❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Großer Münsterländer

Andere Namen: Großer Münsterländer Vorstehhund

Großer Münsterländer
Erwachsener Großer Münsterländer © Shutterstock

Der Große Münsterländer ist ein vielseitiger Vorstehhund, der sowohl im Feld, als auch im Wald und in Gewässern eingesetzt werden kann.

Wichtige Informationen

Großer Münsterländer: Lebenserwartung :

7

19

12

14

Charakter :

Anhänglich Verspielt Intelligent Jagdfreudig

Größe :

Geschichte

Er stammt direkt von den Wachtelhunden aus dem Mittelalter ab, die auf die Jagd mit Falken abgerichtet waren. Nach mehreren Kreuzungen (Langhaar, Gordon Setter) wurde die deutsche Rasse im 19. Jahrhundert in Münster festgelegt.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 7 - Vorstehhunde

Sektion

Sektion 1 : Kontinentale Vorstehhunde

Großer Münsterländer: Gewicht, Größe und Aussehen

Größe

Weibchen : Zwischen 58 und 63 cm

Männchen : Zwischen 60 und 65 cm

Großer Münsterländer: Gewicht

Weibchen : Zwischen 28 und 32 kg

Männchen : Zwischen 28 und 32 kg

Fellfarbe

Schwarz
Weiß

Felltyp

Lang

Augenfarbe

Braun

Beschreibung des Aussehens

Der Große Münsterländer Vorstehhund ist ein kräftiger, überaus muskulöser Hund mit klaren Linien. Die Widerristhöhe muss der Länge des Körpers fast entsprechen, wobei Letztere um bis zu 2 cm größer sein darf. Der Kopf ist edel und langgestreckt, mit einem intelligenten Ausdruck. Die Ohren sind breit, relativ hoch angesetzt, haben eine abgerundete Spitze und liegen dicht am Schädel an. Die Rute wird waagerecht oder etwas höher getragen.

Gut zu wissen

Der Kleine Münsterländer ist in Deutschland weiter verbreitet als sein großer Cousin.

Großer Münsterländer: Charakter

  • 100%

    Anhänglich

    Er ist ein ausgezeichneter Begleithund, der nicht mit Zeichen der Zuneigung geizt und davon auch jede Menge von seinen Menschen braucht.

  • 100%

    Verspielt

    Er hat ein sehr fröhliches Naturell und liebt es, mit seinen Besitzern zu spielen.

  • 66%

    Ruhig

    Der Große Münsterländer weiß sich in seinem Zuhause ruhig zu verhalten.

  • 100%

    Intelligent

    Seine wichtigsten Eigenschaften bei der Arbeit sind seine Folgsamkeit und seine Lernfähigkeit.

  • 100%

    Jagdfreudig

    Es handelt sich um einen vielseitigen Jagdhund, dessen große Stärke in der Arbeit nach dem Schuss liegt. Er hat einen lebendigen Charakter, ist jedoch nie übermäßig aufgeregt.

  • 33%

    Scheu

    Er ist keineswegs aggressiv, aber wie bei allen Hunden müssen ihm Fremde in angemessener Weise vorgestellt werden.

  • 33%

    Unabhängig

    Dieser Hund ist seiner Adoptivfamilie überaus treu und braucht regelmäßigen Kontakt zu Menschen, um sich voll zu entfalten.

    Verhalten des Großen Münsterländers

    • 66%

      Kann alleine bleiben

      Dieser fröhliche und anhängliche Hund kann mit Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer umgehen, aber nur, wenn er zuvor genug Stimulationen bekommen hat und er währenddessen Beschäftigungsmöglichkeiten hat.

    • 66%

      Gehorsam

      Dieser Hund ist sehr liebenswert, kann sich aber durchaus auch einmal dickköpfig verhalten. Seine Erziehung muss daher so früh wie möglich beginnen - im Idealfall direkt bei seiner Ankunft bei seiner Adoptivfamilie.

      Die angewandten Methoden müssen respektvoll und kohärent sein, um es diesem sensiblen Tier zu ermöglichen, sein gesamtes Potenzial zu entfalten, denn es handelt sich grundsätzlich um einen folgsamen und intelligenten Hund.

    • 33%

      Bellen

      Der Große Münsterländer Vorstehhund bellt wenig.

    • 66%