❗️ Wichtige Umfrage für Haustierhalter

Werbung

Pet Chef von Wamiz: Frozen Yogurt für Hunde mit Früchten

Frozen-Yogurt-Leckerlis

Diese köstlichen Frozen-Yoghurt-Leckerlis bieten Ihrem Hund die perfekte Erfrischung an heißen Sommertagen.

von Leonie Brinkmann

am aktualisiert

Diese köstlichen Frozen-Yoghurt-Leckerlis bieten Ihrem Hund die perfekte Erfrischung an heißen Sommertagen.

An heißen Tagen gibt es nichts Schöneres als ein erfrischendes Eis - und das gilt nicht nur für uns Menschen.

Genau wie wir brauchen Hunde bei hohen Temperaturen eine Erfrischung – mit diesem super simplen Rezept bieten Sie Ihren Vierbeiner eine gute Erfrischung.

Selbstgemachte gefrorene Leckerlis mit Joghurt

Die Grundzutat für dieses gefrorenen Hundesnacks ist Joghurt. Allerdings können Sie Ihrer Kreativität ganz nach den Vorlieben Ihres Hundes freien Lauf lassen und nach Gusto Früchte hinzugeben.

So bekommen die Leckerlis nicht nur hübsche bunte Farb- sondern auch Geschmacksvariationen und Ihr Vierbeiner wird Ihnen für diesen erfrischenden und gleichzeitig gesunden Snack danken!

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Hunde Geschmacks-Note: 5 von 5

Unsere Geschmacks-Note: 4 von 5

Wamiz-Tipp: Es spielt keine Rolle, welche Früchte Sie wählen, solange diese gesund und unbedenklich für Ihren Hund sind. Richten Sie sich bei der Wahl einfach nach dem Geschmack Ihres Lieblings.

Ernährungswissenschaftlicher Rat: Vermeiden Sie es, diese Leckerlis zu lange aus dem Eisfach zu nehmen. Wenn sie schmelzen und dann wieder gefrieren, können sie beim anschließenden Verzehr zu Herzbeschwerden führen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Snacks direkt aus dem Eisfach verfüttern und auch dort aufbewahren.

Geeignet für Katzen: Ja

Selbstgemachter Frozen Yogurt mit Früchten für Ihren Hund

Dieses Rezept ist super einfach, nur das Schneiden der Früchte wird etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Wenn Sie frische Früchte verwenden, schneiden Sie diese in kleine Stücke.
  2. Mischen Sie den Joghurt mit Wasser. Je cremiger die Leckerlis sein sollen, desto weniger Wasser benötigen Sie.
  3. Füllen Sie die Mischung in Förmchen und achten Sie darauf, etwas Platz für die Früchte zu lassen
  4. Geben Sie als erstes die Blaubeeren in die Form.
  5. Dann folgen die Erdbeeren für die zweite Schicht.
  6. Als letztes geben Sie die Äpfel hinzu, sodass die Form bis zum Rand gefüllt ist.
  7. Stellen Sie die Form ins Eisfach, bis die Leckerlis vollständig gefroren sind.

Auf die Plätze, fertig, Frozen Leckerlis! Wie haben Ihrem Vierbeiner diese erfrischenden Leckerlis geschmeckt?

Hat Ihnen das Rezept gefallen? Dann könnten diese Leckerlis auch was für Sie sein:

Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren