wamiz-v3_1

Pudelpointer

Pudelpointer
Erwachsener Pudelpointer © Shutterstock
Pudelpointer
Pudelpointer Welpe © Shutterstock
Welpe

Der Pudelpointer ist ein vielseitiger Jagdhund. Er kann sowohl im Feld, als auch im Wald und im Wasser eingesetzt werden und ist für jede Art von Wild geeignet. Es handelt sich um einen Hund mit einem ausgeglichenen Wesen, der wohlüberlegt handelt und ruhig ist.

dna

Wichtige Informationen

  • Lebenserwartung : Zwischen 12 und 14 Jahren
  • Charakter : Verspielt, Intelligent, Jagdfreudig
  • Größe : Groß
  • Felltyp : Lang, Hart

Aussehen des Pudelpointers

Größe

Weibchen Zwischen 55 und 63 cm
Männchen Zwischen 60 und 68 cm

Gewicht

Weibchen Zwischen 25 und 30 kg
Männchen Zwischen 25 und 30 kg

Fellfarbe

Einfarbig braun, „Dürrlaubfarben” oder Schwarz.

Felltyp

Mittellang, hart, dicht, eng anliegend, mit üppiger Unterwolle.

Augenfarbe

Dunkelbernsteinfarben.

Beschreibung des Aussehens

Der Idealtyp ist ein Exemplar, dessen Körperbau wie der eines ziemlich schweren Pointers ist. Es hat eine Widerristhöhe von zwischen 60 und 65 cm und raues, nicht zu langes Fell. Der Kopf ist mittellang und breit, mit zottigem Fell, das einen dichten Bart und Augenbrauen bildet. Die Augen sind groß und haben einen intelligenten Ausdruck. Die Ohren sind mittelgroß und hängen glatt an den Wangen entlang herab. Sie sind weder dick noch fleischig, eher spitz als rund und dicht behaart. Die Rute ist wie beim Pointer angesetzt und wird horizontal und gerade getragen. Sie ist mit hartem Fell bewachsen und hat keine Fahne.

Charakter

Anhänglich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Auch wenn er ein sehr guter Begleithund ist, bleibt der Pudelpointer doch ein Arbeitshund, der sich in erster Linie bei der Erfüllung seiner Aufgaben entfaltet.

Verspielt

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser überaus fröhliche Hund ist ein ausgezeichneter Gefährte - insbesondere für Kinder. Er ist immer für ein unterhaltsames Spiel zu haben.

Ruhig

yellow-paw grey-paw grey-paw

Er ist ein passionierter Arbeitshund und ruht sich nur aus, wenn all seine Bedürfnisse nach Bewegung erfüllt worden sind.

Intelligent

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Es handelt sich um einen überaus intelligenten, vielseitigen, folgsamen und leidenschaftlich arbeitenden Hund, mit dem sowohl das Alltagsleben, als auch die Arbeit sehr angenehm sind.

Jagdfreudig

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dank seiner großen Vielseitigkeit ist er ein ausgezeichneter Gehilfe bei der Arbeit: Er ist sowohl ein zuverlässiger Vorstehhund (Pointer), als auch ein sehr guter Apportierhund. Er kann kleines Federwild oder auch Hasen jagen - sei es im Feld oder im Wasser.

Scheu

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Er ist weder ängstlich, noch aggressiv, aber schon argwöhnisch gegenüber Menschen, die er nicht kennt und die ihm nicht ganz geheuer sind.

Unabhängig

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wie viele Vorstehhunde ist auch dieser relativ unabhängig und kann bei der Arbeit Initiativen ergreifen.

Verhalten des Pudelpointers

Kann alleine bleiben

yellow-paw grey-paw grey-paw

Dieser Hund ist nicht für das Alleinsein geschaffen. Er mag keine Einsamkeit, was vor allem daran liegt, dass er ein beständiges Bedürfnis danach hat, sich nützlich zu machen und stimuliert zu werden (sowohl physisch, als auch psychisch).

Gehorsam

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wenn er ausschließlich als Begleithund gehalten wird, muss die Erziehung des Pudelpointer-Welpen sich vor allem auf das Erlernen des Rückrufs und des Kommandos „Aus” konzentrieren, denn sein Jagdinstinkt ist sehr stark ausgeprägt.

Bellen

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Ausreißer

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Da sein Jagdinstinkt sehr stark ist, kann es dazu kommen, dass er sich aus dem Staub macht, wenn seine Umgebung nicht gesichert ist (zum Beispiel in einem Garten ohne Zaun oder mit einem niedrigen Zaun oder wenn man ihn bei einem Waldspaziergang von der Leine lässt).

Zerstörerisch

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Da er das Alleinsein nicht mag, kann es vorkommen, dass er in Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer Gegenstände zerstört.

Gierig

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Leckerchen können eine große Hilfe bei der Erziehung dieses Jagdhundes sein und ihn vor allem dazu motivieren, erwünschte Handlungen zu wiederholen.

Wachhund

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Er ist ein sehr guter Wachhund, dessen Reaktionen stets beherrscht und wohlüberlegt sind.

Ersthund

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Es handelt sich um einen passionierten Jagdhund, der auch ein sehr guter Begleithund ist. Unerfahrene Besitzer können sich einen solchen Hund anschaffen, müssen sich aber darüber im Klaren sein, dass dieser Pointer einen überaus starken Jagdinstinkt hat.

Lebensstil

Pudelpointer in der Wohnung

yellow-paw grey-paw grey-paw

Es handelt sich um einen sportlichen Arbeitshund, der nicht in einer zu engen Umgebung leben kann. Von einem Leben in einer Wohnung wird daher für ihn abgeraten.

Wenn er auf dem Land lebt, darf er aber auch nicht immer im Haus oder im Garten bleiben.

Sportlich

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Wenn er nicht von Jägern adoptiert wird, muss dieser Hund unbedingt zu sportlichen Besitzern kommen, die dazu motiviert sind, sein großes Bedürfnis nach physischer und mentaler Stimulation zu erfüllen.

Er braucht jeden Tag Spaziergänge und regelmäßige sportliche Aktivitäten, die seinen Instinkten gerecht werden (Spurensuche, Mantrailing, CaniCross, etc.).

Reisen

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Der Pudelpointer ist der glücklichste Hund der Welt, wenn er seine Besitzer überallhin begleiten kann. Seine mittlere Größe führt allerdings dazu, dass bestimmte Reisen erschwert werden (zum Beispiel in öffentlichen Nahverkehrsmitteln, im Flugzeug, etc.).

Geselligkeit

Verträgt sich mit Katzen

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Wenn die beiden Tierarten zusammen aufwachsen, verläuft das Zusammenleben in der Regel gut.

Verträgt sich mit Hunden

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Der Pudelpointer-Welpe muss schon von klein auf sozialisiert werden, um alle Verhaltensregeln unter Hunden zu erlernen, damit die Begegnungen mit Artgenossen friedlich verlaufen.

Geeignet für Kinder

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Es handelt sich um einen fröhlichen Hund, der von Natur aus verspielt ist. Er ist ein ausgezeichneter Gefährte für Kinder.

Geeignet für Senioren

yellow-paw grey-paw grey-paw

Ältere Menschen, die viel zu Hause oder nicht allzu sportlich sind, sind nicht als Besitzer für einen Hund dieser Rasse geeignet.

Preis eines Pudelpointers

Der Preis eines Pudelpointers variiert je nach seiner Herkunft, seinem Alter und seinem Geschlecht. Aufgrund der relativ geringen Verbreitung dieser Rasse in Deutschland ist es schwierig, verlässliche Aussagen bezüglich des Kaufpreises eines Welpen mit Zuchtbucheintrag zu treffen.

Als durchschnittliches Budget muss man ca. 40 €/Monat einplanen, um den Bedürfnissen eines Hundes dieser Größe gerecht zu werden.

Pflege und Haltung des Pudelpointers

Sein kurzes Fell erfordert keine besondere Pflege. Es reicht aus, ihn regelmäßig zu bürsten, um sein Fell gesund zu halten.

Haarausfall

Der Haarausfall ist moderat.

Ernährung des Pudelpointers

Hochwertiges Trockenfutter reicht für diesen Hund vollkommen aus. Es muss ihm in ausreichender Menge verabreicht und an das Maß der täglichen Bewegung des Hundes angepasst werden.

Achtung: Dieser Hund darf nicht mit vollem Magen arbeiten, da man so eine Magendrehung riskieren würde. Man sollte ihm sein Futter in der Jagdsaison besser abends geben.

Gesundheit des Pudelpointers

Lebenserwartung

13 Jahre.

Robust

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Es handelt sich um ein ziemlich solides Tier, das keine größeren gesundheitlichen Probleme hat, aber vor allem bei der Rückkehr von Jagdausflügen besondere Aufmerksamkeit erfordert.

Hitzeverträglich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Es wird davon abgeraten, diesen Hund bei Hitzewellen arbeiten zu lassen. Schützen Sie ihn stattdessen vor der Hitze.

Kälteverträglich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Dieser Hund ist widerstandsfähig und kann auch im Wasser arbeiten. Man muss ihn aber danach gut abtrocknen und ihn vor Kälte schützen - vor allem in Winternächten.

Neigt zu Übergewicht

yellow-paw grey-paw grey-paw

Dieser vielseitige Jagdhund neigt nicht zu Übergewicht.

Häufige Krankheiten

Gut zu wissen

Der Pudelpointer liebt Wasser und schwimmt sehr gern, was zweifellos mit den Pudeln in seinem Stammbaum zusammenhängt.

Geschichte

Er wird seit Ende des 19. Jahrhunderts gezüchtet. Höchstwahrscheinlich ist er durch Kreuzungen zwischen französischen Pudeln und englischen Pointern entstanden, mit denen man das Ziel verfolgte, einen überaus vielseitigen Hund zu erschaffen.

Namen

Für eine Hündin sind Namen wie Nala, Aika, Wanda oder Lilly gut geeignet. Namen wie Volvo, Max, Tim oder Jon stehen einem Rüden sehr gut.

Hier finden Sie alle Ideen für Hundenamen