❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Grand Anglo-Français Tricolore

Andere Namen: Großer Anglo-Französischer Dreifarbiger Laufhund

Grand Anglo-Français Tricolore

Der Grand Anglo-Français Tricolore ist ein großer, solider und edler Laufhund, der vor allem für die Jagd auf Rehe und Hirsche verwendet wird.

Wichtige Informationen

Grand Anglo-Français Tricolore: Lebenserwartung :

4

16

9

11

Charakter :

Jagdfreudig

Größe :

Geschichte

Er hat dieselben Wurzeln wie andere Anglo-Französische Laufhunde ( Grand Anglo-Francais Blanc et Noir, Grand Anglo-Francais Blanc et Orange, Anglo-Francais de Petite Vénerie), die aus Kreuzungen zwischen englischen und französischen Rassen hervorgegangen sind. Der Grand Anglo-Français Tricolore stammt vom Foxhound und vom Haut-Poitevin ab. Wahrscheinlich sind auch Gascon Saintongeois eingekreuzt worden.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 6 - Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

Sektion

Sektion 1 : Laufhunde

Aussehen des Grand Anglo-Français Tricolores

Größe

Weibchen : Zwischen 60 und 70 cm

Männchen : Zwischen 60 und 70 cm

Grand Anglo-Français Tricolore: Gewicht

Weibchen : Zwischen 28 und 30 kg

Männchen : Zwischen 28 und 30 kg

Fellfarbe

Schwarz
Braun
Rot

Felltyp

Kurz

Augenfarbe

Braun

Aussehen

Solider Hund, überwiegend französischen Ursprungs, der edel wirkt und seine Abstimmung vom Foxhound erkennen lässt. Die Augen sind groß und schwarz umrandet. Die Ohren sind mittellang, breit am Ansatz, auf der Höhe der Augen angesetzt, glatt und leicht gedreht. Die Rute ist von guter Länge und wird elegant getragen. Sie ist mit feinem, dichtem Fell bedeckt.

Gut zu wissen

Diese Rasse ist selten. Außerhalb der französischen Landesgrenzen ist sie nicht allzu weit verbreitet und wird heutzutage auch in Frankreich nur noch wenig verwendet.

Charakter

  • 66%

    Anhänglich

    Es handelt sich um einen Hund, der sich den Mitgliedern seiner sozialen Gruppe gegenüber sanft und freundlich verhält.

  • 66%

    Verspielt

    Alle Spiele, die seinen Geruchssinn fordern, machen ihm jede Menge Spaß.

  • 66%

    Ruhig

    Er kann sich im Kreise seiner Adoptivfamilie nur ruhig und folgsam verhalten, wenn sein Bedürfnis nach Bewegung im Alltag hinreichend erfüllt wird.

  • 66%

    Intelligent

    Dieser Hund ist ein wertvoller Arbeitsgehilfe für Jäger.

  • 100%

    Jagdfreudig

    Sein Jagdinstinkt ist überaus stark. Es handelt sich um einen Laufhund, der für alle Wildtiere geeignet ist, vor allem aber für die Jagd auf Rehe und Hirsche. Er kann in einer Meute jagen.

  • 66%

    Scheu

    Er kann sich Eindringlingen gegenüber zurückhaltend zeigen, ist aber freundlich, wenn Fremde ihm gut vorgestellt werden.

  • 66%

    Unabhängig

    Es handelt sich um einen Hund mit unabhängigem Charakter, der seiner Adoptivfamilie gegenüber aber anhänglich und treu ist.

    Verhalten des Grand Anglo-Français Tricolores

    • 66%

      Kann alleine bleiben

      Wenn er an ein Leben in einer Meute gewöhnt ist, kann er mit Einsamkeit nur schlecht umgehen, es sei denn, er wird schon von klein auf progressiv und positiv an Phasen des Alleinseins gewöhnt.

    • 66%

      Gehorsam

      Dieser Hund braucht eine strenge und kohärente Erziehung, die frei von Zwang und Gewalt ist. Insbesondere der Rückruf ist eine sehr wichtige Lektion und muss schon von der Ankunft des Welpen in seinem neuen Zuhause an trainiert werden.

    • 100%

      Bellen

      Der Große Anglo-Französische Dreifarbige Laufhund, wie er auch genannt wird, kann sehr viel bellen. Das gilt insbesondere, wenn er in einer Gruppe lebt.

    • 100%

      Ausreißer

      Seine gewohnte Umgebung muss unbedingt gesichert und der Rückruf Tag für Tag trainiert werden, um kein Risiko einzugehen, dass er ausbüxt.

    • 66%