Streunendes Kätzchen versteckt sich unter einem Auto und hat die traurigsten Augen. Was für ein Unterschied 6 Monate ausmachen

Ein kleiner oranger Streuner wurde unter einem Auto gefunden, als er um Hilfe weinte. Er hatte Angst und war allein … Was für ein Unterschied sechs Monate voller Liebe und Fürsorge ausmachen können!

- Anzeigen -

Lerne Rufus kennen!

Dee @Rufusie

Dee war auf dem Weg, ihren Kater von ihren Nachbarn abzuholen, als sie ein Kätzchen weinen hörte.

„Wir sind in den Urlaub gefahren und ließen unseren Kater bei unseren Nachbarn, die freundlich zusagten, sich um ihn zu kümmern, als ich sie abholen wollte, hörte ich das Miauen, es war mehr wie ein erbärmlicher Schrei”, sagte Dee zu Love Meow.

Sie ging näher heran und sah ein dürres oranges Kätzchen, dass sich kauernd unter einem Auto in dem Nachbars-Hof versteckte. Er bestand nur aus Haut und Knochen, war schmutzig und sehr hungrig.

- Anzeigen -
Dee @Rufusie

„Ich dachte, er würde ängstlich weglaufen, als ich ihn rief, aber er kam auf mich zu und dachte ich hätte etwas Futter für ihn”, sagte Dee zu Love Meow.

Sie informierte die Nachbarn über die kleine Katze und eilte nach Hause, um einen Korb und etwas zu essen zu holen, aber als sie zurückkam, war das Kätzchen nirgends zu finden. Sie rief nach ihm, aber ohne Erfolg. „Enttäuscht habe ich meine Katze nach Hause gebracht.”

Dee @Rufusie

Etwa zwei Stunden später erhielt sie einen Anruf von den Nachbarn, die sagten, dass sie das Kätzchen gefunden hätten. Sie packte das Kätzchen-Futter und den Korb ein, und ging zu ihnen.

- Anzeigen -

Der kleine Junge konnte dem Essen nicht widerstehen. Er war so hungrig. Als schlang es herunter. Dee legte ihn sanft in den Korb und brachte ihn nach Hause.

Dee @Rufusie

1
2