❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

10 schöne französische Hundenamen für Männchen und Weibchen

Hund vorm Eiffelturm

Auf der Suche nach einem melodischen Namen für die Fellnase? C'est super! Dann kommen folgende französische Hundenamen genau richtig. Wir stellen zehn schöne Namen vor und gehen auf deren Bedeutung ein.

von Stephanie Klein

am 23.06.21, 17:01 aktualisiert

Die französische Sprache ist beliebt, auch bei Hundenamen. Viele bringen mit ihr Romantik, Verträumtheit und Liebe in Verbindung. Zu Hunderassen wie dem Bichon Frisé, der Bordeauxdogge oder der Französischen Bulldogge passen französische Hundenamen perfekt.

Im Folgenden stellen wir französische Hundenamen vor. Außerdem haben wir zahlreiche Hundenamen für Weibchen und Hundenamen für Rüden zusammengestellt.

Französische Hundenamen in einer Liste

  • Belle
  • Bijou
  • Bleu
  • Brigitte
  • Camille
  • Chanel
  • Cherie
  • Coco
  • Eclair
  • Eloise
  • Fleur
  • Franc
  • Gaston
  • Giselle
  • Hugo
  • Jacques
  • Louis
  • Milou
  • Monet
  • Paris
  • Pascal
  • Pierre
  • Remy
  • Sophie
  • Yves

Hundenamen französisch mit Bedeutung

Beau

Der Name Beau (ausgesprochen: Bo) bedeutet „der Schöne“. In England wird er häufig als Jungenname verwendet und die Aussprache ist hier "Bju". Für Rüden ist der Name genauso geeignet. Doch egal, welche Aussprache zukünftige Hundehalter wählen: die Bedeutung ist einfach nur schön!

Bijou

Ein kleines Juwel zieht ein: Bijou wird mit „das Schmuckstück“ übersetzt und eignet sich für Hündinnen. Es ist ein beliebter Name für Fellnasen und hat neben der wundervollen Bedeutung auch einen schönen Klang.

Caillou

Viele denken bei diesem Namen an die gleichnamige Zeichentrickfigur aus Kanada. Caillou bedeutet "Stein", "Kiesel" oder auch "Glatzkopf". Für Menschen eignet er sich kaum, dafür umso mehr für männliche Hunde!

Chanel

Etwas Glamour? Mit diesem Namen verbinden viele das Parfum "Eau de Chanel" von der französischen Modeschöpferin Coco Chanel. Übersetzt bedeutet das Wort übrigens "kleine Kanne" oder "Kanal". Es ist ein passender Name für Hündinnen.

Chérie

Vierbeiner sind einfach nur liebenswert. Daher ist der Name Chérie nicht weit her geholt. Er bedeutet "Liebling" oder "Schatz" und ist für alle Hündinnen eine hervorragende Wahl.

Für französische Bulldoggen ist ein französischer Hundename ideal
© Shutterstock

Filou

Filou - seinem Klang nach wirkt der Name niedlich und auch liebenswert. Übersetzt wird er mit "der Lausbub", "Gauner" und "Schlingel". Doch wenn Filou mit einem Augenzwinkern verliehen wird, ist er eine tolle Idee für den Namen eines Rüdens.

Fleur

Für einige ist Französisch die schönste Sprache der Welt. Für andere hingegen sind es Blumen. Fleur kombiniert beides, denn dieser Name bedeutet "die Blume" oder "die Blüte" und ist für Hündinnen geeignet.

Gaston

Dieser Name versprüht französische Eleganz im Rudel. Dabei handelt es sich um einen gebräuchlichen französischen Jungennamen. Die Herkunft ist nicht eindeutig geklärt, dennoch lassen sich zu dem Namen Gaston die Bedeutungen "Gast" oder "guter Kerl" finden. Letztere ist eine ziemlich treffsichere Beschreibung für einen tollen Rüden.

Lou

Gilt für Hündinnen und Rüden: Der Name Lou ist kurz und bündig und besticht durch seine Bedeutung. Seinen Ursprung hat der Name im deutschen Namen Ludwig. Lou wird mit "die berühmte Kämpferin" oder "der berühmte Kämpfer" übersetzt.

Rémy

"Der Ruderer" oder das "Heilmittel" - das bedeutet der französische Name Rémy. Er ist in Frankreich recht beliebt und auch weltweit kommen Rüden angerannt, wenn dieser melodische Name erklingt.

Hundenamen in anderen Sprachen