❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Pet Chef von Wamiz: Wassermelonen-Eis-Leckerlis

Wassermelonen-Eis

An heißen Tagen ist es wichtig, dass sich ihr geliebtes Hündchen dennoch wohlfühlt. Gefrorene Snacks sind die beste Möglichkeit, dem Vierbeiner Erfrischung zu bieten.

von Leonie Brinkmann

Am 20.07.21, 17:19 veröffentlicht

Heute wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie aus Wassermelonen ganz einfach leckeres und erfrischendes Eis für Ihren Vierbeiner zaubern können.

Das Rezept ist super einfach, da Sie nur drei Zutaten benötigen!

Die perfekten Leckerlis für heiße Tage

Gekühlte Leckerlis bieten eine wunderbare Möglichkeit, Ihren Hunden an heißen Sommertagen Abkühlung zu verschaffen. Hinzu kommt, dass Wassermelone zu 92 Prozent aus Wasser besteht und Ihren Hund mit zusätzlicher Flüssigkeit versorgt. Natürlich ersetzen diese Leckerlis keine Schale mit frischem und kühlem Wasser, aber sie sind eine angenehme Erleichterung für zwischendurch und wirken einer Dehydrierung entgegen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten (zuzüglich Gefrierzeit)

Hunde Geschmacks-Note: 5 von 5

Unsere Geschmacks-Note: 4 von 5 (ja, auch für Menschen ein erfrischender Snack)

Wamiz-Tipp: Die Petersilie ist nicht notwendig für das Rezept, aber sie verleiht dem Eis-Snack eine außergewöhnliche Note und Ihrem Hund einen frischen Atem (wobei sie natürlich auch keine Wunder vollbringt).

Ernährungswissenschaftlicher Rat: Verwenden Sie lediglich das Fruchtfleisch der Wassermelone für diese Eis-Leckerlis. Die Schale und die Kerne sind schwer verdaulich und können Ihrem Hund Magenschmerzen bereiten.

Geeignet für Katzen: Ja

Wenn Ihr Hund lieber Karotten mag, machen Sie doch Karotten-Bananen-Eis für Ihre Fellnase.

Rezept für Wassermelonen-Eis

Dieses Rezept lässt sich super leicht umsetzen! Wenn Sie Leckerlis mit unterschiedlichen Geschmacksschichten machen wollen, müssen Sie diese einfach mehrmals einfrieren. Klingt kompliziert? Ist es aber nicht. So funktioniert’s:

Zutaten:

  • 300 g pürierte kernlose Wassermelone
  • 140 g griechischer Naturjoghurt
  • 1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Mixen Sie die entkernte Wassermelone, bis Sie ein Püree erhalten.
  2. Hacken Sie die Petersilie fein.
  3. Legen Sie etwas Petersilie in ein Förmchen Geben Sie eine dünne Schicht griechischen Joghurt darauf.
  4. Stellen Sie die Form für eine Stunde ins Eisfach.
  5. Nehmen sie die Form aus dem Eisfach unchen Plad füllen Sie den restlitz mit dem Wassermelonenpüree auf.
  6. Für mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

Alternativ können Sie auch erst eine Schicht Wassermelonenpüree in die Form geben, dann eine Schicht griechischen Joghurt und dann noch eine Schicht Wassermelonenpüree. Anschließend geht’s ans Genießen.

Wie wäre es mit einem leckeren Stück Wassermelone für Sie, während Ihr Hündchen glücklich an seinem Eis schleckt?

Wie hat Ihnen das Rezept gefallen? Und vor allem, wie hat es Ihrem Hund geschmeckt?