Hund wurde mit trauriger Nachricht ausgesetzt, aber es war nicht sein Besitzer, der ihn im Stich ließ

Ein Hund wurde auf einem Walmart-Parkplatz in South Carolina an einem Müllcontainer gefesselt gefunden. Es sah aus wie eine typische Tiermüllhalde, aber es gab noch mehr zu dieser Geschichte.

- Anzeigen -

Ein Bild des sechs Jahre alten Terrier-Mix wurde auf Facebook veröffentlicht:

Die Nachricht lautete: „Welpe zu verschenken. Mein Name ist Scooter. Der Besitzer musste heute ins Gefängnis. “

Scooter wurde gefunden, bevor ihm etwas Böses passierte, dank des Fotos, das im Internet zirkuliert. So hat Paula Langford, die Gründerin von South Eastern Homeless Animals (SEHA), zum ersten Mal von Scooter gehört.

Paula Langford

Paula kontaktierte die Menschen, die das Foto gemacht hatten, und sagte ihnen, sie würde den Hund mitnehmen und recherchieren. Als sie ihn abholte, war es für sie offensichtlich, dass Scooter ein geliebtes Haustier war.

- Anzeigen -
Paula Langford

Zusammen mit einer teuren Tragetasche, einem teuren Halsband und einer Tüte mit kornfreiem Essen war Scooter kein vernachlässigter Hund. Der nervöse Junge begann sich zu entspannen, als Paula ihn zu sich nach Hause brachte.

Paula Langford

Sobald Paula nach Hause kam, suchte sie nach einem Mikrochip. Scooter wurde ursprünglich im Jahr 2015 in Colorado und dann im Jahr 2016 in Florida gefunden. Und hier war er jetzt in South Carolina!

Paula Langford

Paula konnte den Cop ausfindig machen, der Scooters Besitzer verhaftet hatte. Es stellt sich heraus, dass der Besitzer sich hauptsächlich darum kümmerte, dass sein Hund nicht in ein Tierheim ging und dass seine Freunde sicherstellten, dass der Hund eine Bleibe hatte.

Paula Langford

Anstatt seinen Wünschen zu folgen, gaben seine Freunde Scooter auf. Es gibt einen Haftbefehl für die zwei Personen, die ihn ausgesetzt hatten.

Paula Langford

Bei Paula war Scooter in guten Händen. Sie hat die Mutter von Scooters Besitzer in Colorado gefragt und sie hat zugestimmt, ihn aufzunehmen. Es war Zeit für einen Roadtrip!

- Anzeigen -
Paula Langford

Als Paula Scooter schließlich überreichte, sorgte das für eine sehr emotionale Wiedersehensfreude.

Paula Langford

Scooter war sehr glücklich, seine Familie wiederzusehen. Die lange Reise hat sich gelohnt!

Paula Langford

Paula wusste, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hatte, Scooter genau dann der Mutter seines Besitzers zurückzugeben. Scooter ist genau da, wo er hingehört! 🙂