Wamiz Logo

Cirneco Dell'Etna

Andere Namen: Sizilianische Bracke

Cirneco Dell'Etna
Erwachsener Cirneco Dell'Etna © Shutterstock
Cirneco Dell'Etna
Cirneco Dell'Etna Welpe © Shutterstock
Welpe

Der Cirneco Dell‘Etna ist ein Jagdhund vom Urtyp, der früher vor allem für die Jagd auf Wildkaninchen verwendet wurde. In Deutschland ist er heutzutage aber eher auf Hunderennbahnen anzutreffen.

dna

Wichtige Informationen

  • Lebenserwartung : Zwischen 12 und 14 Jahren
  • Charakter : Jagdfreudig
  • Größe : Mittel
  • Felltyp : Kurz

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 5 - Spitze und Hunde vom Urtyp

Sektion

Sektion 7 : Urtyp - Hunde zur jagdlichen Verwendung

Aussehen des Cirneco Dell'Etnas

Größe

Weibchen Zwischen 44 und 48 cm
Männchen Zwischen 46 und 50 cm

Gewicht

Weibchen Zwischen 8 und 11 kg
Männchen Zwischen 10 und 13 kg

Fellfarbe

Einfarbig Falb (von dunkel bis hell) oder zweifarbig Falb und Weiß.

Felltyp

Kurz, dicht, glatt und eng am Körper anliegend.

Augenfarbe

Ocker, Bernsteinfarben oder Haselnussbraun.

Beschreibung des Aussehens

Der Cirneco Dell‘Etna ist ein Hund vom Urtyp mit einem leichten Körperbau, der dem eines Windhundes stark ähnelt. Der Schädel ist flach und von oben betrachtet längs oval geformt. Der Fang ist von geraden Linien geprägt. Die Schnauze ist spitz und fast genauso lang wie der Schädel. Die Augen sind klein. Die Ohren sind dreieckig, werden aufgerichtet getragen und sind starr. Die Öffnung weist nach vorn. Die Rute ist auf ihrer gesamten Länge gleich dick und wird in Ruhestellung säbelförmig getragen. Bei Aufmerksamkeit trägt der Hund sie sichelförmig über der Kruppe. Die Gliedmaßen sind lang und kräftig.

Charakter

Anhänglich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Es handelt sich um einen Hund, der sanft mit seinen Besitzern umgeht. Seien Sie aber vorsichtig, denn er ist sehr sensibel und sogar Kleinigkeiten können schwerwiegende Auswirkungen auf die Beziehung zwischen diesem Hund und seinen Besitzern haben.

Verspielt

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Der Cirneco Dell‘Etna ist ein fröhlicher Hund, der stets gern Zeit mit seinen Besitzern verbringt.

Ruhig

yellow-paw grey-paw grey-paw

Dieser Hund ist in seinem Zuhause sehr zurückhaltend, aber in Wirklichkeit hat er ein feuriges Naturell, das zum Vorschein kommt, wenn er draußen ist.

Intelligent

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Laut dem offiziellen Rassestandard handelt es sich bei ihm um den ältesten und anerkanntesten Jagdhund, den es gibt; und er ist für viele verschiedene Aufgaben geeignet.

Jagdfreudig

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Jagdhund zählte vor Kurzem noch zu den Laufhunden: Er ist ein Experte für die Kaninchenjagd in unwegsamem Gelände wie zum Beispiel auf Lavagestein, auf dem die Verfolgung von Beutetieren sich überaus schwierig gestaltet.

Scheu

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Er zeigt sich Fremden gegenüber zurückhaltend. Sein Vertrauen ist nicht leicht zu erlangen, aber er verhält sich niemals aggressiv.

Unabhängig

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wie viele Hunde vom Urtyp ist auch dieser relativ unabhängig. Diesen Charakterzug muss man vor der Adoption eines solchen Hundes unbedingt bedenken, um zu vermeiden, dass er nicht zu seinen Besitzern passt.

Verhalten des Cirneco Dell'Etna

Kann alleine bleiben

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Dieser Hund vom Urtyp kann mit den Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer umgehen. Das gilt allerdings nur, wenn sein Bedürfnis nach Bewegung zuvor erfüllt worden ist und er währenddessen Beschäftigungsmöglichkeiten hat.

Gehorsam

yellow-paw grey-paw grey-paw

Dieser kräftige, nervöse, überaus aktive und ziemlich unabhängige Hund ist nicht leicht zu erziehen. Es wird dazu geraten, ihn nur in erfahrene Hände zu geben.

Ein lauter oder brutaler Ton funktioniert bei diesem sensiblen Hund nicht. Seine Erziehung muss streng und sanft zugleich gestaltet werden.

Bellen

yellow-paw grey-paw grey-paw

Der Cirneco Dell‘Etna bellt nur wenig. Dieser Hund ist überaus schweigsam.

Ausreißer

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Sein Jagdinstinkt kann dazu führen, dass er ausbüxt, um eine Spur zu verfolgen. Seine Umgebung muss also gesichert sein und sein Bedürfnis nach Bewegung muss erfüllt werden.

Zerstörerisch

yellow-paw grey-paw grey-paw

Wenn seine Bedürfnisse befriedigt werden, ist dieser Hund relativ ruhig. In der Regel ist verspürt er in Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer keine Angst (was oft zu zerstörerischen Verhaltensweisen führt).

Gierig

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Um gegen seinen manchmal dickköpfigen Charakter anzukommen und gute Ergebnisse bei seiner Erziehung zu erzielen, können Leckerchen eine große Hilfe sein.

Wachhund

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Trotz seines wenig angsteinflößenden Aussehens ist er ein sehr guter Wachhund. Sein Argwohn gegenüber Fremden führt dazu, dass er seine Besitzer beschützt, ohne jedoch jemals aggressiv zu werden.

Ersthund

yellow-paw grey-paw grey-paw

Als Ersthund sollte man sich lieber einer leichter handzuhabende Rasse aussuchen, die folgsamer und vor allem geselliger ist.

Lebensstil

Cirneco Dell'Etna in der Wohnung

yellow-paw grey-paw grey-paw

Es handelt sich um einen Hund, der weder für ein Leben in der Stadt, noch in einer Wohnung geeignet ist. Er sollte am besten auf dem Land in einem Haus mit großem Garten leben, wo er nach Belieben frei herumlaufen kann. Das ist jedoch trotzdem kein Ersatz für tägliche Spaziergänge.

Sportlich

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser ausdauernde, kräftige und nervöse Hund muss jeden Tag Gelegenheiten bekommen, seine überschüssige Energie herauszulassen, damit er sein physisches und psychisches Gleichgewicht aufrechterhalten kann.

Obwohl es sich bei ihm nicht um einen Windhund handelt, kann dieser Hund ausgezeichnete Leistungen in Lure Coursing erzielen.

Reisen

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Seine mittlere Größe ermöglicht es ihm, seine Besitzer überallhin zu begleiten. Dazu sind allerdings im Voraus eine umfassende Sozialisierung und gute Erziehung erforderlich.

Geselligkeit

Verträgt sich mit Katzen

yellow-paw grey-paw grey-paw

Dieser Hund könnte die Katze seiner Adoptivfamilie als potenzielles Beutetier ansehen. Es wird daher von einem Zusammenleben vom Cirneco Dell‘Etna mit einer Katze abgeraten.

Verträgt sich mit Hunden

yellow-paw grey-paw grey-paw

Da dieser Hund nicht allzu gesellig ist, ist er manchmal schwer zu sozialisieren, aber nichts ist unmöglich. Er braucht eine umfassende Sozialisierung, wenn man darauf hoffen möchte, dass Begegnungen mit Artgenossen respektvoll verlaufen.

Geeignet für Kinder

yellow-paw grey-paw grey-paw

Er zeigt sich Kindern gegenüber sehr ungeduldig, weshalb man den Kleinen unbedingt beibringen muss, Rücksicht auf das Ruhebedürfnis ihres Haustiers zu nehmen.

Geeignet für Senioren

yellow-paw grey-paw grey-paw

Dieser Hund passt überhaupt nicht zu älteren, potenziell inaktiven Menschen.

Preis eines Cirneco Dell'Etnas

Der Preis eines Cirneco Dell‘Etnas variiert je nach seiner Herkunft, seinem Alter und seinem Geschlecht. Die geringe Verbreitung dieser Rasse in Deutschland führt dazu, dass sich keine zuverlässigen Aussagen über den Preis eines Cirneco Dell‘Etna-Welpen mit Zuchtbucheintrag treffen lassen.

Als durchschnittliches Budget muss man ca. 30 €/Monat einplanen, um den Bedürfnissen eines Hundes dieser Größe gerecht zu werden.

Pflege und Haltung des Cirneco Dell'Etnas

Dieser Hund hat kurzes und an manchen Stellen sehr kurzes Fell. Er benötigt keine besondere Fellpflege. Allerdings muss er regelmäßig gebürstet werden, um die Schönheit und Gesundheit seines Haarkleids zu erhalten.

Haarausfall

Der Haarausfall ist moderat.

Ernährung des Cirneco Dell'Etnas

Die Tagesrationen dieses Hundes müssen an seine Lebensweise und das Maß seiner täglichen Bewegung angepasst werden. Unabhängig davon, ob er traditionell oder mit industriell hergestelltem Futter ernährt wird, müssen die verwendeten Produkte qualitativ hochwertig sein.

Gesundheit des Cirneco Dell'Etnas

Lebenserwartung

13 Jahre.

Robust

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Wie die meisten ursprünglichen Hunde ist auch dieser sehr widerstandsfähig und erfreut sich in der Regel einer guten Gesundheit.

Hitzeverträglich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Seine Aktivitäten müssen bei Hitze reduziert werden, um ihn zu schützen.

Kälteverträglich

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Der Cirneco Dell‘Etna hat weder mit Kälte noch mit Nässe Schwierigkeiten.

Neigt zu Übergewicht

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wenn dieser überaus schlanke Hund keinen regelmäßigen Aktivitäten nachgeht und nicht täglich genug Bewegung bekommt, kann er schnell zunehmen. Man muss daher gut aufpassen und darauf achten, dass die Bedürfnisse dieses ursprünglichen Hundes erfüllt werden.

Häufige Krankheiten

Bei dieser Rasse sind keinerlei Tendenzen zu bestimmten Erkrankungen bekannt.

Gut zu wissen

Trotz ihres Aussehens gehört diese Rasse nicht zur Kategorie der Windhunde. Ihre Vorfahren waren wahrscheinlich Windhunde, aber die Anpassung an die Lebensumgebung und der hohe Grad an Inzucht aufgrund der geographisch isolierten Lage ihrer Ursprungsregion hat sich nach und nach auf ihr Erscheinungsbild ausgewirkt: Dieser Hund ist nun kleiner und hat kürzere Gliedmaßen als ein Windhund.

Geschichte

Man geht davon aus, dass der Cirneco Dell‘Etna die gleichen Vorfahren hat wie die Hunde, die zur Kategorie der Windhunde zählen: den Pharaonenhund, dem er stark ähnelt, und den Podenco Ibicenco. Es ist stark davon auszugehen, dass die Windhunde, die schon seit Urzeiten im gesamten Mittelmeerraum vorkommen, von den Phöniziern in alle Regionen importiert worden sind, in denen sie Handel trieben. So kamen sie wahrscheinlich auch nach Sizilien, wo sich die Rasse bis heute kaum verändert hat.

Namen

Für eine Cirneco Dell‘Etna-Dame sind zum Beispiel die Namen Maya, Kira, Bella oder Chica geeignet. Namen wie Simba, Paco, Silvio oder Luigi passen gut zum Cirneco Dell‘Etna-Herrn.

Hier finden Sie alle Ideen für Hundenamen

Welcher Hund soll es sein? Ihnen gefallen alle? Wamiz hilft bei der Auswahl der richtigen Hunderasse!