Sheltie

Andere Namen: Shetland Sheepdog, Shetland

Sheltie
Erwachsener Sheltie © Shutterstock

Der aus Großbritannien stammende Shetland-Sheepdog oder Sheltie ähnelt einem Miniatur-Langhaar-Collie („Rough Collie”), obwohl es erhebliche Unterschiede zwischen den beiden Hunderassen gibt. Er ist ein kleiner, aufmerksamer, sanfter und intelligenter Arbeitshund.

Wichtige Informationen

Sheltie: Lebenserwartung :

5

19

10

14

Charakter :

Anhänglich Ruhig Intelligent

Größe :

Dank Werbung ist Wamiz kostenlos

Werbung wird geladen ...

Geschichte

Dieser schottische Hund stammt ursprünglich von den Shetlandinseln, wahrscheinlich als Folge der Kreuzung zwischen lokalen Schäferhunden und dem langhaarigen Collie. Er ist ein ausgezeichneter Hütehund, der Kenner begeistert, und wird heute mehr als Begleit- und Showhund genutzt.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 1 - Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)

Sektion

Sektion 1 : Schäferhunde

Sheltie: Größe, Farben, Aussehen

Sheltie

Größe

Weibchen : Zwischen 33 und 38 cm

Männchen : Zwischen 35 und 39 cm

Sheltie: Gewicht

Weibchen : Zwischen 7 und 10 kg

Männchen : Zwischen 7 und 10 kg

Fellfarbe

Felltyp

Augenfarbe

Braun
Blau

Aussehen

Sein Kopf hat die Form eines stumpfen Kegels, der sich von den Ohren bis zur Nase zusammenzieht. Seine Wangen sind flach. Die mittelgroßen Augen sind schräg und mandelförmig. Die Ohren sind klein, an der Basis mäßig breit, am oberen Teil des Schädels ziemlich dicht beieinander. Sie werden halb aufrecht getragen. Der Körper ist etwas länger als er hoch ist. Die Beine sind gut gewinkelt, parallel und lotrecht. Der Schwanz ist tief angesetzt, geht zum Sprunggelenk hinunter und wird hängend getragen.

Gut zu wissen

Shetland Sheepdog: Temperament

100%

Anhänglich

Der Sheltie ist ein Hund, der seinem Besitzer sehr nahe steht. Er ist verschmust und aufmerksam.

66%

Verspielt

Er ist sehr aufmerksam und aktiv. Er spielt gerne, besonders mit Kindern.

100%

Ruhig

Hinter der Energie des Hütehundes steht ein sanfter und ruhiger Charakter, wenn all seine Bedürfnisse erfüllt sind.

100%

Intelligent

Der Shetland Sheepdog ist sehr klug und aufgeschlossen und setzt Befehle schnell um.

33%

Jagdfreudig

Er hat keinen Jagdinstinkt, sondern ist hauptsächlich ein Hütehund.

100%

Scheu

Er ist sehr sensibel und misstraut Menschen, die er nicht kennt. Eine gute Sozialisierung ist notwendig, um seine natürliche Angst abzulegen.

33%

Unabhängig

Er ist sehr anhänglich und vorsichtig angesichts neuer Situationen. Daher ist der Sheltie ziemlich abhängig vom Menschen.

Verhalten des Shelties

66%

Kann alleine bleiben

Wenn der Shetland Sheepdog schon als Welpe daran gewöhnt wird, die Abwesenheit seiner Besitzer mit positiven Erlebnissen zu verknüpfen, kann er später durchaus ein paar Stunden allein bleiben.

100%

Gehorsam

Der Sheltie ist intelligent, aufnahmefähig und aufmerksam. Daher ist es nicht schwer, diesen Arbeitshund auszubilden, der lernbegierig ist und seinem Besitzer gefallen möchte.

66%

Bellen

Wenn sich ein Eindringling nähert, kann er anfangen laut zu bellen, um ihn zu vertreiben.

33%

Ausreißer

Er will immer ganz in der Nähe seiner sozialen Gruppe sein und läuft daher nicht weg.

66%

Zerstörerisch

Wenn er sich langweilt, kann der Sheltie Unsinn machen, um sich selbst zu beschäftigen oder um sein Unbehagen auszudrücken.

66%

Gierig

Leckerlies helfen bei der Erziehung dieses „Miniatur-Collies” ungemein.

33%

Sheltie als Wachhund

Er ist sensibel und misstrauisch. Zwar ist er kein guter Wachhund, kann aber dennoch laut Alarm schlagen.

100%

Sheltie als Ersthund

Er ist ein idealer Begleithund für Anfänger, weil er klein, leicht zu erziehen und gern in der Nähe seiner sozialen Gruppe ist.

Dank Werbung ist Wamiz kostenlos

Werbung wird geladen ...

Tally - sensible Hündin, Hündin zur Adoption
2 Jahre
Sheltie
Lohra-Reimershausen
Sheltie adoptieren Tiere zur Adoption

Ist die Rasse Sheltie die Richtige für Sie?

Test machen

Lebensstil

100%

Sheltie in der Wohnung

Aufgrund seiner geringen Größe kann er sehr gut in einer Wohnung leben. Er kann ebenso auf dem Land in einem Haus mit Garten leben.

66%

Sportlich

Dieser Hund muss viel bewegt werden, um zufrieden zu sein. Lange tägliche Spaziergänge sind ebenso notwendig wie sportliche Aktivitäten wie z. B. Agility, Dogdancing oder Treibball.

66%

Reisen

Seine geringe Größe erlaubt es ihm, mit seinen Besitzern zu verreisen. Aber eine gute Sozialisierung ist notwendig, damit dieser sensible Hund die Veränderungen der Umgebung und die damit verbundenen Reize verarbeiten kann.

Geselligkeit

66%

Sheltie und Katzen

Wenn der Sheltie-Welpe es gewohnt ist, von klein auf mit Katzen in einem Haushalt zu leben, ist das Zusammenleben harmonisch.

100%

Sheltie und Hunde

Er ist ein sehr geselliger und fröhlicher Hund, der sich im Allgemeinen gut mit anderen Hunden verträgt, wenn er seine Verhaltensregeln gelernt und verinnerlicht hat.

100%

Sheltie mit Kindern

Er ist ein sehr guter Begleiter (besonders zum Spielen) für Kinder, die wissen, wie man respektvoll mit Hunden umgeht.

66%

Geeignet für Senioren

Der Sheltie ist sanft und fürsorglich. Er ist gut geeignet für ältere Menschen. Aber sie müssen dynamisch genug sein, um seine Bedürfnisse zu erfüllen.

%}

Sheltie: Preis

Der Preis eines Shetland Sheepdog variiert je nach Herkunft, Alter und Geschlecht. Für einen im VDH registrierten Hund muss man mit durchschnittlich 1100 € rechnen. Die wertvolleren Züchtungen können für bis zu 1400 € verkauft werden.

Die monatlichen Unkosten belaufen sich auf rund 20 € pro Monat.

Fellpflege des Shelties

Das extrem lange Fell dieses Hundes erfordert sehr regelmäßiges Bürsten, um Knoten zu vermeiden (besonders nach Spaziergängen im Wald).

Haarausfall

Während des Fellwechsels verliert der Hund reichlich Fell.

Ernährung des Shelties

Der Shetland Sheepdog ist nicht sehr anspruchsvoll in Bezug auf seine Ernährung. Sie muss jedoch von hoher Qualität sein und sich an den Tagesrhythmus, das Gewicht und das Alter anpassen.

Hochwertiges Trockenfutter ist hervorragend geeignet und der Welpe sollte regelmäßig von einem Tierarzt untersucht werden, um seine artgerechte Entwicklung zu überprüfen.

Sheltie: Lebenserwartung und Krankheiten

Sheltie: Lebenserwartung

Die Lebenserwartung beträgt ca. 12 Jahre.

Robust

Der Sheltie ist ziemlich stark und im Allgemeinen gesund.

Hitzeverträglich

Man muss Aktivitäten an die Temperaturen und die Hitze anpassen.

Kälteverträglich

Sein Fell schützt ihn zwar vor Witterungseinflüssen, aber er schläft im Winter lieber drinnen.

Neigt zu Übergewicht

Dieser Hund ist eher sportlich und nimmt nicht schnell an Gewicht zu.

Sheltie: Krankheiten

  • Collie Augen Anomalie (CEA)
  • Hüftdysplasie
  • Herzerkrankung (Persistierender Ductus arteriosus)
  • Hautkrankheiten
  • Hypothyreose
  • Merle-Faktor (Pigmentmangel, Entwicklungsstörung, Hörstörungen, Fehlbildung des Augapfels)

Häufige Fragen

Was kostet ein Sheltie?

Wie lange kann ein Sheltie allein bleiben?

Wie schwer wird ein Sheltie?

Wie alt wird ein Sheltie?

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu dieser Rasse
EInloggen zum Kommentieren