❗️ Wichtige Umfrage für Haustierhalter

Otterhund

Andere Namen: Otterhound

Der Otterhund ist ein großer Laufhund, der dazu in der Lage ist, einen ganzen Tag über im Wasser zu jagen. Auch an Land kann er bei der Jagd sein gesamtes Potenzial entfalten.

Otterhund

Wichtige Informationen

Otterhund: Lebenserwartung :

5

17

10

12

Charakter :

Jagdfreudig

Größe :

icon dog-gauge
icon dog-gauge
icon dog-gauge
icon dog-gauge

icon breed/origins
Geschichte

Diese englische Hunderasse ist aus Kreuzungen zwischen französischen Hunden und englischen Laufhunden entstanden. Es gibt allerdings auch Theorien, die besagen, dass sie von Bloodhound oder von Kreuzungen mit dem Griffon Vendéen, dem Harrier oder dem English Water Spaniel abstamme. Ursprünglich wurde der Otterhund für die Otterjagd gezüchtet, bis diese verboten wurde. Da die Rasse infolgedessen vom Aussterben bedroht war, wird sie nun für die Jagd auf große Wildtiere eingesetzt und als Begleithund gehalten.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 6 - Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

Sektion

Sektion 1 : Laufhunde

icon breed/physic
Aussehen des Otterhunds

Größe

Weibchen : Zwischen 65 und 76 cm

Männchen : Zwischen 60 und 66 cm

Otterhund: Gewicht

Weibchen : Zwischen 30 und 40 kg

Männchen : Zwischen 30 und 40 kg

Fellfarbe

Felltyp

Augenfarbe

icon breed/blue-eye
Blau
icon breed/green-eye
Grün
icon breed/brown-eye
Braun
icon breed/wall_eyes-eye
Verschiedenfarbig

Aussehen

Es handelt sich um einen großen und kräftigen Laufhund, der dafür geschaffen ist, den ganzen Tag mit der Jagd im Wasser zu verbringen. Auch an Land ist er zu schnellen Sprints in der Lage. Seine intelligenten Augen liegen etwas tiefer in den Augenhöhlen und die Bindehaut ist etwas sichtbar. Die Ohren sind das Markenzeichen dieser Rasse: Die langen Schlappohren sind auf der Höhe der Augenlinie angesetzt und weisen eine charakteristische Falte auf. Die Rute ist hoch angesetzt. Ist das Tier in Bewegung, so wird sie angehoben; in der Ruhe hängt sie herab.

icon idea
Gut zu wissen

Dank seines öligen Fells und seiner sehr gut entwickelten Zwischenzehenhaut kann der Otterhund fünf Stunden lang schwimmend ein Beutetier im Wasser verfolgen.

icon breed/personality
Charakter

  • 66%

    icon breed/temperament/dog-affectionate

    Anhänglich

    Dieser Hund geizt etwas mit den Zeichen seiner Zuneigung, aber er hat einen freundlichen, gutmütigen und ausgewogenen Charakter.

  • 66%

    icon breed/temperament/dog-playful

    Verspielt

    Alle Spiele, bei denen der Geruchssinn des Otterhundes stimuliert wird, machen ihm viel Spaß.

  • 66%

    icon breed/temperament/dog-calmness

    Ruhig

    Es handelt sich um einen echten Arbeitshund, der viel Bewegung und Gelegenheiten ins Wasser zu gehen braucht, um sich dann zu Hause von seiner ruhigen und entspannten Seite zeigen zu können.

  • 66%

    icon breed/temperament/dog-cleverness

    Intelligent

    Der Otterhund ist ziemlich dickköpfig, hat aber große Fähigkeiten, die er insbesondere bei Einsätzen als Rettungshund unter Beweis stellen kann.

  • 100%

    icon breed/temperament/dog-hunter

    Jagdfreudig

    Dieser Hund wurde ursprünglich für die Otterjagd gezüchtet. Dann wurde die Jagd auf Otter in England verboten und die Rasse wurde auf andere Wildtierarten spezialisiert, um sie vor dem Aussterben zu bewahren.

  • 33%

    icon breed/temperament/dog-wariness

    Scheu

    Es handelt sich um einen geselligen Hund, der sich Fremden gegenüber in keinster Weise zurückhaltend zeigt.

  • 66%

    icon breed/temperament/dog-independence

    Unabhängig

    Der Otterhund ist sehr ausgeglichen. Außerdem ist er treu und unabhängig zugleich. Es handelt sich nicht um einen Hund, der sich wie eine Klette verhält - er kann bei Bedarf auch auf Distanz gehen.

    icon breed/personality
    Verhalten des Otterhunds

    • 66%

      icon breed/behaviors/dog-loneliness-standing

      Kann alleine bleiben

      Wenn er schon von klein auf progressiv und positiv an die Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer gewöhnt wird, kann er ein paar Stunden lang allein bleiben, aber Achtung: Er muss vor jeder Phase des Alleinseins genug Bewegung bekommen.

    • 66%

      icon breed/behaviors/dog-obedience

      Gehorsam

      Dieser Hund ist ziemlich unabhängig und manchmal dickköpfig. Er braucht erfahrene Besitzer, die streng sind, aber die Methoden der positiven Erziehung ohne jegliche Form von Gewalt anwenden.

    • 66%

      icon breed/behaviors/dog-talkative

      Bellen

      Der Otterhund bellt nur aus gutem Grund, und zwar zumeist um zu zeigen, dass er eine interessante Spur gefunden hat.

    • 100%

      icon breed/behaviors/dog-runaway

      Ausreißer

      Sein Geruchssinn soll genauso gut sein wie der eines Bloodhounds, was dazu führt, dass er Spuren verfolgen kann, ohne zu bemerken, dass er sich von seinem Zuhause entfernt, wenn seine Umgebung nicht hinreichend gesichert ist.

    • 100%

      icon breed/behaviors/dog-destroyer

      Zerstörerisch

      Wenn er nicht durch Aktivitäten wie die Jagd, CaniCross oder Spurensuche hinreichend Stimulationen bekommt, zerstört er Gegenstände.

    • 66%

      icon breed/behaviors/dog-gluttony

      Gierig

      Leckerchen sind ein gutes Mittel, um das Interesse dieses dickköpfigen Hundes aufrechtzuerhalten, der sich beim Erziehungstraining leicht ablenken lässt.

    • 66%

      icon breed/behaviors/dog-watchdog

      Otterhund als Wachhund

      Es handelt sich um keinen guten Wachhund, denn er versteht sich in der Regel mit allen gut, aber seine imposante körperliche Anwesenheit allein kann schon ausreichen, um Eindringlinge gegebenenfalls abzuschrecken.

    • 66%

      icon breed/behaviors/dog-first-dog

      Otterhund als Ersthund

      Es ist besser, wenn dieser große, kräftige Hund erfahrende Besitzer hat, die nicht mit ihm überfordert sind.

      Welcher Hund soll es sein? Ihnen gefallen alle? Wamiz hilft bei der Auswahl der richtigen Hunderasse!

      Lebensstil

      • 33%

        icon breed/lifestyle/dog-apartment-living

        Otterhund in der Wohnung

        Dieser Hund muss auf dem Land leben, wenn möglich in der Nähe eines Gewässers. Das Leben in einer Wohnung ist absolut nicht für diesen Laufhund geeignet, da er Platz und jede Menge Bewegung braucht.

      • 100%

        icon breed/lifestyle/dog-sporty

        Sportlich

        Dieser Hund ist überaus sportlich und mutig. Er ist ein idealer Gefährte für sportliche Besitzer, denn er hat eine unglaubliche Ausdauer. Er kann problemlos einen ganzen Tag lang jagen!

        Wenn er nicht für die Jagd verwendet wird, was nicht allzu ratsam, aber auch nicht völlig unmöglich ist, muss dieser Laufhund einer physisch und/oder mental stimulierenden Aktivität nachgehen, und zwar so regelmäßig wie möglich.

      • 33%

        icon breed/lifestyle/dog-travelling

        Reisen

        Seine Größe kann Reisen an der Seite seiner Besitzer erschweren - vor allem in den öffentlichen Nahverkehrsmitteln.

        Geselligkeit

        • 66%

          icon breed/compatibility/dog-cats-sociability

          Otterhund und Katzen

          Der Otterhund versteht sich relativ gut mit Katzen, wenn er schon von klein auf an den Kontakt mit ihnen gewöhnt worden ist.

        • 66%

          icon breed/compatibility/dogs-sociability

          Otterhund und Hunde

          Dieser Laufhund kann allein oder in einer Meute jagen, was seine Sozialisierung stark fördert.

          Er muss aber dennoch schon von klein auf sozialisiert werden, um mit Artgenossen zusammenleben zu können. Das gilt insbesondere, wenn er nicht mit ihnen zusammenarbeitet.

        • 100%

          icon breed/compatibility/dog-children-sociability

          Otterhund mit Kindern

          Kindern gegenüber verhält er sich ziemlich sanft und kann ein guter Gefährte für sie sein, aber nur, wenn sie lernen respektvoll mit ihm umzugehen.

        • 33%

          icon breed/compatibility/dog-elderly-persons-sociability

          Geeignet für Senioren

          Dieser große, kraftvolle und energiegeladene Hund passt nicht zu älteren Menschen.

          %}

          icon breed/price
          Preis eines Otterhunds

          Der Preis eines Otterhundes variiert je nach seiner Herkunft, seinem Alter und seinem Geschlecht. Da diese Rasse in Deutschland weitgehend unbekannt ist, lassen sich keine verlässlichen Aussagen über den durchschnittlichen Kaufpreis eines Otterhund-Welpen mit Zuchtbucheintrag treffen.

          Als durchschnittliches Budget muss man ca. 70 €/Monat einplanen, um den Bedürfnissen eines Hundes dieser Größe gerecht zu werden.

          Pflege und Haltung des Otterhunds

          Dieser Hund benötigt keine Besuche beim Hundefrisör, selbst wenn er auf Ausstellungen auftritt. Sein Fell muss so natürlich bleiben wie möglich, was die Pflege seines Haarkleids natürlich erheblich erleichtert.

          Allerdings muss er so regelmäßig wie möglich gebürstet werden - am besten jeden Tag -, um zu vermeiden, dass sich Knoten bilden und um sein Fell gesund zu halten.

          Haarausfall

          icon breed/grooming
          icon breed/grooming
          icon breed/grooming

          Der Haarausfall ist moderat.

          Ernährung des Otterhunds

          Hochwertiges Trockenfutter ist sehr gut für diesen Hund geeignet. Es wird empfohlen, ihm zwei Mahlzeiten pro Tag zu geben, um zu vermeiden, dass er zu viel Nahrung auf einmal frisst und ihn so vor Magendrehungen zu schützen.

          icon breed/care
          Gesundheit des Otterhunds

          Otterhund: Lebenserwartung

          11 Jahre.

          Robust

          Es handelt sich um einen überaus robusten Hund, der nur selten krank wird, aber dennoch groß und daher potenziell anfälliger ist als „normalgroße” Hunde.

          Hitzeverträglich

          Bei Hitzewellen müssen seine Aktivitäten reduziert werden, um ihn zu schützen.

          Kälteverträglich

          Er ist sehr feuchtigkeitsresistent, aber in Winternächten ist es besser, ihm ein Plätzchen im Warmen zu bieten.

          Neigt zu Übergewicht

          Die große Energie dieses Hundes ermöglicht es ihm sein Idealgewicht zu halten.

          Otterhund: Krankheiten

          Hinterlassen Sie einen Kommentar zu dieser Rasse
          0 Kommentare
          Löschen bestätigt

          Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

          EInloggen zum Kommentieren