News :
wamiz-v3_1

Nova Scotia Duck Tolling Retriever

Andere Namen : Nova Scotia Retriever, Duck Tolling Retriever, Toller

Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Erwachsener Nova Scotia Duck Tolling Retriever © Shutterstock
Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Nova Scotia Duck Tolling Retriever Welpe © Shutterstock
Welpe

Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist ein Jagdhund, der für das Apportieren von getöteten oder verletzten Vögeln eingesetzt wird.

dna

Wichtige Informationen

  • Lebenserwartung : Zwischen 12 und 14 Jahren
  • Charakter : Anhänglich, Verspielt, Intelligent, Jagdfreudig
  • Größe : Mittelgroß
  • Felltyp : Lang
  • Preis : Zwischen 1400 € und 1600 €

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 8 - Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde

Sektion

Sektion 1 : Apportierhunde

Aussehen des Nova Scotia Duck Tolling Retrievers

Größe

Weibchen Zwischen 45 und 48 cm
Männchen Zwischen 48 und 51 cm

Gewicht

Weibchen Zwischen 17 und 20 kg
Männchen Zwischen 20 und 23 kg

Fellfarbe

Von Rot bis Orange, weiß panaschiert.

Felltyp

Mittelang, weich, mit dichter Unterwolle.

Augenfarbe

Bernsteinfarben bis Braun.

Beschreibung des Aussehens

Der Nova Scotia Retriever ist ein mittelgroßer, kräftiger und kompakter Hund. Er ist wohlproportioniert und sehr muskulös; sein Knochenbau ist durchschnittlich bis schwer. Er ist überaus beweglich, sehr aufgeweckt und verfügt über eine große Entschlossenheit. Seine Augen sind mandelförmig und mittelgroß. Ihr Ausdruck ist freundlich, lebendig und intelligent. Die Ohren sind dreieckig, mittelgroß, hoch und relativ weit hinten am Schädel angesetzt. Die Rute ist am Ansatz breit und folgt der Verlängerung der sehr leicht abfallenden Kruppe. Sie ist üppig und stark befedert. 

Charakter

Anhänglich

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist ein ausgezeichneter Gefährte für die ganze Familie.

Verspielt

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Er hat immer gute Laune und spielt gern, insbesondere mit Kindern. Apportierspiele (vor allem im Wasser) gehören zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.

Ruhig

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Es handelt sich um einen ausgewogenen Hund mit einem stabilen Charakter. Wenn seine Aktivität beendet ist, weiß er sich ruhig zu verhalten.

Intelligent

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Hund ist sehr intelligent und hat eine gute Auffassungsgabe. Er ist ist ausgezeichneter Gehilfe bei der Arbeit, wenn er gut trainiert wird.

Jagdfreudig

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Apportierhund für Wildtiere ist wagemutig, robust und ausdauernd - sowohl im Feld als auch im Wasser.

Scheu

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Fremden gegenüber kann er sich etwas zurückhaltend verhalten - er muss ihnen gut vorgestellt werden.

Unabhängig

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever arbeitet immer eng mit seinen Besitzern zusammen.

Verhalten des Nova Scotia Duck Tolling Retrievers

Kann alleine bleiben

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Auch wenn er vor allem gern Zeit mit seiner Familie verbringt, kann er mit Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer durchaus umgehen, wenn er schon von klein auf positiv und progressiv daran gewöhnt worden ist.

Gehorsam

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Durchhaltevermögen, Strenge, Geduld, aber vor allem auch Kohärenz und Respekt sind die Schlüsselwörter für die Erziehung dieses Hundes.

Wie vielen Retrievern ist auch diesem sehr daran gelegen, seinen Besitzern eine Freude zu machen. Man sollte dies schon wenn er noch ein Welpe ist dazu nutzen, um ihm die Grundlagen der Erziehung wie den Rückruf, das Kommando „Aus”, die Leinenführigkeit etc. beizubringen.

Bellen

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Er kann bellen, um seine Besitzer über einen Eindringling zu informieren.

Ausreißer

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Der Nova Scotia Retriever ist ein Jagdhund, was bedeutet, dass man jeden Tag mit ihm spazieren gehen muss, damit er olfaktive Stimulationen bekommt. Damit kann man das Risiko, dass er ausbüxt, auf ein Minimum reduzieren.

Zerstörerisch

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Inaktivität kann dazu führen, dass diese sehr energiegeladene Rasse Gegenstände zerstört.

Gierig

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Da dieser Hund sehr verfressen ist, muss man darauf achten, ihn nicht zu überfüttern, da er sonst übermäßig viel zunehmen könnte. Dies wiederum könnte schwerwiegende Auswirkungen auf seine physische Eignung für die Arbeit haben.

Wachhund

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Der Nova Scotia kann ein guter Wachhund sein, da er sich Fremden gegenüber von Natur aus argwöhnisch verhält.

Ersthund

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Er ist in erster Linie ein Jagdhund, aber dieser Retriever kann durchaus auch zu vielen verschiedenen Besitzern passen - sowohl zu Anfängern, als auch zu hundeerprobten Menschen, solange diese ihrem Hund zahlreiche spielerische und sportliche Aktivitäten bieten.

Lebensstil

Nova Scotia Duck Tolling Retriever in der Wohnung

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Damit dieser Hund in einer Wohnung leben kann, muss man mehrmals am Tag lange mit ihm spazieren gehen. Das ist die grundlegende Bedingung dafür, dass er sein physisches und psychisches Gleichgewicht aufrechterhalten kann.

Sportlich

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Retriever apportiert sehr gern, und zwar vor allem im Wasser. Daher sind Spaziergänge am Ufer eines Flusses oder eines Sees besonders gut für ihn geeignet.

Und um zu vermeiden, „einfach nur” Apportierspiele mit ihm zu machen, ist das Erlernen des Kommandos „Stop” mitten im Lauf, bevor er sein Spielzeug aufnimmt, zum Beispiel eine gute Art des Lernens, bei der man auch noch Spaß haben kann.

Reisen

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Dank seiner mittleren Größe kann er seine Besitzer überallhin begleiten, sofern am Zielort Hunde akzeptiert werden.

Geselligkeit

Verträgt sich mit Katzen

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Er versteht sich sehr gut mit Katzen, wenn er mit ihnen zusammen aufgewachsen ist.

Verträgt sich mit Hunden

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Hund ist von Natur aus gesellig, was seine Sozialisierung sehr einfach macht.

Geeignet für Kinder

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Der Nova Scotia Retriever kann problemlos bei einer Familie mit Kindern leben.

Geeignet für Senioren

yellow-paw grey-paw grey-paw

Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist in erster Linie ein sportlicher Jagdhund. Ältere Menschen könnten damit überfordert sein, all seinen Bedürfnissen gerecht zu werden.
 

Preis eines Nova Scotia Duck Tolling Retrievers

Der Preis eines Nova Scotia Retrievers variiert je nach seiner Herkunft, seinem Alter und seinem Geschlecht. Im Schnitt kostet ein Nova Scotia Retriever-Welpe ca. 1.400 €. Die wertvollsten Abstammungslinien können für bis zu 1.600 € verkauft werden.

Als durchschnittliches Budget muss man ca. 40 €/Monat einplanen, um den Bedürfnissen eines Hundes dieser Größe gerecht zu werden.

Pflege und Haltung des Nova Scotia Duck Tolling Retrievers

Dieser Hund muss nur regelmäßig gebürstet werden, um sein Fell gesund zu halten. Achten Sie aber darauf, ihn gut abzutrocknen, wenn er aus dem Wasser kommt.

Haarausfall

Der Haarausfall ist moderat.

Ernährung des Nova Scotia Duck Tolling Retrievers

Dieser Hund kann mit industriell hergestelltem Futter oder traditioneller Nahrung versorgt werden - wichtig ist nur, dass man dazu nur hochwertige Produkte verwendet, die seinen Bedürfnissen gerecht werden und auf das Maß seiner täglichen Bewegung abgestimmt werden. Das gilt vor allem, wenn er für die Arbeit eingesetzt wird oder man regelmäßig mit ihm zum Hundesport geht.

Gesundheit des Nova Scotia Duck Tolling Retrievers

Lebenserwartung

13 Jahre.

Robust

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Es handelt sich um eine besonders robuste Hunderasse.

Hitzeverträglich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wenn es zu heiß ist, sollte man Aktivitäten am und im Wasser vorziehen.

Kälteverträglich

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Sein doppeltes, wasserdichtes Fell ermöglicht es ihm, auch in eiskaltem Wasser zu schwimmen.

Neigt zu Übergewicht

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wie alle Retriever hat auch dieser ein erhöhtes Risiko für Übergewicht, wenn er nicht genug Bewegung bekommt.

Häufige Krankheiten

Dank einer guten Zucht lassen sich Erbkankheiten vermeiden.

Gut zu wissen

Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist der kleinste Retriever.

Geschichte

Er wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Kanada als Apportierhund gezüchtet. Die Rasse wurde erst 1982 anerkannt. Der erste Wurf in Deutschland kam erst 1996 zur Welt.

Namen

Für eine Hündin sind Namen wie Maya, Zoé, Joy oder Maira gut geeignet. Namen wie Leo, Junior, Lolo oder Zorro stehen dem Nova Scotia Duck Tolling Retriever-Rüden sehr gut.