❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Petit Basset Griffon Vendéen

Andere Namen: Kleiner Basset Griffon Vendéen

Petit Basset Griffon Vendéen
Petit Basset Griffon Vendéen © Shutterstock

Der Petit Basset Griffon Vendéen ist ein passionierter Jagdhund, der vor allem für die Jagd auf Hasen und andere kleine Wildtiere verwendet wird. Er ist mutig und kann auch auf schwierigem Gelände (Gestrüpp und Dornranken) eingesetzt werden. Dieser Hund ist folgsam und motiviert.

Wichtige Informationen

Petit Basset Griffon Vendéen: Lebenserwartung :

7

19

12

14

Charakter :

Verspielt Jagdfreudig

Größe :

Geschichte

Er stammt vom Großen Griffon Vendéen ab. Früher hatten die beiden Rassen übrigens auch einen gemeinsamen Standard, in dem sie als zwei Varietäten in verschiedenen Größen unterschieden wurden. Die Definition als zwei Varietäten derselben Rasse war aber nicht vollkommen schlüssig, weshalb man insbesondere auf die Initiative des Züchters Abel Dezamy hin 1947 beschloss, sie als zwei verschiedene Rassen zu behandeln.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 6 - Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen

Sektion

Sektion 1 : Laufhunde

Aussehen des Petit Basset Griffon Vendéen

Größe

Weibchen : Zwischen 34 und 38 cm

Männchen : Zwischen 34 und 38 cm

Petit Basset Griffon Vendéen: Gewicht

Weibchen : Zwischen 14 und 18 kg

Männchen : Zwischen 14 und 18 kg

Fellfarbe

Weiß
Blau
Rot
Sandfarben

Felltyp

Kurz
Lang
Hart

Augenfarbe

Braun

Aussehen

Der Petit Basset Griffon Vendéen ist ein kleiner, agiler und kräftiger Hund mit einem relativ langgezogenen Körperbau. Die Augen sind eher groß und haben einen intelligenten Ausdruck. Die Brauen dürfen die Augen nicht verdecken und müssen rehbraun sein. Die Ohren sind weich, schmal und dünn, an der Spitze oval und nach innen gedreht. Sie sind gut unterhalb der Augenlinie angesetzt. Die Rute ist hoch angesetzt, ziemlich dick am Ansatz und verjüngt sich graduell zur Spitze hin. Sie ist eher kurz und wird säbelförmig getragen.

Gut zu wissen

In Frankreich wird dieser Hund noch oft von Jägern für die Arbeit verwendet, aber im restlichen Europa wird er inzwischen fast nur noch als Begleithund gehalten.

Charakter

  • 66%

    Anhänglich

    Es handelt sich in erster Linie um einen sehr energiegeladenen Arbeitshund, aber in einer Familie kann er sich durchaus von seiner sanften Seite zeigen.

  • 100%

    Verspielt

    Dieser Hund ist lebendig, fröhlich und stets für einen Spaß zu haben. Er verbringt gern Zeit mit seinen Besitzern.

  • 66%

    Ruhig

    Im Rassestandard wird er als überaus passioniert bei der Arbeit und sehr ruhig in seinem Zuhause beschrieben.

  • 66%

    Intelligent

    Dieser Hund ist lebendig und sehr aufnahmebereit. Es handelt sich um einen Hund, der weiß, was er will, aber auch zur Zusammenarbeit bereit ist, sofern das Verhalten seiner Besitzer kohärent ist.

  • 100%

    Jagdfreudig

    Es handelt sich um einen idealen Hund für die Jagd auf Kaninchen, denn seine geringe Größe ermöglicht es ihm, die Tiere leicht aufzustöbern. Dieser Laufhund wird auch für die Jagd auf Fasane eingesetzt. 

  • 33%

    Scheu

    Dieser kleine Basset hat vor kaum etwas Angst - insbesondere nicht vor Fremden. Er verhält sich ihnen gegenüber vielmehr gesellig und freundlich.

  • 66%

    Unabhängig

    Wie viele Laufhunde ist auch dieser ziemlich unabhängig. Das gilt vor allem, wenn er eine Beschäftigung gefunden hat. Dennoch braucht er regelmäßigen Kontakt zu Menschen, um sich voll zu entfalten, denn dieser Hund ist überaus loyal.

    Verhalten des Petit Basset Griffon Vendéen

    • 66%

      Kann alleine bleiben

      Wenn dieser kleine Basset schon als Welpe progressiv und positiv ans Alleinsein gewöhnt wird, dürften Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer kein Problem für ihn sein, aber man muss darauf achten, dass diese nicht zu lang ausfallen.

    • 66%

      Gehorsam

      Wenn er gut erzogen wird, ist er für einen Laufhund ziemlich folgsam und gefügig. Es ist leicht, ihn für die Jagd zu trainieren. Dafür muss der Kleine Basset Griffon Vendéen-Welpe schon sehr früh die Grundlagen die Erziehung erlernen. Nur so kann man vermeiden, dass er schlechte Angewohnheiten bekommt.

    • 66%

      Bellen

      Es kann insbesondere bei der Jagd vorkommen, dass er bellt. Aber in seinem Zuhause bellt dieser Hund nie übermäßig viel.

    • 100%