News :
wamiz-v3_1

Boerboel

Andere Namen : Boerbull

Boerboel
Erwachsener Boerboel © Shutterstock
Boerboel
Boerboel Welpe © Shutterstock
Baby Boerboel

Der Boerboel ist auf das Hüten von Herden spezialisiert und stand früher in dem Ruf, dass bei seinem Anblick sogar Löwen die Flucht ergriffen, weil er so kräftig ist. Im Laufe der Jahrzehnte ist er eher ein Begleithund geworden, dessen Hauptaufgabe das Bewachen seines Zuhauses ist.

dna

Wichtige Informationen

  • Lebenserwartung : zwischen 10 und 12 Jahren
  • Größe : groß
  • Felltyp : Kurz

Aussehen des Boerboels

Größe Boerboel

Weibchen Zwischen 59 und 65 cm
Männchen Zwischen 64 und 70 cm

Gewicht

Weibchen zwischen 70 und 90 kg
Männchen zwischen 70 und 90 kg

Fellfarbe

Rehbraun oder gestromt, in allen Schattierungen.

Felltyp

Kurz.

Dicht, glatt und glänzend.

Augenfarbe

Dunkelbraun.

Beschreibung des Aussehens

Es handelt sich um einen großen, soliden und widerstandsfähigen Hund mit einer kräftigen Muskulatur. Seine Gliedmaßen ermöglichen ihm einen stabilen Stand und sind sehr muskulös. Dein Kopf ist breit, kurz und muskulös, die Kiefer kräftig.

Charakter

Anhänglich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Dieser Hund mag das Familienleben. Er ist seiner sozialen Gruppe gegenüber sehr treu und will sie beschützen.

Verspielt

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Er spielt gern einmal mit Kindern oder Tieren, mit denen er zusammen aufgewachsen ist.

Ruhe

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Im Haus ist er ein ruhiger und friedlicher Hund. Draußen hingegen legt er eine große Energie an den Tag.

Klugheit

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Es handelt sich um einen sensiblen Hund, der seine Fähigkeiten nur dann unter Beweis stellt, wenn er wohlwollend und respektvoll behandelt wird.

jagdfreudig

yellow-paw grey-paw grey-paw

Sein Verfolgungsinstinkt ist nur sehr schwach entwickelt.

Vorsicht

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Er ist von Natur aus misstrauisch gegenüber Fremden, bis sie ihm vorgestellt worden sind.

Unabhängigkeit

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Dieser Hund ist zwar relativ eigenständig, aber er orientiert sich sehr stark an seinen Besitzern.

Verhalten des Boerboels

Verträgt Alleinsein

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wenn er allein ist, bewacht er sein Zuhause und nimmt seine Rolle als Wachhund sehr ernst.

Gehorsam

yellow-paw grey-paw grey-paw

Er muss sanft und streng zugleich erzogen werden, damit all seine Fähigkeiten voll zur Geltung kommen und er eine enge Beziehung zu seinen Besitzern aufbauen kann. Die Sozialisierung des Boerboel-Welpen ist von entscheidender Bedeutung.

gesprächig

yellow-paw grey-paw grey-paw

Ausreißer

yellow-paw grey-paw grey-paw

Er entfernt sich niemals ohne seine Besitzer von seiner gewohnten Umgebung.

Zerstörungssinn

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wenn er nicht genug Auslauf außerhalb seines Gartens bekommt, können schwerwiegende Verhaltensstörungen bei ihm auftreten.

Fressgier

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Er ist ein sehr guter Esser, was ein großer Vorteil für seine Erziehung ist.

Wachhund

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Es handelt sich um einen Wachhund, der niemanden in seine gewohnte Umgebung eindringen lässt, es sei denn seine Besitzer sind zu Hause und geben ihm zu verstehen, dass die betreffende Person keine Gefahr darstellt.

Ersthund

yellow-paw grey-paw grey-paw

Der Boerbull, wie er auch genannt wird, ist ein seltener Hund, der nicht für jeden geeignet ist. Nur hundeerprobte Besitzer können einen ausgeglichenen Hund aus ihm machen.

Lebensstil

Boerboel in der Wohnung

yellow-paw grey-paw grey-paw

Da er lange Zeit als Wachhund für Bauernhöfe eingesetzt wurde, braucht der Boerboel Platz und frische Luft. Es ist schwierig für ihn, sich an das Leben in einer Wohnung zu gewöhnen, es sei denn, man macht lange Spaziergänge mit ihm.

sportlich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Lange, tägliche Spaziergänge sind unerlässlich für ihn - sowohl für seine körperliche, als auch für seine olfaktive und soziale Stimulation.

Man muss vorsichtig mit zu intensiven körperlichen Aktivitäten sein, da diese seinen Gelenken schaden können.

Reisen

yellow-paw grey-paw grey-paw

Dieser Hund ist vielerorts ein Listenhund der Kategorie 1. Er muss daher stets an der Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen, wenn man mit ihm nach draußen geht. Der Boerboel darf viele öffentliche Orte nicht betreten.

Geselligkeit

Verträglichkeit mit Katzen

yellow-paw grey-paw grey-paw

Er kann sich nur mit Katzen verstehen (und sogar mit ihnen spielen), mit denen er von klein auf in Kontakt ist.

Verträglichkeit mit Hunden

yellow-paw grey-paw grey-paw

Da er gegenüber Artgenossen sehr selbstsicher auftritt, ist der Kontakt zwischen Männchen oft schwierig. Eine frühe Sozialisierung des Boerboel-Welpen ist daher unerlässlich.

Verträglichkeit mit Kindern

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Er hängt sehr an seiner Adoptivfamilie und versteht sich überaus gut mit Kindern, wenn diese ihn respektvoll behandeln.

Boerboel und ältere Menschen

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Es handelt sich um einen sehr kräftigen Hund, der Besitzer braucht, die ihn unter Kontrolle halten können, egal wie alt sie sind.

Preis eines Boerboels

Der Kauf, Verkauf und auch die kostenfreie Vergabe von Hunden der 1. Kategorie ist in Deutschland verboten.

Man muss ganze 80 €/Monat einplanen, um den Bedürfnissen eines Hundes dieser Größe gerecht zu werden.

Pflege des Boerboels

Da dieser Hund ziemlich naturbelassen ist, benötigt er außer regelmäßigem Bürsten keine besondere Pflege.

Haarausfall

Der Haarausfall ist moderat.

Ernährung des Boerboels

Er hat einen sehr gesunden Appetit, weshalb seine Nahrung in zwei Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt werden muss. So kann man vermeiden, dass er zu viel Futter auf einmal hinunterschlingt.

Dieser Hund ist unkompliziert und industriell hergestelltes, hochwertiges Trockenfutter ist genauso für ihn geeignet wie eine traditionelle Ernährung mit rohem Fleisch, Gemüse und kohlenhydratreichen Lebensmitteln.

Gesundheit des Boerboels

Lebenserwartung

11 Jahre.

Robustheit

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Dieser Hund ist ausgesprochen robust und erfreut sich einer ziemlich guten Gesundheit.

Hitzeverträglichkeit

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Er darf bei großer Hitze nicht zu stark körperlich gefordert werden.

Kälteverträglichkeit

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Zwar verträgt er schlechtes Wetter relativ gut, aber er weiß den Komfort seines Zuhauses im Winter besonders zu schätzen.

Neigung zu Übergewicht

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wenn er nicht genug Bewegung bekommt, kann er Fett ansetzen und übergewichtig werden.

Häufige Krankheiten

Die beiden häufigsten Krankheiten, die bei dieser Rasse beobachtet wurden, sind Ellbogendysplasien und das Wobbler-Syndrom.

Gut zu wissen

Eine Ausbildung und eine Verhaltensbescheinigung, die den Charakter des Hundes bewertet, sowie eine Haltungsermächtigung sind verpflichtend, wenn man einen Hund der 1. oder 2. Kategorie halten möchte.

Geschichte

Er stammt aus Südafrika. Er wurde von Boers-Bauern gezüchtet, d.h. von niederländischen Kolonialisten, die in Südafrika lebten und einen Molosser mitgebracht hatten, der heute ausgestorben ist: den Brabanter Bullenbijter. Diese Rasse ist aus Kreuzungen zwischen dem Brabanter und verschiedenen Doggen-Rassen wie der Englischen Bulldogge hervorgegangen.

Namen

Gute Namen für einen Boerboel sind Oscar, Pax, Cassie, Tasha.