❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Pet Chef von Wamiz: Gefrorene Minze-Leckerlis gegen Mundgeruch

Selbstgemachte Minze-Leckerlis

Diese köstlichen gefrorenen Hundeleckerlis haben eine Dreifachfunktion: Sie sind lecker, sorgen für einen frischen Atem und erfrischen Ihren Hund an heißen Sommertagen.

von Leonie Brinkmann

Am 21.07.21, 11:19 veröffentlicht

In unserer heutigen Ausgabe von Pet Chef wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie erfrischende Hundeleckerlis gegen schlechten Atem selbst herstellen können.

Wie alle Hundeliebhaber sagen wir zu einer kleinen Kuscheleinheit und zärtlichen Hundeküsschen nicht nein. Wenn die Fellnasen allerdings an Mundgeruch leiden, werden diese Küsschen gleich weniger angenehm.

Kein Grund zur Sorge, Elton unser Büro-Windhund hat diese köstlichen gefrorenen Minze-Leckerlis mit Petersilie getestet und wir im Anschluss seine Küsschen. Sie können versichert sein, es funktioniert!

Selbstgemachte Atemerfrischer für Hunde

Das Gute an diesem Rezept ist, dass es ebenso lecker wie wirksam ist. Außerdem ist es super einfach zu machen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Hunde Geschmacks-Note: 5 von 5

Menschen Geschmacks-Note: 4 von 5

Wamiz-Tipp: Lagern Sie die Leckerlis in Ihrem Eisfach und verfüttern Sie eines, kurz bevor Ihre Gäste kommen. Wenn Ihr Hündchen dann vor Freude Küsschen verteilt, können Sie sich sicher sein, dass sein Atem gut riecht.

Ernährungswissenschaftlicher Tipp: Natürlich ersetzen diese Leckerlis keine gründliche Zahnpflege bei Ihrem Hund. Denn auch wenn sie den Atem erfrischen, beseitigen sie weder Plaque noch Zahnstein. Diese Leckerlis sind daher ein Helfer zur akuten Atemerfrischung, für einen langfristigen Erfolg sollten Sie Ihrem Hund jedoch so häufig wie möglich die Zähne putzen, um Zahnbeschwerden vorzubeugen.

Für Katzen geeignet: Nein

Rezept für gefrorene Atem-Minze-Leckerlis

Sie benötigen nicht mehr als 3 Zutaten für dieses köstliches Rezept. Auch wenn die Leckerlis ganz leicht herzustellen sind, sollten Sie darauf achten, sie nur in Maßen zu verfüttern.

Zutaten:

  • 280 g griechischer Naturjoghurt
  • Eine kleine Hand voll frische Petersilie
  • Eine kleine Hand voll frische Minze

Zubereitung:

  1. Geben Sie den Joghurt, die Minze und die Petersilie in einen Mixer.
  2. Mixen Sie alles, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  3. Geben Sie etwas Wasser hinzu, für eine dünnere Konsistenz (optional).
  4. Befüllen Sie die Eiswürfelbehälter Ihrer Wahl mit der Mischung und stellen Sie diese in das Eisfach.
  5. Lassen Sie die Leckerlis gefrieren!

Und voilà! Nun können Sie Ihr vierbeiniges Schleckermäulchen verwöhnen. Wie haben Ihrem Hündchen diese erfrischenden Leckerlis geschmeckt?