Wamiz Logo

Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel)

Andere Namen: Epagneul Nain Continental, Schmetterlingshund, Continental Toy Spaniel

Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel)
Erwachsener Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel) © Shutterstock
Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel)
Papillon Welpe (Kontinentaler Zwerspaniel) © Shutterstock
Welpe

Der Kontinentale Zwergspaniel ist ein sanfter, folgsamer Begleithund, auch wenn er manchmal etwas „aufdringlich“ in seiner beständigen Suche nach Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten ist. Ruhigere Exemplare können zu Senioren passen, während quirligere sich bestens mit Kindern verstehen, mit denen sie spielen können. Es gibt zwei Varietäten des Kontinentalen Zwergspaniels, die sich durch die Position der Ohren unterscheiden: Die Varietät mit stehenden Ohren („Papillon“) und die mit Schlappohren („Phalène“).

dna

Wichtige Informationen

  • Lebenserwartung : Zwischen 13 und 15 Jahren
  • Charakter : Anhänglich, Verspielt, Ruhig, Intelligent
  • Größe : Klein
  • Felltyp : Lang
  • Preis : Zwischen 1200 € und 1900 €

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 9 - Gesellschafts und Begleithunde

Sektion

Sektion 9 : Kontinentaler Zwergspaniel und Russkiy Toy

Aussehen vom Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel)

Größe

Weibchen Zwischen 26 und 30 cm
Männchen Zwischen 26 und 30 cm

Gewicht

Weibchen Zwischen 1 und 5 kg
Männchen Zwischen 1 und 4 kg

Fellfarbe

Der Grundton des Fells ist Weiß, ansonsten sind alle Fellfarben zulässig. Der weiße Anteil des Fells muss stets überwiegen.

Felltyp

Das Fell ist mittellang.

Das Deckfell ist fein, üppig und verleiht dem Fell ein glänzendes, seidiges Aussehen. Es ist gewellt, aber niemals lockig. Dieser Hund hat keine Unterwolle.

Augenfarbe

Die Augen sind dunkel.

Beschreibung des Aussehens

Der Kontinentale Zwergspaniel ist ein kleiner Hund mit harmonischem Körperbau und einem lebhaften Ausdruck. Der Kopf ist leicht, der Stop ausgeprägt, die Nase klein, schwarz und auf der Oberseite leicht abgeflacht. Die Augen sind groß, mandelförmig und ausdrucksstark. Die Ohren sind dünn. Beim Papillon sind sie aufgerichtet und die Ohrmuschel ist weit geöffnet. Sie werden zu den Seiten getragen und sind befedert (sie müssen an die ausgebreiteten Flügel eines Schmetterlings erinnern). Beim Phalène sind die Ohren hängend, beweglich und mit langem, gewelltem Fell bedeckt (durch ihre Position erinnern sie an die Flügel eines Falters, die nicht aufgespannt sind). Die Rute wird der Rückenlinie entlang gebogen getragen und bildet einen schönen Federbusch.

Varietäten

Der Papillon (mit stehenden Ohren)

Der Phalène (mit hängenden Ohren)

Charakter

Anhänglich

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Der Papillon oder Phalène steht seiner sozialen Gruppe sehr nahe und ist ein Hund, der stets Zuneigung braucht. Deshalb kann er etwas aufdringlich sein, wenn er auf der Suche nach Streicheleinheiten und der Aufmerksamkeit seiner Besitzer ist.

Verspielt

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Hund ist von Natur aus schelmisch und sehr dynamisch. Er ist immer zum Spielen aufgelegt, was ihn zu einem idealen Gefährten für Kinder macht.

Ruhig

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Auch wenn er aktiv ist, sind manche Exemplare ruhiger als andere. In der Regel kommen sowohl der Papillon als auch der Phalène ausgesprochen gut mit verschiedenen Situationen und Stimmungslagen zurecht. So passen sich beide Varietäten an ihre Besitzer an und sind sportlich oder ruhig, je nachdem, was für ein Leben diese führen.

Intelligent

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Hund ist äußerst anpassungsfähig und findet sich problemlos in den verschiedensten Situationen zurecht. Außerdem versteht er schnell, was man von ihm erwartet und kooperiert mit großem Enthusiasmus. Dieser kleine Spaniel ist gewitzt und bringt sein Potenzial mit Freude zum Einsatz.

Jagdfreudig

yellow-paw grey-paw grey-paw

Er ist ein schlechter Jagdhund, aber manchmal kann er vielleicht eine Maus erwischen...

Scheu

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Er ist nicht aggressiv gegenüber Fremden, zeigt sich aber wiederum auch nicht sehr freundlich. Wenn sich jemand ihm nicht vorstellt, wie es sich gehört, dann tendiert er dazu, distanziert zu bleiben.

Unabhängig

yellow-paw grey-paw grey-paw

Wie viele Begleithunde hängt der Kontinentale Zwergspaniel sehr an seinen Besitzern und tut alles dafür, ihnen eine Freude zu bereiten und ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.

Verhalten vom Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel)

Kann alleine bleiben

yellow-paw grey-paw grey-paw

Was für ihn wirklich zählt, ist Zeit mit seinen Besitzern zu verbringen. Alleinsein gefällt ihm daher absolut nicht. Er kann es aber akzeptieren, wenn er von klein auf daran gewöhnt wird und die Phasen der Abwesenheit nicht zu lang sind.

Gehorsam

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Der Butterfly Dog, wie er auf Englisch genannt wird, ist sehr leicht zu erziehen, da er gern zur Zusammenarbeit mit seinen Besitzern bereit ist, sofern diese sich ihm gegenüber kohärent und sanft verhalten. Gewalt passt überhaupt nicht zu diesem Hund, der insgesamt ziemlich sensibel ist.

Er ist lebendig, begreift schnell, was man von ihm erwartet, und führt die Kommandos mit Begeisterung aus, wenn die Beziehung zu seinen Besitzern auf Vertrauen und Respekt basiert.

Aber Achtung: man darf sich wegen seiner natürlichen Eigenschaften nicht dazu hinreißen lassen, bei der Erziehung lasch zu sein. Die Erziehung muss beginnen, sobald der Kontinentale Zwergspaniel-Welpe in seinem neuen Zuhause angekommen ist, damit er keine schlechten Angewohnheiten bekommt.

Bellen

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Im Gegensatz zu vielen seiner Artgenossen macht dieser Begleithund nicht allzu viel Lärm, aber dennoch versteht er es, zum Beispiel alle darüber zu informieren, dass jemand vor der Haustür steht.

Dieser Charakterzug muss unter Kontrolle gebracht werden - vor allem bei Exemplaren, die in einer Wohnung leben.

Ausreißer

yellow-paw grey-paw grey-paw

Dieser Hund hat keinen Jagdinstinkt und ist eine ganz schöne Klette in Bezug auf seine Besitzer. Deshalb kommt es nur selten vor, dass er sich aus dem Staub macht.

Zerstörerisch

yellow-paw grey-paw grey-paw

Obwohl das Alleinsein bei diesem Hund zu einem Gefühl von Angst führen kann, kommt es nur selten vor, dass er Dummheiten macht. Es kann passieren, dass er sich an seinen Spielzeugen austobt, aber er würde sich nicht an den Möbeln oder anderen Einrichtungsgegenständen vergreifen.

Gierig

yellow-paw grey-paw grey-paw

Dieser kleine Begleithund ist nicht allzu verfressen. Leckerchen können ihn bei Erziehungstrainings zwar motivieren, aber durch Spielen erzielt man bessere Resultate.

Wachhund

yellow-paw grey-paw grey-paw

Auch wenn der Continental Toy Spaniel, wie er auch genannt wird, gut dazu geeignet ist Alarm zu schlagen, ist er kein guter Wachhund. Seine geringe Größe führt dazu, dass er einfach nicht allzu angsteinflößend wirkt.

Ersthund

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Wauwau ist lebendig, sanft, gesellig und folgsam, was ihn zu einem perfekten Begleiter für eine Familie macht, die sich in das schöne Abenteuer „Leben mit Hund“ vorwagen möchte. Er kann sich an viele verschiedene Umfelder anpassen - sowohl eine Familie mit Kindern, als auch eine alleinstehende Person können zu ihm passen.

Lebensstil

Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel) in der Wohnung

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Begleithund kann sich an alle Umgebungen anpassen: Unabhängig davon, ob er nun in der Stadt oder auf dem Land lebt - solange seine Besitzer bei ihm sind, ist ihm alles recht.

Das Leben in einer Wohnung passt besonders gut zu ihm und bereitet ihm keinerlei Probleme, aber in einem Haus mit Garten fühlt er sich genauso wohl.

Es wird allerdings davon abgeraten, diesen Hund im Freien schlafen zu lassen, denn er verträgt kein schlechtes Wetter und noch viel weniger die Einsamkeit.

Sportlich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Trotz seines empfindlichen Aussehens ist der Kontinentale Zwergspaniel immer für einen Spaziergang zu haben, auch wenn es draußen kalt ist. Auch wenn dieser Hund klein ist, ist er deshalb nicht weniger lebendig.

Außerdem kann man verschiedene Hundesportarten mit ihm machen, da er sehr folgsam ist: Dogdancing, Spurensuche, das Erlernen von Tricks, Agility, etc.

Reisen

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser kleine Hund passt leicht in eine Hundetransporttasche. Darin lässt er sich besonders gut transportieren, wenn er vorher positiv an sie gewöhnt worden ist. Reisen und Fahrten mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln sind daher sehr einfach mit ihm.

Geselligkeit

Verträgt sich mit Katzen

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Da er von Natur aus sehr gesellig ist, versteht sich dieser Hund sehr gut mit Katzen, wenn sie ihm angemessen vorgestellt worden sind. Im Allgemeinen ist es immer besser, wenn die Tiere zusammen aufgewachsen sind, damit das Zusammenleben harmonisch verläuft. Grundsätzlich gehören Papillons aber zu den Rassen, die sich am besten mit Katzen verstehen.

Verträgt sich mit Hunden

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Wenn man dem Kontinentalen Zwergspaniel-Welpen eine frühe, hochwertige Sozialisierung angedeihen lässt, versteht er sich sehr gut mit seinen Artgenossen. Er ist nicht so zerbrechlich, wie man wegen seiner geringen Größe denken könnte, und kann problemlos mit größeren Hunden in Kontakt sein.

Achtung, man darf sich keinesfalls angewöhnen, seinen Zwergspaniel immer auf den Arm zu nehmen, wenn ein anderer Hund mit ihm in Kontakt treten möchte. Dazu neigen die Besitzer von kleinen Hunden nämlich häufig, aber es ist ein großer Fehler, denn es führt zu großen Kommunikationsproblemen zwischen den Hunden.

Geeignet für Kinder

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Hund ist gewitzt, verspielt und überaus fröhlich, was ihn zu einem perfekten Spielkameraden für Kinder macht, mit denen er sehr gern Zeit verbringt.

Aber Achtung: Die Kinder dürfen ihn nicht als Spielzeug oder Kuscheltier ansehen. Sogar den ganz Kleinen muss man vermitteln, wie sie Rückischt auf das Wohlbefinden des Hundes nehmen und ihn respektvoll behandeln.

Geeignet für Senioren

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Der Papillon oder Phalène ist ein idealer Gefährte für ältere Menschen, denn er ist klein und sein liebevoller Charakter ist ein exzellentes „Antidepressivum“ und ein sehr gutes Mittel gegen Einsamkeit.

Preis eines Papillons (Kontinentalen Zwergspaniel

Der Preis eines Kontinentalen Zwergspaniels variiert je nach seiner Herkunft, seinem Alter und seinem Geschlecht. Ein Hund mit Zuchtbucheintrag kostet im Schnitt 1.200 €. Die wertvollsten Abstammungslinien können für bis zu 1.900 € verkauft werden.

Das durchschnittliche Budget, das für die körperlichen Bedürfnisse eines Hundes dieser Größe erforderlich ist, liegt bei ca. 20 € im Monat.

Fellpflege vom Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel)

Die Pflege dieses kleinen Hundes ist sehr einfach, auch wenn sein Fell sehr üppig ist. Man muss nur von Zeit zu Zeit sein Fell entwirren, um zu vermeiden, dass es sich verknotet.

Man braucht ihn nicht zu baden, es sei denn, er ist wirklich sehr schmutzig. Aber in der Regel ist dieser Hund eher sauber.

Seine Ohren müssen regelmäßig überprüft und gereinigt werden, insbesondere beim Phalène, dessen Ohren herabhängen.

Haarausfall

Der Kontinentale Zwergspaniel durchläuft keinen Fellwechsel, aber man muss ihn trotzdem täglich bürsten, um so viele ausgefallene Haare wie möglich zu entfernen.

Ernährnug vom Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel)

Zwar reicht eine hochwertige Ernährung mit industriell hergestelltem Futter für diesen kleinen Begleithund aus, aber er bevorzugt eine Ernährung mit rohem Fleisch, Fisch, frischem Gemüse und stärkehaltigen Lebensmitteln.

Es wird empfohlen, vor allem während der Wachstumsphase dieses Hundes einen Tierarzt aufzusuchen, um sich die Menüs absegnen zu lassen.

Eine Mahlzeit am Tag reicht aus und sollte am besten abends an einem ruhigen Ort verabreicht werden.

Gesundheit vom Papillon (Kontinentaler Zwerspaniel)

Lebenserwartung

Die Lebenserwartung wird auf 14 Jahre geschätzt.

Robust

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Trotz seines zerbrechlichen Erscheinungsbilds ist dieser Hund insgesamt ziemlich robust für seine Größe und hat eine sehr hohe Lebenserwartung.

Hitzeverträglich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Man muss aufpassen, dass man diesen Hund nicht in der Sonne lässt, wenn es zu heiß ist, denn er könnte leicht einen Hitzschlag erleiden. Daher muss man an heißen Tagen besser früh am Morgen und spät am Abend mit ihm spazieren gehen und ihm stets frisches Wasser zur Verfügung stellen.

Kälteverträglich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Man sieht diese Zwergspaniel häufig im Hundemantel, wenn es draußen kalt wird. In Wirklichkeit benötigen sie diese nicht wirklich, denn trotz des Umstandes, dass sie keine Unterwolle haben, sind sie deutlich robuster, als sie es sich anmerken lassen.

Neigt zu Übergewicht

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Vor allem wenn man den Bewegungsdrang dieses kleinen, lebendigen Hundes vernachlässigt, kann er übergewichtig werden. Ansonsten ist dieser Hund nicht allzu verfressen und es gibt keinen Grund, warum er zu Übergewicht neigen sollte.

Häufige Krankheiten

  • Erkrankungen der Ohren
  • Progressive Retinaatrophie
  • Follikuläre Dysplasie an den schwarzen Haaren
  • Erblich bedingte progressive Ataxie

Gut zu wissen

Man darf niemals einen Papillon- mit einem Phalène-Spaniel kreuzen, da dann die Gefahr besteht, dass die Welpen eine Mischform der Ohrenhaltung bekommen, d.h. halb aufrecht stehende Ohren. Dies gilt als schwerer Fehler und entspricht nicht dem Rassestandard.

Geschichte

Es handelt sich um eine alte Hunderasse, die man bereits auf Gemälden aus der Renaissance an der Seite der großen Damen jener Epoche bewundern kann. Man geht davon aus, dass der Kontinentale Zwergspaniel aus Westeuropa stammt. Seine frühere Geschichte spielte sich in Frankreich und Belgien ab, wo die Rasse des Epagneul nain continental, wie er auf Französisch heißt, in die zwei heute bekannten Varietäten aufgespalten wurde. Diese werden je nach der Ohrenhaltung unterschieden (Papillon oder Phalène). Die Rasse wurde erst vor relativ kurzer Zeit von der FCI anerkannt, und zwar im Jahr 1937.

Namen

Gute Namen für einen Papillon oder Phalène: Buzz, Nala, Romeo, Velvet

Hier finden Sie alle Ideen für Hundenamen

Welcher Hund soll es sein? Ihnen gefallen alle? Wamiz hilft bei der Auswahl der richtigen Hunderasse!