Mudi

Anderer Name: Ungarischer Mudi

Foto: erwachsener Hund der Rasse Mudi
Von einem Tierexperten bestätigt
kommentieren Teilen

Lebenserwartung

Die Rasse Mudi hat eine Lebenserwartung zwischen 12 und 14 Jahren

Charakter

Statur

Mittel

Größe (ausgewachen)

Weibchen Zwischen 38 und 44 cm
Männchen Zwischen 41 und 47 cm

Gewicht

Weibchen Zwischen 8 und 11 kg
Männchen Zwischen 11 und 13 kg
Fellfarbe
Weiß Braun Blau Schwarz
Felltyp
Kurz Wellig
Augenfarbe
Braun
Verschiedenfarbig
Gut zu wissen

Weitere Details zur Rasse Mudi

Ursprünge und Geschichte der Rasse Mudi

Die Rasse scheint in Ungarn zwischen dem 19. und dem 20. Jahrhundert spontan entstanden und dann durch Schäfer, die sie wegen ihres natürlichen Schutzinstinkts gegenüber Herden sofort zu schätzen wussten, erhalten worden zu sein.

FCI-Gruppe und Sektion der Rasse Mudi

  • Gruppe 1 - Hütehunde und Treibhunde (ausgenommen Schweizer Sennenhunde)

  • Sektion 1 : Schäferhunde

Erziehung der Rasse Mudi

Die Erziehung dieses sehr intelligenten Hundes ist leicht und angenehm, weil er stets mit großem Enthusiasmus bei der Sache ist. Er hat eine gute Auffassungsgabe und auch wenn er einen starken Charakter hat ist er nicht von Natur aus dickköpfig.

Preis eines Mudis

Der Preis eines Mudis variiert je nach seiner Herkunft, seinem Alter und seinem Geschlecht. Die sehr geringe Verbreitung dieser Rasse führt dazu, dass keine zuverlässigen Informationen zum Kaufpreis eines Welpen mit Zuchtbucheintrag verfügbar sind.

Als durchschnittliches Budget muss man ca. 30€/Monat einplanen, um den Bedürfnissen eines Hundes dieser Größe gerecht zu werden.

Möchten Sie einen Hund der Rasse Mudi?

JAMES - geb. ca. 09/2021 - Mudi, Hund zur Adoption

2 Jahre

Mudi

Eibenstock

Mogli  kleiner Hund, großes Herz, Hund zur Adoption

4 Jahre

Mudi

Grebin

Mudi adoptieren Tiere zur Adoption

Mudi, die richtige Rasse für dich?

Test machen
Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Rasse
EInloggen zum Kommentieren