Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Kätzchen steckt im Maul vom Schäferhund fest: Drei Minuten später ist Frauchen fix und fertig!

Diese beiden Vierbeiner sind einfach atemberaubend.

von Gabriele Breyer

Am 30.04.20, 15:15 veröffentlicht

Schäferhündin Butta und die kleine Katze Bella sind ein Herz und eine Seele. Sie verbringen ihre Zeit damit, zu spielen und herumzubalgen. Bella gehört erst seit vier Monaten zur Familie. Die kleine Katze ist adoptiert worden und hat es anfangs mit ihrem recht eigenwilligen Charakter nicht leicht gehabt, sich zu integrieren und ihren Platz zu finden.

Vor ein paar Wochen hat Gabrielle, das Frauchen der herzallerliebsten Fellnasen, ihre beiden Lieblinge in einer recht einzigartigen Schlafposition zusammen erwischt. Die rauflustige kleine Mieze steckte praktisch mit dem Kopf zwischen den Zähnen des großen Schäferhunds.

Zuerst reagierte Gabrielle etwas beunruhigt, doch dann wurde ihr schnell klar, dass von dieser tierischen Zärtlichkeit keine Gefahr ausging. Die beiden waren mitten im Spiel in dieser recht ungewöhnlichen Haltung zusammen eingeschlafen.

Wamiz-Ratgeber: Hund an Katze gewöhnen

Wenn das kein Vertrauensbeweis ist! Wie sicher muss sich die kleine Samtpfote fühlen, um sich so entspannt den scharfen Zähnen ihres hündischen Bruders auszusetzen? Gabrielle ist es gelungen, den einzigartigen Moment zu fotografieren und das Foto zur Erinnerung auf Instagram zu posten.

Seither hat sie die beiden zwar nicht mehr in einer so extravaganten Schlafposition zusammen erwischt, doch sie sind weiterhin unzertrennlich, verstehen sich blendend und genießen jeden Augenblick ihres tierischen Zusammenseins.