wamiz-v3_1

Werbung

Kampfhund beißt Katze tot: Reaktion der Polizei sorgt für Entsetzen

Ein Pitbull rastet aus © Shutterstock

Ein Doppeldrama ereignete sich am Mittwochnachmittag in Offenburg. Was die Hundehalterin berichtet, klingt erschütternd. Denn sie erhebt schwere Vorwürfe gegen die Polizei.

von Stefanie Gräf, 29.07.2019

Was ist tatsächlich am Mittwoch um 14:30 Uhr in der Friedrichsstraße in Offenburg passiert? Laut einer Hundehalterin ist ihr achtjähriger Pitbull-Terrier Butch eine Seele von Hund, der lieb zu allen Menschen ist. Er kommt aus dem Tierheim und kann einen bestandenen Wesenstest vorweisen. 

Das erste Opfer: Kater Sammy

Dazu passt es allerdings irgendwie nicht, dass dieses Musterexemplar eines braven Hundes, das angeblich Gemüse besonders gerne mag, am vergangenen Mittwoch extrem ausrastet, als er eine Katze unter einem Auto hervorvorkommen sieht. Was folgt, ist an Dramatik nicht zu überbieten, wie die Badische Zeitung berichtet.

Der Kampfhund schnappt sich Kater Sammy (13) und beißt ihn tot

Nun versuchen die Hundehalterin Edita Vuckovic und ein Nachbar, Butch zu fixieren, damit nichts Schlimmeres passiert. Sie schaffen es außerdem, seine Schnauze mit einem Stock zu öffnen, denn er hält den Kater noch immer in seinen Fängen. Parallel versucht die Hundehalterin, die Katzenbesitzer zu finden und einen Tierarzt zu alarmieren.

Keine Gnade für Butch

Als die Polizei eintrifft, versucht Vuckovic verzweifelt, den Beamten alles zu erklären – doch die sehen nur die Fakten und den am Boden liegenden, noch immer tobenden Butch. Deshalb handeln die Polizisten, denn sie sehen die potenzielle Gefahr, die von dem Hund ausgeht. 

Es fallen mehrere Schüsse.

Am Ende liegt Butch leblos da, seine Halterin ist von dem Verhalten erschüttert. Sie versteht nicht, wieso zuvor nicht erst einmal geklärt wurde, was genau passiert ist.

Die Katzenhalter wundern sich allerdings auch über die Darstellung der Hundehalterin. Denn sie können sich nur schwer vorstellen, dass ihr bequemer, älterer Kater plötzlich unter dem Auto vorgeschossen sein soll, wie diese behauptet.