❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Lappländischer Rentierhund

Andere Namen: Lapinporokoira

Lappländischer Rentierhund
Erwachsener Lappländischer Rentierhund © Shutterstock

Der Lappländische Rentierhund, der oft mit dem Finnischen Lapphund verwechselt wird, ist ein ursprünglicher und robuster Schäferhund, der überaus angenehm im Umgang ist. Er ist sehr gesellig und aufnahmebereit, was seine Integration in seine Adoptivfamilie und in die Gesellschaft in größerem Rahmen erheblich erleichtert.

Wichtige Informationen

Lappländischer Rentierhund: Lebenserwartung :

6

18

11

13

Charakter :

Anhänglich Verspielt Intelligent

Größe :

Geschichte

Die Lappländer nutzten diesen Hund jahrhundertelang für das Hüten und Leiten von Rentierherden. Mit der Zucht dieser Rasse wurde gegen Mitte des vergangenen Jahrhunderts begonnen, als man feststellte, dass es sich bei dieser um eine andere Hunderasse als den Finnischen Lapphund handelte. 1996 wurde sie offiziell als eigenständige Rasse anerkannt.

FCI-Gruppe

FCI-Gruppe

Gruppe 5 - Spitze und Hunde vom Urtyp

Sektion

Sektion 3 : Nordische Wach- und Hütehunde

Aussehen des Lappländischen Rentierhundes

Größe

Weibchen : Zwischen 43 und 49 cm

Männchen : Zwischen 48 und 54 cm

Lappländischer Rentierhund: Gewicht

Weibchen : Zwischen 25 und 27 kg

Männchen : Zwischen 25 und 27 kg

Fellfarbe

Schwarz

Felltyp

Lang
Hart

Augenfarbe

Braun

Aussehen

Dieser spitzartige, mittelgroße Schäferhund ist deutlich länger als hoch. Sein Knochenbau und seine Bemuskelung sind kräftig, ohne jedoch schwer zu wirken. Seine Augen wirken lebendig und stehen relativ weit auseinander. Sie sind oval und haben einen aufgeweckten, manchmal demütigen Ausdruck. Die Ohren stehen aufrecht, sind mittellang, stehen ziemlich weit auseinander und sind sehr breit am Ansatz. Der innere Bereich des Gesichts ist mit üppigem Fell bedeckt, vor allem im unteren Teil des Gesichts. Die Rute ist mittellang, tief angesetzt und mit üppigem Fell bedeckt.

Gut zu wissen

Lange Zeit wurden der Lappländische Rentierhund und der Finnische Lapphund als ein- und dieselbe Rasse angesehen. Dabei sind zahlreiche körperliche Unterschiede leicht zu erkennen.

Charakter des Lappländischen Rentierhundes

  • 100%

    Anhänglich

    Er hat eine vertrauensvolle Beziehung zu seinen Besitzern. Wie bei vielen nordischen Hunden sind Zeichen der Zuneigung bei ihm zwar selten, aber stets ehrlich.

  • 100%

    Verspielt

    Dieser Hund ist sehr verspielt und liebt es über alles, schöne Momente mit seinen Besitzern zu verbringen.

  • 66%

    Ruhig

    Drinnen kann er sich ruhig und zurückhaltend verhalten, aber draußen muss er sich austoben.

  • 100%

    Intelligent

    Er ist ein geborener Hütehund, aber aufgrund seines folgsamen, eifrigen Charakters ist er auch für andere Aufgaben geeignet.

  • 66%

    Jagdfreudig

    Dieser Hund ist sehr gut für die Spurensuche geeignet, wird aber nicht oft für die Jagd verwendet.

  • 33%

    Scheu

    Es handelt sich um einen sehr geselligen Hund, der keine Angst vor Fremden hat und sich ihnen gegenüber niemals aggressiv zeigt.

  • 66%

    Unabhängig

    Dieser Hund ist niemals eine Klette: er kann sich distanziert zeigen, bleibt aber immer sehr aufnahmebereit, wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt.

    Verhalten des Lappländischen Rentierhundes

    • 33%

      Kann alleine bleiben

      Es handelt sich nicht um einen Hund, der es mag, aus seiner sozialen Gruppe ausgeschlossen zu werden. Dieser Hund braucht regelmäßige soziale Kontakte, um sich voll entfalten zu können.

    • 100%

      Gehorsam

      Der Lapinporokoira, wie er auch genannt wird, ist ein sehr folgsamer Hund, der schnell versteht, was man von ihm erwartet, sofern die angewendeten Methoden respektvoll, positiv und kohärent sind.

    • 100%

      Bellen

      Er bellt leicht - vor allem bei der Arbeit.

    • 100%

      Ausreißer

      Wenn er eine Gelegenheit dazu bekommt, sich aus dem Staub zu machen, nimmt er sie wahr, und zwar vor allem, wenn er nicht jeden Tag außerhalb von seinem Garten Auslauf bekommt.

    • 66%