Tierheim arbeitet mit Assisted Living Facility zusammen, um verwaiste Kätzchen zu retten

Kätzchen, die von ihren Müttern getrennt werden, bevor sie entwöhnt werden, haben eine sehr niedrige Überlebensrate, es sei denn ein Ersatz tritt ein.

- Anzeigen -

In diesem Sinne haben sich die Retter des Pima Tierpflegezentrums in Arizona mit der nahe gelegenen Catalina Springs Memory Care-Anlage zusammengeschlossen, um sicherzustellen, dass ihre am meisten gefährdeten Kätzchen die 24-Stunden-Pflege bekommen, die sie benötigen.

Pima Animal Care

Die ersten Katzen des Programms sind Peaches und Turtle, die Mitte Oktober mit einem Gewicht von nur 7 Unzen zu PACC kamen. Sie brauchten rund um die Uhr Fütterung sowie viel Zuneigung und Sozialisation, um zu wachsen und zu gedeihen.

Peaches und Turtle bekamen genau das, von dem Moment an, als sie in der Pflegestation ankamen.

Pima Animal Care

Catalina Springs health service Direktorin Rebecca Hamilton ist selbst eine freiwillige Kätzchen Pflege Mama. Sie schlug die Idee vor, die memory care Kätzchen zu vereinen, um allen Beteiligten zu helfen.

Die Kätzchen bekommen offensichtlich die körperliche Liebe und die Pflege, die sie brauchen, aber was die Senioren bei Catalina Springs im Gegenzug bekommen, ist etwas weit größeres – sie fühlen sich wieder gebraucht. Die meisten von ihnen haben die Rolle des Elternteils, Großeltern und / oder Haustierbesitzer während ihres ganzen Lebens gehabt, also kommt das Interesse für die Kätzchen ganz natürlich.

- Anzeigen -
Pima Animal Care

Laut Catalina Springs Executive Director Sharon Mercer ist die einfache Freude, sich um ein weiteres Lebewesen zu sorgen, etwas, das sogar Demenz und Alzheimer einer Person nicht nehmen kann.

“Der Wunsch, Liebe zu geben und Liebe zu empfangen bleibt. Die Kätzchen haben uns die Gelegenheit gegeben diesen menschlichen Zustand zu pflegen, der bei allen unserer Bewohner vorkommt. “

Pima Animal Care

Sowohl PACC als auch die Chefs bei Catalina Springs Memory Care waren begeistert über das Potenzial des neuen Programms, aber niemand hätte voraussagen können, wie erfolgreich es sich herausstellen würde.

Peaches und Turtle haben sich fast verdoppelt, und dank des ständigen Kuschelns von ihren Pflegern sind sie gut sozialisiert und offenherzig geworden!

Pima Animal Care

Bald werden sie bereit sein zu Pima Animal Care zurückzukehren, um kastriert und adoptiert zu werden. Für eines der Kätzchen ist die Frage eines Adoptivhauses bereits gelöst. Eine Krankenschwester bei Catalina Springs verliebte sich während der Zeit des Paares an der Anlage und hat bereits eine Adoptionsanmeldung eingereicht.

- Anzeigen -

Basierend auf den niedlichen Fotos, sollte die andere Süsse auch in kürzester Zeit adoptiert werden!

Pima Animal Care

Karen Hollish, eine Sprecherin von Catalina Springs Memory Care, drückte ihren Wunsch aus, das Programm weiter zu sehen. Sie fühlt, dass es für die Patienten unglaublich vorteilhaft war, überlebenswichtig für die Kätzchen und belohnend für das Personal. Mit PACC, die im Jahr 2015 mehr als 2.100 Kätzchen aufgenommen haben, sollte dieser Wunsch nicht schwer zu erfüllen sein!

“Diese Partnerschaft ist eine erstaunliche Möglichkeit das Leben der Bewohner des memory care center’s zu bereichern und gleichzeitig das Leben der am meisten gefährdeten Haustiere der Gemeinschaft zu retten.”

Pima Animal Care

Es gab eine Zeit, in der PACC einfach nicht die Ressourcen oder die Manneskraft hatte, um alle Flaschenbabys in Not zu pflegen. Dank Programmen wie dieses, haben nun mehr Kätzchen die Chance zu liebevollen Familien Haustieren heran zu wachsen.

QuelleIheartcats