❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Ibiza-Podenco

Andere Namen: Podenco Ibicenco, Balearen-Hund, Mallorqui

Ibiza-Podenco
Erwachsener Podenco © Shutterstock

Obwohl er nicht zu den Windhunden gehört, hat der Ibiza-Podenco zumindest deren physische Eigenschaften. Es handelt sich um einen Jagdhund und einen geborenen Läufer, der seine Beutetiere mit seinem sehr gut entwickelten Geruchssinn und Gehör ausfindig macht. Zuhause ist er ruhig und friedlich, was ihn zu einem angenehmen Gefährten im Alltag macht. Er vertraut allerdings nur seinen Besitzern.

Wichtige Informationen

Ibiza-Podenco: Lebenserwartung :

5

17

10

12

Charakter :

Intelligent Jagdfreudig

Größe :

Geschichte

Die Vorfahren dieser spanischen Hunderasse sind höchstwahrscheinlich Windhunde, die vor mehreren tausend Jahren mit den Phöniziern in die Mittelmeerregion gekommen sind. So wie der Cirneco dell‘Etna, der in Sizilien ankam, gelangte der Podenco auf die Balearen, wo er im Laufe der Jahrhunderte nahezu nicht verändert wurde.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 5 - Spitze und Hunde vom Urtyp

Sektion

Sektion 7 : Urtyp - Hunde zur jagdlichen Verwendung

Podenco: Gewicht und Aussehen

    Größe

    Weibchen : Zwischen 60 und 67 cm

    Männchen : Zwischen 66 und 72 cm

    Ibiza-Podenco: Gewicht

    Weibchen : Zwischen 19 und 23 kg

    Männchen : Zwischen 19 und 23 kg

    Fellfarbe

    Weiß
    Rot

    Felltyp

    Kurz
    Hart
    Lang

    Augenfarbe

    Braun

    Beschreibung des Aussehens

    Der Ibiza-Podenco, der auch Ibicenco Podenco genannt wird, ist ein Hund, dessen Aussehen an das eines Windhunds erinnert: Der trockene Kopf ist lang und hat die Form eines nahe an der Basis abgeschnittenen Kegels. Der Schädel ist lang und flach, die Stirn schmal und der Stop nur schwach ausgeprägt. Der Nasenrücken ist leicht konvex. Die Augen sind schräg und klein. Die Ohren stehen aufrecht und sind sehr beweglich. Der Hals ist lang, muskulös und geschwungen. Die Brust ist tief, schmal und lang, der Rücken gerade, die Lenden gewölbt und der Bauch aufgezogen. Die Rute ist lang, ziemlich tief angesetzt und weist zur Spitze hin einige grannenartig abstehende Haare auf. Die Gliedmaßen sind lang, stark und trocken.

    Gut zu wissen

    Wie sein Cousin, der Galgo Español, wird auch der Ibiza-Podenco in seinem Ursprungsland sehr häufig misshandelt. Da er fast ausschließlich aufgrund seiner Qualitäten als Jagdhund verwendet wird, wird er erhängt, wenn er keine ausreichenden Leistungen liefert, weil er seinen Besitzer „entehrt“ und ihn bei der Jagd bloßgestellt hat. Viele europäische Tiervereine kämpfen gegen diese Tierquälerei.

    Podenco: Charakter

    • 66%

      Anhänglich

      Wie viele Windhunde (denen dieser Hund stark ähnelt) ist der Podenco ein großer Fan des Komforts und fordert gern auf dem Sofa Streicheleinheiten von seinen Besitzern ein. Fremden gegenüber ist er allerdings deutlich reservierter. Er schenkt nur jemandem Vertrauen, der ihm viel Zuneigung und Respekt entgegenbringt.

    • 66%

      Verspielt

      Dieser Arbeitshund mag vor allem Spiele, bei denen er nachdenken muss - insbesondere solche, die seinen Geruchssinn stimulieren (Suchspiele, Schnüffelteppich, etc.).

    • 66%

      Ruhig

      Dieser Hund ist zu Hause ruhig, draußen aber unglaublich dynamisch. Diese zwei Seiten seines Charakters ermöglichen es ihm, sich sowohl an ein Leben als Begleithund, sogar in einer Stadtwohnung, als auch an ein Leben als Arbeitshund bei der Jagd anzupassen (in seinem Heimatland wird er vor allem als solcher verwendet).

    • 100%

      Intelligent

      Dieser Hund ist sehr klug und hat sehr gut entwickelte Sinne, die es ihm ermöglichen, in vielen verschiedenen Bereichen exzellente Leistungen zu erzielen. Wenn der Balearen-Hund, wie er auch genannt wird, gut trainiert wird, kann er schnell ein Ass in den verschiedenen Sportarten werden, die seine Besitzer mit ihm machen.

    • 100%

      Jagdfreudig

      Dieser Jagdhund wird bei der Kaninchen-, Hasen-, Rebhuhn- und manchmal sogar bei der Großwildjagd als Laufhund eingesetzt. Im Unterschied zu Windhunden, die sich bei der Jagd an dem orientieren, was sie sehen, stützt sich der Ibiza-Podenco dabei vorrangig auf seinen sehr gut entwickelten Geruchssinn.

      In seinem Ursprungsland wird er für die Kaninchenjagd ohne Gewehr verwendet. In Deutschland ist diese allerdings verboten.

    • 66%

      Scheu

      Der Ibiza-Podenco tendiert dazu, nur seinen Besitzern zu vertrauen. Er zeigt sich daher Fremden gegenüber distanziert und schenkt ihnen kein Vertrauen.

    • 100%

      Unabhängig

      Wie viele Hunde vom Urtyp hat der Mallorqui, wie er auch genannt wird, einen unabhängigen Charakter, aber seinen Besitzern gegenüber ist er dennoch sehr treu und loyal.

      Podenco beschäftigen: Wesen

      • 66%

        Kann alleine bleiben

        Nur wenn der Podenco Ibicenco von klein auf progressiv und positiv an die Abwesenheitszeiten seiner Besitzer gewöhnt worden ist und diese nicht zu lang ausfallen, kann er diese Phasen mit Ruhe durchleben.

      • 100%

        Gehorsam

        Dieser Hund lernt gern und versteht sehr schnell was man von ihm erwartet, sofern man die Prinzipien der positiven Erziehung einhält und keinerlei Gewalt anwendet.

      • 33%

        Bellen

        Der Ibiza-Podenco ist sehr zurückhaltend. Er bellt nur überaus selten und niemals ohne Grund.

      • 100%