Hunderasse > Labrador Retriever

Labrador Retriever

Labrador Retriever

Andere(r) Name(n)Labrador
HerkunftGroßbritannien
GruppeFang- und Bringhund, Wasserhund
BereichWildjäger

Notationen

Zärtlich
Spielerisch
Ruhig
Klug
Gehorsam
Sauber
Robust (Gesundheit)
Erträgt es alleine zu sein
Braucht Auslauf
Rennt weg
Leicht zu pflegen
Einfach zu trainieren
Gut mit Kindern
Freundlich zu anderen Tieren
Wohnung
Erster Hund
Reise
Fähig zu beschützen
Originalität
Budget

Physische Eigenschaften

Der Labrador Retriever ist ein starker, schwerer und robuster Hund. Der Kopf sollte proportional zu den Maßen des Körpers sein, gut geformt, trocken, mit kleinen fleischigen Wangen. Der Schädel ist breit und hat ein genau definiertes Hinterteil. Die Augen sind dunkelbraun oder haselnussbraun, mittelgroß, mit einem guten und intelligenten Ausdruck. Die Ohren sollten weder groß noch schwer sein: sie sollten dicht am Kopf hängend getragen und etwas hinten angebracht werden. Die Brust ist breit mit gut gefederten Rippen (wie ein Fass). Die Rückenlinie muss vom Widerrist bis zur Kruppe gerade sein. Der Schwanz ist ein Merkmal der Rasse: sehr dick am Ansatz, verjüngt sich gegen Ende. Er ist nicht gefiedert, sondern mit dichtem, kurzem Haar bedeckt und hat das Aussehen eines „Otterschwanzes”, er muss eine gute Knochenstruktur haben und gerade sein.

Fell: kurz, dick, ungefedert und eher rauh. Dichte und witterungsbeständige Unterwolle.

Farbe: nur drei Farben werden akzeptiert: der Schokoladenfarbene Labrador (braun), der Sandfarbene Labrador und der schwarze Labrador.

Größe: maximal 57 cm für die Männchen und maximal 55 cm für die Weibchen.

Gewicht: Etwa 30 kg.

Herkunft und Geschichte

Die Herkunft des Labrador Retrievers hat viel mit der des Neufundländers gemein, es ist in der Tat sehr schwer, die beiden ursprünglichen Formen zu unterscheiden. In zahlreichen Texten des 19. Jahrhunderts werden die Begriffe „Neufundland” und „Labrador” für Wasserhunde von der kanadischen Küste verwendet. Der Vorfahre des Labradors scheint der St. John’s Water Dog zu sein, eine kleinere Version des Neufundländers, die zur selben Zeit in Kanada entstand. Der Cão de Castro Laboreiro war wahrscheinlich auch an der Ausbildung der Rasse beteiligt. Die Rasse verbreitete sich weit über ganz Großbritannien, das ihr Elternland wurde.

Charakter und Fähigkeiten

Es ist einer der freundlichsten, glücklichsten und verspieltesten Hunde der Welt. Obwohl er ein ausgezeichneter Arbeitshund ist, denkt er eigentlich nur daran, zu spielen und glücklich zu sein (deshalb basiert das beste Trainingssystem auf Spiel). Der Labrador Retriever ist keine Gefahr für größere Kinder, kann aber aufgrund seiner Stärke für kleine Kinder „gefährlich” sein. Er könnte ihnen zum Beispiel beim Spielen weh tun. Wie alle Retriever ist der Labrador Retriever ein sehr süßer und leicht trainierter, unermüdlicher Arbeiter, aber er ist als Haustierhund immer beliebter geworden.

Lebensbedingungen

Theoretisch kann er in einer Wohnung leben, aber wenn er jünger ist, wird die Wohnung es nicht überleben. Erwachsene Labrador Retriever neigen dazu, ein wenig ruhiger zu sein, aber seine unermüdliche und endlose glückliche Raserei (die auch ansteckend sein kann, da der Labrador ein sehr gutes Antidepressivum sein kann) zeigt, dass ein Leben im Garten angemessener ist.

Gesundheit

Sehr junge Labrador-Retriever sollten übermäßiges Training vermeiden (zum Beispiel sollten sie keine Treppen steigen). Nach dem Erwachsenwerden ist er ein sehr starker und gesunder Hund. Alles, was für andere Retriever gilt, gilt auch für den Labrador. Wie beim Golden Retriever ist es notwendig, den Ansatz des Schwanzes zu trocknen, wenn der Hund aus dem Wasser kommt.

Durchschnittliche Lebenserwartung: ca. 13 Jahre.

Informationen und Tipps

Obwohl es ein süßer und netter Hund ist, ist er nicht für jeden geeignet. Es ist daher wichtig, viel zu recherchieren, bevor man einen Welpen kauft.

video

Schwarzer Labrador hat viel zu viel Spaß im Pool

Teal, der schwarze Labrador freut sich auf den Sommer genauso wie auf jeden Menschen. Wenn es Zeit ist, den Pool rauszuholen, ist sie der glücklichste Hund! Ihr Besitzer greift nach der Kamera, zoomt hinein...
video

Labrador liegt neben dem Bett und bellt, bis sie bekommt, was sie will

Jeder Hundebesitzer wird dir sagen, dass es der Hund ist, der wirklich die Hosen in der Familie anhat, und dieses Video ist ein großartiges Beispiel dafür.Der Labrador Retriever will, dass ihr Bauch gekrault wird....
video

Eltern des Jahres: Süßer blonder Labrador bringt Welpen das Schwimmen bei!

Natürlich ist es keine große Leistung, Labrador-Welpen zum Schwimmen zu bringen - es ist immerhin in ihrem Blut - aber es ist wirklich hinreißend, diese süße Familie beim Spielen am Teich zu beobachten!https://www.facebook.com/amazingdogpet/videos/661221644065330/
video

Blinder Labrador, der sich eine Woche lang in den Bergen verlaufen hatte, wartet auf...

Es gibt wenig Hoffnung für einen blinden Hund, der in den Bergen von Santa Cruz verläuft, noch weniger für einen, der wochenlang vermisst wird.Für einen Boulder Creek Labrador namens Sage erwiesen sich jedoch acht...
video

Seine kleine Tochter krabbelt zum ersten Mal. Schau dir ihren Labrador an. Das ist...

Ich habe keine Kinder, aber warte auf den Tag. Und wenn ich auf solche Clips stoße, erinnere ich mich immer daran.Dieses Video war einfach zu süß für Worte. Das Krabbeln ist ein wichtiger Meilenstein...
video

Autofahrer nähert sich einem verlorenen Hund auf der Straße – als er näher kommt,...

Jeder kann im Handumdrehen ein Held werden, obwohl es definitiv keine leichte Aufgabe ist. Man braucht eine Kombination aus dem Wissen, was in einer verzweifelten Situation zu tun ist und man muss dieses Wissen...
video

Züchter wirft Welpen mit Geburtsfehler raus. Aber schau dir die Verwandlung an, nachdem man...

Irritiert und frustriert sah ein Hundezüchter Willow den Welpen mit Bedauern an. Er konnte kein Geld mit ihr verdienen, nicht mit ihrem Geburtsfehler, der sie daran hinderte aufrecht zu stehen, zu gehen oder sich sogar...

Verpasse Diese Nicht