❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Sheltie

Andere Namen: Shetland Sheepdog, Shetland

Sheltie
Erwachsener Sheltie © Shutterstock

Der aus Großbritannien stammende Shetland-Sheepdog oder Sheltie ähnelt einem Miniatur-Langhaar-Collie („Rough Collie”), obwohl es erhebliche Unterschiede zwischen den beiden Hunderassen gibt. Er ist ein kleiner, aufmerksamer, sanfter und intelligenter Arbeitshund.

Wichtige Informationen

Sheltie: Lebenserwartung :

5

19

10

14

Charakter :

Anhänglich Ruhig Intelligent

Größe :

Geschichte

Dieser schottische Hund stammt ursprünglich von den Shetlandinseln, wahrscheinlich als Folge der Kreuzung zwischen lokalen Schäferhunden und dem langhaarigen Collie. Er ist ein ausgezeichneter Hütehund, der Kenner begeistert, und wird heute mehr als Begleit- und Showhund genutzt.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 1 - Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)

Sektion

Sektion 1 : Schäferhunde

Sheltie: Größe, Farben, Aussehen

    Größe

    Weibchen : Zwischen 33 und 38 cm

    Männchen : Zwischen 35 und 39 cm

    Sheltie: Gewicht

    Weibchen : Zwischen 7 und 10 kg

    Männchen : Zwischen 7 und 10 kg

    Fellfarbe

    Schwarz
    Weiß
    Rot
    Blau

    Felltyp

    Lang

    Augenfarbe

    Braun
    Blau

    Aussehen

    Sein Kopf hat die Form eines stumpfen Kegels, der sich von den Ohren bis zur Nase zusammenzieht. Seine Wangen sind flach. Die mittelgroßen Augen sind schräg und mandelförmig. Die Ohren sind klein, an der Basis mäßig breit, am oberen Teil des Schädels ziemlich dicht beieinander. Sie werden halb aufrecht getragen. Der Körper ist etwas länger als er hoch ist. Die Beine sind gut gewinkelt, parallel und lotrecht. Der Schwanz ist tief angesetzt, geht zum Sprunggelenk hinunter und wird hängend getragen.

    Gut zu wissen

    Kleine Tiere wie Schafe oder Ponys wurden schon immer auf den schottischen Inseln, von denen dieser kleine Hund stammt, gezüchtet. Der Boden ist dort sehr nährstoffarm ist und kleine Tiere bedeuten weniger Pflege und Versorgung.

    Shetland Sheepdog: Temperament

    • 100%

      Anhänglich

      Der Sheltie ist ein Hund, der seinem Besitzer sehr nahe steht. Er ist verschmust und aufmerksam.

    • 66%

      Verspielt

      Er ist sehr aufmerksam und aktiv. Er spielt gerne, besonders mit Kindern.

    • 100%

      Ruhig

      Hinter der Energie des Hütehundes steht ein sanfter und ruhiger Charakter, wenn all seine Bedürfnisse erfüllt sind.

    • 100%

      Intelligent

      Der Shetland Sheepdog ist sehr klug und aufgeschlossen und setzt Befehle schnell um.

    • 33%

      Jagdfreudig

      Er hat keinen Jagdinstinkt, sondern ist hauptsächlich ein Hütehund.

    • 100%

      Scheu

      Er ist sehr sensibel und misstraut Menschen, die er nicht kennt. Eine gute Sozialisierung ist notwendig, um seine natürliche Angst abzulegen.

    • 33%

      Unabhängig

      Er ist sehr anhänglich und vorsichtig angesichts neuer Situationen. Daher ist der Sheltie ziemlich abhängig vom Menschen.

      Verhalten des Shelties

      • 66%

        Kann alleine bleiben

        Wenn der Shetland Sheepdog schon als Welpe daran gewöhnt wird, die Abwesenheit seiner Besitzer mit positiven Erlebnissen zu verknüpfen, kann er später durchaus ein paar Stunden allein bleiben.

      • 100%

        Gehorsam

        Der Sheltie ist intelligent, aufnahmefähig und aufmerksam. Daher ist es nicht schwer, diesen Arbeitshund auszubilden, der lernbegierig ist und seinem Besitzer gefallen möchte.

      • 66%

        Bellen

        Wenn sich ein Eindringling nähert, kann er anfangen laut zu bellen, um ihn zu vertreiben.

      • 33%

        Ausreißer

        Er will immer ganz in der Nähe seiner sozialen Gruppe sein und läuft daher nicht weg.

      • 66%