🐶 Für glückliche und gesunde Hunde ❗️

Werbung

Smoothie-Hundeleckerlis mit Bananen und Erdbeeren

Im Sommer ist es immer schön, Eiscreme oder einen Milkshake zu genießen, um sich abzukühlen. Das gilt auch für unsere Hunde.

von Cora Meininghaus

Am 07.06.21, 16:24 veröffentlicht

In der heutigen Ausgabe von Pet Chef gibt's ein köstliches Rezept für Frozen Smoothies für Hunde. Es enthält ausschließlich Zutaten, die nicht nur gefahrlos für euren Vierbeiner sind, sondern auch noch total gesund!

Elton, einer unserer niedlichen Bürohunde, hat dieses Rezept probiert und ist vollauf begeistert! An einem heißen Tag ist das genau das Richtige, um sich abzukühlen!

Frozen Smoothie für Hunde mit Bananen und Erdbeeren

Jede Zutat in diesem Rezept ist für Hunde geeignet und einfach köstlich - auch für uns Menschen! Wenn ihr einen erfrischenden Happen mit eurem Haustier genießen wollt, ist das hier das perfekte Rezept für euch.

Zubereitungszeit: 10 Minuten (ausschließlich Kühlzeit)

Eltons Bewertung: 5 von 5

Unsere Bewertung: 4 von 5

Wamiz-Tipp: Lasst einen Teil eures Smoothies im Kühlschrank, sodass ihr einen Smoothie genießen könnt, während euer Hund sich seine gefrorenen Leckerlis schmecken lässt!

Tipp vom Ernährungsberater: Ihr könnt die Erdbeeren durch eine andere Frucht ersetzen, die auch für Hunde geeignet ist und ihnen schmeckt (z.B. Wassermelone, Mango oder Blaubeeren). Seid immer vorsichtig mit den Zutaten und prüft vorher genau, ob sie auch wirklich unbedenklich für Hunde sind.

Einfaches Rezept für Frozen Smoothies für Hunde mit Bananen und Erdbeeren

Dieses Rezept ist wahrscheinlich das einfachste, das ihr für euren Hund zubereiten könnt - ihr braucht dazu nur 5 Zutaten und ein paar Minuten Zeit.

Zutaten für einen Frozen Smoothie für Hunde mit Bananen und Erdbeeren:

Zubereitung:

  •   Alle Zutaten in einen Mixer geben.
  •   Ca. 2 Minuten lang auf mittlerer Stufe mixen.
  •   In Eiswürfelform oder Backformen eurer Wahl füllen.
  •   Mindestens 4 Std. tiefkühlen

Ihr könnt diese köstlichen Leckerlis bis zu 8 Monate im Tiefkühlfach aufbewahren... Aber wir würden jede Wette eingehen, dass euer Hund schon viel früher mit ihnen fertig ist!

Wie findet ihr dieses Rezept? Seid ihr auch begeistert?