🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Vive les chats: Schöne französische Namen für Katzen

Kätzchen mit Eiffelturm-Figur advice
© Shutterstock

Oh là là: Französische Katzennamen klingen charismatisch und spiegeln die Eleganz der Samtpfote wider. In der folgenden Liste von A bis Z stellen wir schöne Namen vor und gehen auf deren Bedeutung ein.

von Stephanie Klein

am 25.11.20, 17:25 aktualisiert

Sie suchen Katzennamen? Ob zur Chartreux, der französischen Nationalkatze, oder einfach zu jeder Samtpfote: Französische Katzennamen versprühen Noblesse und klingen gleichzeitig sanft. Für jeden, der mit dem Gedanken spielt, einen Stubentiger aufzunehmen, lohnt sich der Blick auf die Namen aus dem Nachbarland.

Französische Katzennamen männlich & weiblich

Männlich Weiblich
Abbé Amélie
Achille Aurore
Adrien Bleue
Ballou Brie
Beau Céline
Breton Cher
Claude Ciel
Dumas Desirée
Emile Dior
Gaetan Doré
Gérald Fifi
Hervé Gaby
Jacques Hélène
Jules Isabelle
Laurent Joie
Luc Kiki
Maxime Lilas
Noel Lucie
Noé Manon
Patrice Oralie
Roy Paméla
Talon Perle
Travis Reine
Yves Véra
Virgile Zele

Französische Katzennamen mit Bedeutung

Alice

Alice im Wunderland: Hierbei handelt es sich um einen französischen Mädchennamen, welcher auch hervorragend zu Kätzinnen passt. Übersetzt wird der Name mit "von edlem Wesen". Seinen Ursprung hat Alice in dem deutschen Namen Adelheid.

Bambou

Wie sich erahnen lässt, bedeutet Bambou auf Deutsch "Bambus". Es ist ein ausgefallener Name für sowohl Kätzinnen als auch für Kater, der Assoziationen an den größten Bambus-Verzehrer, dem Panda, weckt.

Jolie

Haben Sie Ihre Kätzin schon besucht und finden sie einfach nur schön? Dann ist das französische Wort "Jolie" als Name die perfekte Wahl! Übersetzt bedeutet das Wort "schön" und "hübsch".

Lionel

Passend zu einem kräftigen Kater: Lionel bedeutet "der Löwe" und ist eine tolle Idee für einen Katzennamen. Für muskulöse Katzenrassen, wie der Maine Coon oder der Norwegischen Waldkatze ist Lionel besonders gut geeignet.

Le chat Noir
Le Chat Noir© Shutterstock

Merlot

Katzen und Wein? Die Kombination ist nicht gerade einleuchtend. Dennoch ist die französische Weinsorte "Merlot" ein charismatischer Name für einen Kater. Merlot kommt aus dem französischen Wort "merle", was übersetzt Amsel bedeutet.

Minou

Im Französischen bedeutet Minou "kleines Kätzchen" oder "Miezekätzchen". Daher passt der Name perfekt zu einer zierlichen Kätzin, wie zum Beispiel einer Devon Rex oder einer Havana Katze.

Pierre

Hier kommt die französische Variante des Namens Peter. Für einen Kater ist der schöne Name eine tolle Wahl. Seinen Ursprung hat der Name übrigens im Altgriechischen. Übersetzt wird Pierre mit "der Stein".

Soleil

"Die Sonne": Soleil ist für alle Sonnenanbeter die beste Wahl. In Frankreich ist Soleil ein Mädchenname. Dadurch, dass der Name kurz ist, kann er auch gut für eine Kätzin gewählt werden.

Toulouse

Aus dem beliebten Zeichentrickfilm "Aristocats": Neben Marie und Berlioz trägt ein Kind von der Kätzin Duchesse den Namen Toulouse. Es ist der kleine Kater mit rotbraunem Fell. Der Name geht auf die südfranzösische Stadt zurück.

Katzennamen in anderen Sprachen