wamiz-v3_1

Werbung

Pawesome: Die schönsten Hundenamen auf Englisch und ihre Bedeutung

4 Bulldoggen vor Union Jack Flagge advice © Shutterstock

Englische Hundenamen enden oft mit einem „Y“ und sind hierzulande äußerst beliebt. Das Originelle dabei: Zwischen den gängigen Namen tauchen auch Namensbezeichnungen auf, die für Lebensmittel stehen. Wir stellen Ihnen lustige und klangschöne Namen für Vierbeiner vor und gehen dabei kurz auf deren Bedeutung ein.

von Stephanie Klein

Bevor ein Hund in sein neues Zuhause einzieht, stellt sich die Frage aller Fragen: „Auf welchen Namen soll das zukünftige Familienmitglied hören?“ Klar ist: Ein Hundename sollte gut auszusprechen sein, kurz und am besten zu 100 % zu dem Vierbeiner passen. Englische Bulldoggen beispielsweise besitzen oft einen lustigen oder starken Namen, der super zu dem grimmigen Gesichtsausdruck oder der imposanten Statur passt. Terrier hingegen bekommen häufig Namen verliehen, die ihre Lebhaftigkeit widerspiegeln. Folgende Hundenamen sind keineswegs nur für die englischen Hunderassen vorbestimmt - sie passen zu jeder Fellnase.

Amy

Die englische Kurzform des französischen Namens Aimée punktet mit ihrer wunderschönen Bedeutung. Amy heißt „die Geliebte“. Daher passt der Name perfekt für Hündinnen jeder Hunderasse.

Boogie

Jetzt wird es musikalisch: Boogie ist der erste Teil des Tanzstils „Boogie-Woogie“. Der Name klingt kess und ist sowohl für Hündinnen als auch Rüden geeignet.

Cookie

Für alle Liebhaber von Keksen und Plätzchen: Der Hundename Cookie (zu deutsch: Keks) erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Wie bei dem Namen Boogie kann er sowohl für Weibchen als auch Männchen verwendet werden.

Cody

Dieser Name hat seinen Ursprung in Irland. Abgeleitet ist der von dem altirischen Familiennamen "Mac Óda", was übersetzt so viel wie „Sohn von Óda“ bedeutet. Eine gute Idee für den Namen eines männlichen Irish Setters oder Irish Terriers.

Daisy

Verträumt: Daisy bedeutet auf Deutsch „das Gänseblümchen“. Viele assoziieren mit dem Namen die Walt Disney Figur „Daisy Duck“. Auch wenn es sich dabei um eine Ente handelt, ist Daisy ein liebenswerter Name für eine Hundedame.

Hund mit Union Jack
Ein West Yorkshire mit Union Jack© Shutterstock

Ginger

Für alle Rotschöpfe unter den Fellnasen: Ginger bedeutet „Ingwer“ oder auch „die mit rötlich-braunem Haar“. Zudem ist der Name auch die Kurzform von Virginia – was wiederum für „die Jungfräuliche“ steht. Ginger ist ein toller Name für alle Hündinnen, die eine fuchsfarbene Fellfarbe haben.

Henry

Für Hunde, die gerne ihre Macht austesten: Der englische Name Henry bedeutet „der Herrscher“, „der Mächtige“ oder „der Hausherr“. Abgeleitet ist er von dem deutschen Namen Heinrich. Die englische Version ist deutlich besser für Hunde geeignet. Er besticht durch einen schönen Klang und ist für Rüden jeder Hunderasse eine hervorragende Wahl.

Honey

Finden Sie Ihren zukünftigen Vierbeiner einfach nur süß? Dann ist Honey vielleicht die perfekte Namenswahl für eine Hündin. Übersetzt heißt der Name „Honig“. Besonders passend ist der Hundename, wenn das Fell honigfarben ist. Oft weisen Podencos oder Shiba Inus eine solche Fellfarbe auf.

Joy

Pure Lebensfreude! Ein kurzer Name für Hündinnen, der es in sich hat. Joy ist das englische Wort für „die Freude“. Für aufgeweckte Hunderassen, wie zum Beispiel Border Collies oder Shetland Sheepdogs, ist dieser Name bestens geeignet.

Mabel

Mabel stammt von dem lateinischen Wort amabilis ab. Übersetzt bedeutet der Name „die Liebenswürdige“. Er eignet sich perfekt für sanfte Hündinnen, die jeden Menschen und jeden Artgenossen lieben.

Percy

Hierbei handelt es sich um die englische Kurzform von zwei unterschiedlichen Namen. Percy wurde von dem altfranzösischen Namen Perceval abgeleitet. Ein Ritter um König Artur trug diesen besonderen Namen. Der Ursprung liegt aber auch in dem Altgriechischen: Perseus bedeutet „griechischer Halbgott“ oder „Sohn des Meeres“.

Sky

Sky is the Limit! Für alle, die diesem Motto treu sind, ist der Name eine tolle Idee für ihren Vierbeiner. Dieser schöne Hundename bedeutet schlichtweg: „der Himmel“. Dabei handelt es sich um einen Unisex-Namen. Also egal ob Männlein oder Weiblein – der Name Sky sucht seine Namensträger!

Speedy

Bei diesem Namen geht die Post ab. Speedy (zu deutsch: schnell) ist sowohl für Hündinnen als auch Rüden geeignet. Besonders schnelle und agile Hunde können sich mit diesem lustigen Namen schmücken. Wie wäre der Name Speedy für einen Jack Russel Terrier? Oder für einen Afghanischen Windhund?

Auch interessant: