❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Petit Brabançon

Andere Namen: Brabanter Griffon

Petit Brabançon

Der Petit Brabançon ist ein belgischer Hund, der als kleiner Wach- und Begleithund gehalten wird und seinen offiziellen Rassestandard mit zwei weiteren belgischen Rassen teilt: dem Brüsseler Griffon und dem Belgischen Griffon. Alle drei stammen von einer Rasse namens „Smousje” ab.

Wichtige Informationen

Petit Brabançon: Lebenserwartung :

8

20

13

15

Charakter :

Anhänglich Verspielt

Größe :

Geschichte

Er ist der einzige kleine belgische Hund mit kurzem Fell und ist aus dem Brüsseler Griffon hervorgegangen, indem man bei den Züchtungen auf einen bestimmten Felltyp abzielte. Der Mops und der King Charles Spaniel sollen ebenfalls zur Entwicklung dieser Rasse beigetragen haben. Die FCI erkannte die belgischen Hunderasse 1954 offiziell an.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 9 - Gesellschafts und Begleithunde

Sektion

Sektion 3 : Kleine belgische Hunderassen

Aussehen des Petit Brabançons

Größe

Weibchen : Zwischen 24 und 26 cm

Männchen : Zwischen 24 und 26 cm

Petit Brabançon: Gewicht

Weibchen : Zwischen 3 und 6 kg

Männchen : Zwischen 3 und 6 kg

Fellfarbe

Schwarz
Rot

Felltyp

Kurz

Augenfarbe

Braun

Aussehen

Es handelt sich um einen kompakten Hund, der elegant in Bewegung und Körperbau ist. Sein Kopf ist breit und rund. Er muss um die Augen und die Nase herum, sowie an den Wangen und am Kinn mit dichtem, hartem und zerzaustem Fell ausgestattet sein. Die Augen sind sehr groß, rund, stehen deutlich auseinander und hervor. Sie sind mit langen, schwarzen Wimpern und schwarz umrandeten Lidern versehen. Die Ohren laufen spitz zu und stehen aufrecht. Die Rute wird hoch getragen.

Gut zu wissen

Es handelt sich hier um den am wenigsten bekannten und am wenigsten verbreiteten unter den kleinen belgischen Hunden, die auch generell nicht allzu häufig anzutreffen sind.

Charakter

  • 100%

    Anhänglich

    Dieser kleine Begleithund ist voller Lebensfreude. Er ist ein sehr angenehmer Gefährte, der im Alltag überaus umgänglich ist. Dieser Hund passt auch zu Familien mit Kindern.

  • 100%

    Verspielt

    Er ist sehr verspielt und aufgeweckt. Der Brabanter Griffon, wie er auch genannt wird, ist stets für ein Spiel mit seinen Besitzern zu haben.

  • 66%

    Ruhig

    Es handelt sich um einen Begleithund, der ruhig und lebendig zugleich ist. In der Regel passt er sein Verhalten an seine Besitzer an.

  • 66%

    Intelligent

    Dieser kleine Hund ist intelligent und kann die Schwachstellen seines Gegenübers schnell einmal ausnutzen, um seine Kommandos zu umgehen.

  • 66%

    Jagdfreudig

    Früher wurde er für die Jagd auf Nagetiere in Ställen verwendet. Daher kann man diesen Hund auch heute noch manchmal dabei beobachten, wie er im Garten oder auf Spaziergängen kleine Beutetiere verfolgt.

  • 100%

    Scheu

    Dieser Hund ist von Natur aus zurückhaltend und braucht Zeit, bevor er jemandem sein Vertrauen schenkt.

  • 33%

    Unabhängig

    Es handelt sich um ein Musterbeispiel für einen Gesellschafts- und Begleithund, der nur Augen für seine Besitzer hat, die er liebt und denen er überallhin folgt. Er braucht jede Menge Aufmerksamkeit.

    Verhalten des Petit Brabançons

    • 66%

      Kann alleine bleiben

      Nur wenn der Petit Brabançon-Welpe schon von klein auf ans Alleinsein gewöhnt worden ist, kann er (nicht zu lange) Phasen der Abwesenheit seiner Besitzer gelassen hinnehmen.

    • 100%

      Gehorsam

      Es handelt sich um einen sehr folgsamen kleinen Hund, der seinen Besitzern gern eine Freude macht, sofern die Erziehung kohärent, sanft und streng zugleich ist. Es ist eine umfassende Sozialisierung erforderlich, um zu vermeiden, dass seine Schüchternheit sich in extreme Ängstlichkeit verwandelt.

    • 100%

      Bellen

      Er bellt viel und sehr leicht - schon beim kleinsten Geräusch, das ihm nicht geheuer ist.

    • 33%

      Ausreißer

      Dieser kleine Hund ist kein Abenteurer und bleibt lieber bei seinen Lieben.

    • 66%