❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Kätzchen mit einzigartigen Augen verdreht allen den Kopf: Jede Iris hat zwei Farben!

Weiße Katze cat-wow
© Symbolbild / Pixabay

Dieser Blick haut einen wirklich um. Wer Katze „Olive“ in die schönen Augen schaut, der erlebt sein blaues Wunder – und ebenso ein braunes. Denn Olives Augen sind außergewöhnlich.

von Stefanie Gräf

Am 25.01.20, 21:00 veröffentlicht, am 30.01.20, 12:15 aktualisiert

 

Eine Laune der Natur

Kätzchen Olive aus dem britischen Derby ist wirklich etwas ganz Besonderes: Jeder, der die wunderschöne, elegante Katzendame kennenlernt, sieht direkt warum. Sie hat nämlich zweifarbige Augen! Die innere Hälfte der Iris ist jeweils blau, der äußere hellbraun; die Farben sind durch die Pupille klar getrennt. Dadurch geht einem ein Blick aus diesen tiefgründigen Augen direkt durch und durch! 

Wamiz-Ratgeber: Wie sehen Katzen die Welt?

Iris-Heterochromie bei Katzen

Schuld daran ist eine genetische Erkrankung, die diese sogenannte Iris-Heterochromie verursacht. Da „normale“ blaue Augen bei Katzen schon sehr selten vorkommen, ist Olive wirklich ein besonders außergewöhnliches Exemplar. 

Dabei hat ihre Halterin Kim (50), die noch drei weitere Stubentiger besitzt, das Kätzchen ursprünglich gar nicht wegen ihres Blicks ausgesucht. Als sie sich die junge Olive bei der Züchterin angesehen hat, war es nämlich dunkel und die Augen fielen gar nicht weiter auf. Die Züchterin meinte lediglich, dass die Katze seltsam aussehende Augen haben könnte.

Seltsam? Wunderschön, wie Olives inzwischen rund 16.000 Follower bei Instagram finden, die jedes gepostete Bild direkt verschlingen.