gesellschaft.

Man muss also so früh wie möglich mit der Erziehung des Techichi beginnen, um zu vermeiden, dass schlechte Angewohnheiten sich eventuell unbemerkt einschleichen.

Die Erziehungsmethoden müssen natürlich den Prinzipien der positiven Erziehung folgen, bei der Sanftheit, Strenge und Kohärenz miteinander vereint werden.

Chihuahua: Preis und Kosten

Der Preis eines Chihuahuas variiert je nach Herkunft, Alter und Geschlecht. Außerdem hängt er von seiner Varietät (Kurzhaar oder Langhaar) ab. Ein Hund mit Zuchtbucheintrag kostet zwischen 1.200 € und 1.500 €. Die wertvollsten Abstammungslinien liegen bei bis zu 3.000 €. Der Chihuahua gehört damit zu den teuersten Hunderassen.

Man muss pro Monat zwischen 10 und 20 Euro einplanen, um den (geringen) Ansprüchen dieses kleinen Hundes gerecht zu werden. Insbesondere bei langhaarigen Chihuahuas können weitere Kosten für die Fellpflege anfallen.

Möchten Sie einen Hund der Rasse Chihuahua?

Edgar- kl. 4kg Zwerg su.aktive 2Beiner, Hund zur Adoption

1 Jahr

Chihuahua

Buchholz in der Nordheide

Kleine Caju, Hündin zur Adoption

4 Jahre

Chihuahua

Schmitten

Jane, Hündin zur Adoption

2 Jahre

Chihuahua

Aspach

Fröhliche  Tiffy, Hündin zur Adoption

6 Jahre

Chihuahua

Berlin

Wer schenkt der kleinen Cleo sein Herz?, Hündin zur Adoption

1 Jahr

Chihuahua

Jettingen

Kleine SALLY sucht ihrre Menschen, Hündin zur Adoption

10 Monate

Chihuahua

Bayreuth

TAPON - vorsichtiger Rüde, Hund zur Adoption

5 Jahre

Chihuahua

Kirchhaslach

CHIQUITITO und CHIQUITO, Hund zur Adoption

10 Jahre

Chihuahua

Donzdorf

Zueco - Rüde in Deutschland, Hund zur Adoption

1 Jahr

Chihuahua

Breitscheid , Kreis Neuwied

Kleine junge Nele, Hündin zur Adoption

1 Jahr

Chihuahua

Berlin

Lennox & Moe, liebenswerte Rüden, 80687, Hund zur Adoption

7 Jahre

Chihuahua

München

Chihuahua adoptieren Tiere zur Adoption

Chihuahua, die richtige Rasse für dich?

Test machen

Häufige Fragen

Wie alt wird ein Chihuahua?

Was kostet ein Chihuahua?

Was ist ein Chihuahua?

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Rasse
EInloggen zum Kommentieren