Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

10 Katzenpensionen in Berlin für den nächsten Urlaub ohne Stubentiger

10 Katzenpensionen in Berlin für den nächsten Urlaub ohne Stubentiger advice
© Shutterstock

Katzenhalter, die auf Reisen gehen oder ins Krankenhaus müssen, brauchen eine Betreuung für ihre Samtpfote. Wer keinen Katzensitter in der Familie oder Nachbarschaft hat, kann sich auf die Suche nach einer Katzenpension in seiner Nähe begeben. Wir stellen zehn Hotels für Katzen in Berlin vor.

von Kerstin Semmler

Am 16.06.20, 16:47 veröffentlicht

Katzenpension Altglienicke

Im Süden Berlins liegt die Katzenpension Altglienicke – nur rund fünf Auto-Minuten vom Flughafen Berlin-Schönefeld entfernt. Die Inhaberin hat lange Jahre als Tierarzthelferin gearbeitet. In drei separaten „Katzenhäusern“ versorgt sie ihre Schützlinge mit individuellem Futter und Streicheleinheiten. Eine Katze kostet pro Nacht 9,50 Euro, ab zwei Katzen gibt es günstigere Tarife. Je einen Euro Aufschlag erfordert die Fellpflege bei Langhaarkatzen, ein Einzelzimmer sowie Heizkostenzuschlag in den Wintermonaten (Stand Juni 2020). Diese Pension ist sehr beliebt, darum sollten Sie sich frühzeitig einen Termin sichern.

Katzenpension-Altglienicke Schönefelder Chaussee 162 in 12524 Berlin-Altglienicke. Tel.: 030/672 24 49, E-Mail: buchungsanfrage@katzenpension-altglienicke.de

Katzenpension Tragert

Bereits seit über 30 Jahren heißt die Katzenpension Tragert vierbeinige Gäste willkommen. Katzen finden hier zahlreiche Spiellandschaften und ein großes Außengehege. Pro Katze und Nacht kostet der Aufenthalt 10 Euro – inklusive sind Leistungen wie Fellpflege oder Tablettengabe (Stand Juni 2020). Ihre Katze mag keinen Trubel? Für alte oder schüchterne Samtpfoten bietet die Katzenpension auf Anfrage Hausbetreuung in Britz, Buckow und Rudow an.

Katzenpension Tragert, Ziehrerweg 16 in 12355 Berlin-Rudow. Buchungsanfragen bitte nur telefonisch:Tel.: 030/663 44 20, mobil: 0163/88 70 314

Katzenpension der Tierarztpraxis Schalla

Diese Katzenpension ist an die Berliner Tierarztpraxis Dr. Schalla angegliedert. Ein großer Vorteil für Samtpfoten mit Beschwerden oder chronischen Erkrankungen. Die Katzen leben hier in artgerecht eingerichteten Zimmern und genießen zudem einen gesicherten Freilauf. Für gesunde Katzen kostet eine Nacht im Katzenhotel 10 Euro. Kranke oder verhaltensauffällige Samtpfoten betreut die Pension für 12 Euro pro Nacht (Stand Juni 2020).

Tierarztpraxis Schalla, Baumläuferweg 46 a in 12351 Berlin. Tel.: 030/662 1668, E-Mail: tierarztpraxis.schalla@gmail.com

Katzenpension am Botanischen Garten

In der Katzenpension am Botanischen Garten (ehemals: „Katzenpension Chez Mathilde“) können die Vierbeiner sich frei in der Gruppe bewegen – auch für Einzelgänger gibt es eine Lösung. Da die Praxis tierärztlich geführt ist, sind chronisch kranke oder alte Tiere ausdrücklich willkommen. Individuell abgestimmte Bach-Blüten erleichtern die Eingewöhnung. Residiert eine Katze in dieser Katzenpension, kostet es 13 Euro pro Nacht. Bei zwei und mehr wird der Preis pro Fellnase günstiger (Stand Juni 2020).

Tierarztpraxis am Botanischen Garten, Tietzenweg 23 in 12203 Berlin. Tel.: 030/322 944 80, E-Mail: info@tierarztpraxis-botanischergarten.de

Berliner Katzenpension

Seit über 40 Jahren gibt es die Berliner Katzenpension in Berlin-Wilmersdorf, die unter tierärztlicher Aufsicht geführt wird. Auf rund 100 qm finden bis zu 35 vierbeinige Gäste in Gruppen- oder Einzelhaltung Platz. Ein angebauter Wintergarten sichert unterhaltsames Katzenkino beim Blick ins Freie. Die Preise variieren von 11 oder 12 Euro im Gruppenzimmer bis zu 17 Euro für ein Einzelzimmer pro Fellnase und Tag. Zusatzleistungen wie Insulinspritzen für Diabetes-Katzen kosten extra (Stand Juni 2020).

Berliner Katzenpension, Mansfelder Straße 19 in 10713 Berlin. Tel.: 030/873 5780, E-Mail: info@berliner-tierarztpraxis.de

Tierpension Schnurrhaar

Ein weiteres tierärztlich geführtes Katzenhotel ist die Tierpension Schnurrhaar in Berlin-Müggelheim. Eine Intensivpflege kranker Tiere ist nach Absprache möglich. Für gesunde Tiere kostet eine Nacht im „Schnurrhaar“ 9 Euro, zwei Katzen aus einem Haushalt schlagen mit 16 Euro zu Buche. Auch eine mobile Tierbetreuung ist für Katzen, Hunde und Kleintiere möglich. Die Preise hierfür variieren zwischen 15 bis 18 Euro pro Tag, die Anfahrt in Müggelheim ist kostenlos (Stand Juni 2020).

Tierpension Schnurrhaar, Hallgarter Steig 12 in Berlin-Müggelheim. Tel.: 030/659 8956, E-Mail: danielahorn1@freenet.de

Katzenpension in Berlin

Auch in diesem Katzenhotel ist eine tierärztliche Betreuung inklusive. Samtpfoten wohnen in von einem tierlieben Designer konzipierten Einzel- oder Doppelzimmern. Individuelle Fütterung, Trinkbrunnen und Katzengras inklusive. Eine Übernachtung im Einzelzimmer kostet 22 Euro pro Nacht, eine Doppelzimmer-Übernachtung schlägt mit 16 Euro pro Katze zu Buche (Stand Juni 2020).

Katzenpension in Berlin, Elberfelder Straße 15 in 10555 Berlin. Anfragen telefonisch unter Tel.: 030/39 88 69 66

Tierarztpraxis & Katzenpension am Velodrom

Vierbeinige Gäste leben in der Katzenpension am Velodrom in zwei direkt an die Tierarztpraxis angeschlossenen Räumen für Freigänger beziehungsweise Wohnungskatzen. Eine Einzelunterbringung ist nicht möglich. Hochwertiges Futter ist inklusive. Pro Übernachtung und Katze kostet die Pension 10,50 Euro, Feiertage bedeuten einen Aufschlag von 50 Prozent (Stand Juni 2020).

Tierarzt und Katzenpension, Conrad-Blenkle-Straße 4 in 10407 Berlin. Tel.: 030/4208 5005, E-Mail: info@tierarztpraxis-am-velodrom.de

4 Pfötchen & Co. – Tierpension für ganz Berlin

Wer neben Katzen auch Kleintiere, Vögel oder Reptilien hat, weiß alle Tiere hier in fachkundigen Händen. 4 Pfötchen & Co. betreut Katzen in der Pension oder in ihrem gewohnten Zuhause. Bei der Hausbetreuung gehören Pflanzen gießen und Briefkasten leeren mit zum Service. Die Preise hängen von der jeweiligen Tierart und der Entfernung ab – Hausbesuche gibt es ab 10,50 Euro (Stand Juni 2020) bei einem Besuch pro Tag.

4 Pfötchen & Co., Eisenzahnstraße 60 a in 10709 Berlin. Tel.: 030/801 37 42, E-Mail: info@4pfoetchenundco.de

Katzenparadies Schönholz

Ihre Katze ist ein überzeugter Einzelgänger? Kein Problem für das Katzenparadies Schönholz. In den Sommermonaten finden hier bis zu 65, in den Wintermonaten bis zu 35 Katzen vorübergehend ein trautes Heim für sich allein. Möglich machen dies zahlreiche Außen- und Innenvolieren. Die Inhaberin ist gelernte Zootierpflegerin. Eine Übernachtung im Katzenparadies Schönholz kostet 9 Euro, jede weitere Katze 6 Euro – inklusive Futter. Aufschläge können für Medikamentengaben wie bei Katzen mit Diabetes dazukommen (Stand Juni 2020).

Katzenpension Schönholz, Genossenschaftssteg 30 in 13158 Berlin. Anfragen bitte telefonisch unter Tel.: 030/916 28 94.

In Kürze: Vor dem Check-in

Bevor Sie Ihren vierbeinigen Gefährten anmelden, erkundigen Sie sich unbedingt über die jeweiligen Voraussetzungen für den Aufenthalt. Hierzu können gehören:

Lieber mit Katzen auf Reisen? Dann gleich weiterlesen: Urlaub mit Katzen