❗️ Wichtige Umfrage für Haustierhalter

Ariégeois

Andere Namen: Ariège Laufhund

Der Ariégeois ist ein Laufhund, der vor allem in der Flinten- und Hetzjagd Verwendung findet. Er kann alleine oder in der Meute, auf mehr oder minder schwierigem Gelände eingesetzt werden. Er ist ein zuverlässiger, vielseitiger und gehorsamer Hund.

Ariégeois

Wichtige Informationen

Ariégeois: Lebenserwartung :

6

18

11

13

Charakter :

Intelligent Jagdfreudig

Größe :

icon dog-gauge
icon dog-gauge
icon dog-gauge
icon dog-gauge

icon breed/origins
Geschichte

Wie sein Name schon sagt, stammt dieser Hund aus der Ariège. Der Graf Élie de Vézins kreuzte einen dort heimischen Laufhund mit dem ursprünglichen Briquet sowie einem weiteren heimischen Laufhund, möglicherweise dem Grand Bleu de Gascogne oder dem Grand Gascon Saintongeois: das Ergebnis war ein all seinen Vorfahren überlegener Jäger.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 6 - Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

Sektion

Sektion 1 : Laufhunde

icon breed/physic
Aussehen des Ariégeois

    Größe

    Weibchen : Zwischen 50 und 56 cm

    Männchen : Zwischen 52 und 58 cm

    Ariégeois: Gewicht

    Weibchen : Zwischen 28 und 30 kg

    Männchen : Zwischen 28 und 30 kg

    Fellfarbe

    Felltyp

    Augenfarbe

    icon breed/brown-eye
    Braun

    Aussehen

    Der Ariégeois ist ein sehr eleganter Hund, mit einem länglichen, leichten Kopf, ohne Falten und Wamme. Der Schädel ist eher schmal, der Fang gerade und leicht gewölbt. Die Augen sind dunkel, mit einem zärtlichen Ausdruck. Die Gliedmaßen müssen vollkommen ausgewogen sein. Die Ohren sind dünn, eingerollt, tief angesetzt, aber nicht zu lang. Die Rute wird fröhlich, säbelförmig getragen.

    icon idea
    Gut zu wissen

    Nach einem Jagdtag müssen seine Augen und Ohren stets kontrolliert werden, da sie gereizt sein können. Dies gilt vor allem, wenn er sich dabei in Gestrüpp und Büschen aufgehalten hat.

    icon breed/personality
    Charakter

    • 66%

      icon breed/temperament/dog-affectionate

      Anhänglich

      Der Ariégeois ist ein fröhlicher und sanfter Hund, der sich schnell an seine Menschen bindet.

    • 66%

      icon breed/temperament/dog-playful

      Verspielt

      Zur Auslastung dieses Laufhundes eignen sich Spiele, die sowohl Spaß machen als auch lehrreich sind.

    • 66%

      icon breed/temperament/dog-calmness

      Ruhig

      Er ist ein unermüdlicher Arbeitshund, der sich aber, sofern er ausreichend Bewegung bekommt, auch dem Lebensrhythmus seiner Familie anpassen kann.

    • 100%

      icon breed/temperament/dog-cleverness

      Intelligent

      Bei der Arbeit ist er ein wertvoller Gehilfe, vor allem aufgrund der Vielseitigkeit und der Initiative, die er bei der Jagd zeigt.

    • 100%

      icon breed/temperament/dog-hunter

      Jagdfreudig

      Der Ariégeois ist ein Laufhund, der hauptsächlich bei der Hasen- manchmal aber auch bei der Wildschweinjagd eingesetzt wird. Seine Schnelligkeit und Widerstandsfähigkeit machen ihn zu einem sehr guten Gehilfen bei der Jagd in den Bergen.

    • 66%

      icon breed/temperament/dog-wariness

      Scheu

      Seine Sensibilität kann ihn misstrauisch und ängstlich gegenüber potentiell gefährlichen Situationen machen.

    • 66%

      icon breed/temperament/dog-independence

      Unabhängig

      Der Ariégeois hängt sehr an seinem Besitzer, kann aber auch problemlos im Freien leben.

      icon breed/personality
      Verhalten des Ariégeois

      • 66%

        icon breed/behaviors/dog-loneliness-standing

        Kann alleine bleiben

        Er kann durchaus allein bleiben, braucht dann, um diese Zeiträume des Alleinseins als entspannt zu empfinden, vorab aber ausreichend Bewegung und Beschäftigung.

      • 100%

        icon breed/behaviors/dog-obedience

        Gehorsam

        Besonders bei der Arbeit, ist er Befehlen gegenüber sehr empfänglich. Er ist leicht zu führen und abgesehen davon, ein guter Gehilfe zu sein, machen ihn seine Auffassungsgabe und der Willen, seinem Besitzer zu gefallen, ebenfalls zu einem guten Begleiter im Alltag.

      • 100%

        icon breed/behaviors/dog-talkative

        Bellen

        Bei der Arbeit bellt er viel aber nie grundlos.

      • 66%

        icon breed/behaviors/dog-runaway

        Ausreißer

        Damit der Ariégeois nicht dem Wild hinterherjagt, muss seine vertraute Umgebung gut gesichert sein. Man muss ihn deshalb im Welpenalter schon sehr früh auf Abrufbarkeit trainieren.

      • 66%

        icon breed/behaviors/dog-destroyer

        Zerstörerisch

        Dieser Arbeitshund kann sich schnell langweilen. Wenn er nicht beschäftigt ist oder zu lange allein gelassen wird, kann er zu Zerstörungswut neigen.

      • 66%

        icon breed/behaviors/dog-gluttony

        Gierig

        Leckerlis können bei der Erziehung eine große Hilfe sein.

      • 33%

        icon breed/behaviors/dog-watchdog

        Ariégeois als Wachhund

        Er ist ausschließlich ein Jagdhund und kein guter Wachhund.

      • 100%

        icon breed/behaviors/dog-first-dog

        Ariégeois als Ersthund

        Der Ariégeois ist gehorsam, gelehrig und umgänglich und damit gut als Anfängerhund geeignet, vorausgesetzt, dass sein Besitzer Jäger und/oder sportlich ist.

        Welcher Hund soll es sein? Ihnen gefallen alle? Wamiz hilft bei der Auswahl der richtigen Hunderasse!

        Lebensstil

        • 33%

          icon breed/lifestyle/dog-apartment-living

          Ariégeois in der Wohnung

          Der ideale Ort für diesen Hund ist der Garten, im Freien. Er kann auch im Haus leben, braucht aber viel Bewegung. Von der Haltung in einer Wohnung ist abzuraten.

        • 100%

          icon breed/lifestyle/dog-sporty

          Sportlich

          Wenn sein Besitzer kein Jäger ist, sollte er so oft (und so lange wie möglich) mit ihm Laufen gehen. Aktivitäten wie Fährtenarbeit oder Canicross eignen sich ebenfalls sehr gut.

        • 66%

          icon breed/lifestyle/dog-travelling

          Reisen

          Angesichts seiner durchschnittlichen Größe ist der Transport problemlos. Es bedarf aber einer gewissen Organisation, vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln.

          Geselligkeit

          • 33%

            icon breed/compatibility/dog-cats-sociability

            Ariégeois und Katzen

            Außer wenn die beiden Arten zusammen aufgewachsen sind, macht sein Jagdinstinkt das Zusammenleben schwierig.

          • 100%

            icon breed/compatibility/dogs-sociability

            Ariégeois und Hunde

            Er verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden und kann ohne weiteres mit ihnen zusammen leben oder arbeiten.

          • 100%

            icon breed/compatibility/dog-children-sociability

            Ariégeois mit Kindern

            Sein sanftes Wesen macht ihn zu einem ausgezeichneten Gefährten für Kinder.

          • 66%

            icon breed/compatibility/dog-elderly-persons-sociability

            Geeignet für Senioren

            Wenn er täglich ausreichend Bewegung bekommt, kann er ein guter Begleiter für Senioren sein.

            %}

            icon breed/price
            Preis eines Ariégeois

            Der Preis für einen Ariégeois variiert je nach Herkunft, Alter und Geschlecht. Obwohl es keine verlässlichen Informationen bezüglich des Verkaufspreises für einen nach VDH-Standard gezüchteten Ariégeois Welpen gibt, muss man durchschnittlich 800€ rechnen.

            Das Budget für die Versorgung eines Hundes dieser Größe beträgt etwa 40€/Monat.

            Pflege des Ariégeois

            Sein kurzes Fell bedarf keiner besonderen Pflege. Einfaches Bürsten reicht zur Erhaltung seines schönen Fells aus.

            Haarausfall

            icon breed/grooming
            icon breed/grooming
            icon breed/grooming

            Er verliert kaum Haare.

            Ernährung des Ariégeois

            Eine Mahlzeit pro Tag ist ausreichend, vorzugsweise abends, damit dieser Laufhund nicht mit vollem Magen arbeiten muss.

            icon breed/care
            Gesundheit des Ariégeois

            Ariégeois: Lebenserwartung

            12 Jahre.

            Robust

            Er ist ein robuster Hund, ohne besondere Gesundheitsprobleme.

            Hitzeverträglich

            Bei Hitze müssen seine Aktivitäten dementsprechend angepasst werden.

            Kälteverträglich

            Dieser Hund kann gut im Freien leben, braucht im Winter aber eine Schutzhütte.

            Neigt zu Übergewicht

            Als Laufhund ist er immer in Bewegung und hält so problemlos sein Idealgewicht.

            Ariégeois: Krankheiten

            Hinterlassen Sie einen Kommentar zu dieser Rasse
            0 Kommentare
            Löschen bestätigt

            Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

            EInloggen zum Kommentieren