News :
wamiz-v3_1

American Wirehair

American Wirehair
Erwachsene American Wirehair © Shutterstock
American Wirehair

Manche spontane Genmutationen haben ausreichend spektakuläre Auswirkungen, um die Aufmerksamkeit von Züchtern auf sich zu ziehen und zur Entstehung einer ganz neuen Rasse zu führen. Das trifft zum Beispiel auf die American Wirehair zu. Bei dieser sehr jungen Rasse handelt es sich eigentlich um eine American Shorthair mit einer Mutation eines dominanten Gens, welche ihr Fell rau und lockig macht. Es erinnert an das eines Foxterriers. Diese Rasse ist in Europa noch sehr selten, aber sie wird immer beliebter - nicht nur wegen ihres einzigartigen Erscheinungsbilds, sondern auch wegen ihres familienfreundlichen und anpassungsfähigen Charakters, den die Amerikaner als „easy going“ bezeichnen.

dna

Wichtige Informationen

  • Lebenserwartung : Zwischen 14 und 18 Jahren
  • Charakter : Anhänglich, Intelligent
  • Felltyp : Kurz
  • Preis : Zwischen 800 € und 1200 €

Aussehen der American Wirehair

Größe

Katze Zwischen 30 und 35 cm
Kater Zwischen 30 und 35 cm

Die American Wirehair kann bis zu einem Alter von 3-4 Jahren wachsen.

Gewicht

Katze Zwischen 3 und 5 kg
Kater Zwischen 4 und 7 kg

Fellfarbe

Schwarz, Blau, Rot, Creme, Weiß, Silver, Golden.

Nur die Farben, die zu Colourpoint-Fellmotiven gehören, werden nicht akzeptiert.

Fellmotiv

Einfarbig/Uni, Tabby/Gestreift, Zweifarbig, Dreifarbig.

Felltyp

Kurz.

Augenfarbe

Alle Augenfarben, sofern sie zum Fell passen.

Beschreibung des Aussehens

Die American Wirehair ähnelt ihrer kurzhaarigen Cousine stark. Sie gehört zum Semi-Cobby-Typen mit mittellangen Körperlinien, ist also eher rechteckig und mit einer breiten Brust sowie einer soliden Muskulatur ausgestattet. Ihr Knochenbau ist durchschnittlich stark und ihr Aussehen insgesamt wohlproportioniert - von der Nasen- bis zur Schwanzspitze. Ihre Gemeinsamkeiten mit ihrer Cousine sind eine kantige Schnauze, weit auseinanderstehende Ohren und ein sanfter, glänzender Blick, der durch die Form der Augen (rund und leicht schräggestellt) und ihre Position (weit auseinander) zusätzlich betont wird.

Ihr „Markenzeichen”, das ihr auch zu ihrem Namen verholfen hat, ist natürlich ihr Fell! Es ist kurz und dicht. Bei dieser Rasse gibt es drei Fellschichten: das Deckfell, ein Zwischenfell und die Unterwolle. All diese Schichten sind kraus, gelockt, rau oder gewellt und weisen am Ende der Haare einen Haken auf. Das Fell fühlt sich Manchen zufolge rau an und sticht an manchen Stellen, aber das gehört zur Eigenart dieser Rasse. In Wirklichkeit ist das Fell auch relativ weich.

Charakter

Anhänglich

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Es handelt sich um eine äußerst anhängliche Katze, die aber einen sehr ausgewogenen Charakter hat.

Verspielt

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Wenn man ihr Spielzeug gibt, das sie allein jagen kann, ermöglicht es dieser verspielten Katze fit zu bleiben. Ein anderes „Spiel“, das sie besonders mag? Diese schelmische Mieze versteckt sich gern - im Haus oder im Garten!

Ruhig

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Die charakteristische Geduld dieser jagdfreudigen Katze führt dazu, dass sie ruhig ist, sich aber sehr für das interessiert, was um sie herum geschieht.

Intelligent

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Wie ihre Vorfahren ist die American Wirehair erfinderisch, aufmerksam, neugierig und intelligent.

Scheu

yellow-paw grey-paw grey-paw

Zwar ist diese Eigenschaft bei den einzelnen Individuen sehr unterschiedlich stark ausgeprägt, aber allgemein gilt diese Rasse als sehr gesellig und neugierig und nicht allzu misstrauisch.

Unabhängig

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Die Amerikanische Drahthaarkatze, wie sie auch genannt wird, mag es gern, wenn ihre Menschen sich um sie kümmern, aber sie kann sich durchaus auch selbst beschäftigen.

Verhalten der American Wirehair

Gesprächig

yellow-paw grey-paw grey-paw

Es handelt sich in der Regel um keine allzu gesprächige Katze. Manche Exemplare sind aber deutlich redseliger als andere.

Sportlich

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Die American Wirehair muss ihren Jagdinstinkt befriedigen und braucht außerdem auch Bewegung, um nicht dick zu werden.

Ausreißer

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Sie ist eine Katze, die vor allem im Freien unterwegs ist. Ihre Neugier kann dazu führen, dass sie die Nachbarschaft erkunden geht. Viele Exemplare ziehen aber die Ruhe ihres Zuhauses vor!

Gierig

yellow-paw yellow-paw grey-paw

Es wird dazu geraten, ihr ihr Futter in einem interaktiven Fressnapf zu verabreichen, denn diese Mieze tendiert zu Vielfräßigkeit.

Geselligkeit

Verträgt sich mit Katzen

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Ihre soziale Ader ermöglicht es ihr (fast) problemlos mit Artgenossen zusammen zu leben.

Verträgt sich mit Hunden

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Sie toleriert den Familienhund schnell. Man muss sie ihm nur angemessen vorstellen und der Katze etwas Zeit lassen.

Geeignet für Kinder

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Die American Wirehair steht in dem Ruf, Kinder zu lieben, aber eine Aufsichtsperson ist trotzdem erforderlich.

Geeignet für Senioren

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Wenn man das passende Exemplar für den Charakter des Menschen wählt, bei dem die Katze leben soll, kann diese Katze durchaus zu einer ruhigeren Person passen.

Preis einer American Wirehair

Eine solche Katze kann zwischen 800 € und 1.200 € kosten. Es handelt sich allerdings um eine Rasse, die in Europa noch überaus selten ist, was zu höheren Preisen führen kann.

Um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, muss man ein Budget von ca. 40 €/Monat einplanen.

Pflege der American Wirehair

Ein besonderes Fell bedeutet auch besondere Pflege. Bei der American Wirehair ist einmaliges Bürsten pro Woche erforderlich. Man muss dabei gut darauf achten, die einzelnen Haare nicht zu beschädigen.

Außerdem wird empfohlen, diese Katze einmal im Monat zu baden oder von einem professionellen Tierfriseur baden zu lassen, damit ausgefallene Haare entfernt werden, welche die Haut aufgrund ihrer Hakenform reizen könnten. Das Baden ermöglicht es auch, überschüssigen Hauttalg zu entfernen, der sich manchmal in ihrem Fell sammelt.

Da sie auch dazu neigt, viel Ohrenschmalz zu produzieren, müssen diese einmal pro Woche mit einem trockenen Lappen gereinigt werden. Einmal pro Monat sollte dazu nach tierärztlichen Anweisungen auch ein Pflegemittel für die Ohren verwendet werden.

Haarausfall

Die American Wirehair verliert nicht viele Haare - außer vielleicht während des Fellwechsels.

Ernährung der American Wirehair

Sie braucht eine hochwertige und ausgewogene Ernährung, um bei guter Gesundheit zu bleiben und nicht dick zu werden. Zusätzlich dazu braucht sie jeden Tag genug Bewegung.

Gesundheit der American Wirehair

Lebenserwartung

Sie wird im Schnitt 14 bis 18 Jahre alt.

Robust

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Sie passt sich leicht an kaltes oder heißes Klima an, aber vielleicht ein bisschen weniger leicht als ihre kurzhaarige Cousine.

Neigt zu Übergewicht

yellow-paw yellow-paw yellow-paw

Sie hat eine leichte Tendenz zu Übergewicht - vor allem, wenn sie sterilisiert wurde. Man muss daher auf ihre Ernährung achten und aufpassen, dass sie genug Bewegung bekommt.

Häufige Krankheiten

Diese Katze kann dieselben Krankheiten bekommen wie andere Hauskatzen auch. Es wird dazu geraten, sie impfen und mit Wurmschutzmittel versorgen zu lassen und ihre Haut regelmäßig auf Parasiten zu überprüfen, und zwar insbesondere, wenn ihre abenteuerlustige Art sie dazu motiviert, draußen auf Entdeckungstouren zu gehen.

  • Die hypertrophe Kardiomyopathie ist eine Krankheit, die zu einer Verdickung des Herzmuskels führt. Diese tritt bei der American Wirehair eventuell etwas häufiger auf, auch wenn sie bei allen Rasse- und Mischlingskatzen vorkommen kann

Fortpflanzung

Die American Wirehair kann mit einer anderen American Wirehair oder einer American Shorthair gekreuzt werden.

Gut zu wissen

Diese Katze hat von ihren Ahnen einen ausgeprägten Jagdinstinkt geerbt, weswegen das Zusammenleben mit kleinen Haustieren, die von ihr als Beutetiere angesehen werden, wie Vögeln, Mäusen, etc. unter Umständen äußerst schwierig werden kann... Denn sie könnten als Leckerbissen für die Mieze enden!

Geschichte

Die erste American Wirehair, die registriert wurde, wurde in New York (USA) im Jahr 1966 geboren. Ihre Elterntiere waren zwei American Shorthairs. Das Kätzchen mit rotem Fell stach wegen seines krausen, fast kratzenden Fells aus seinem Wurf hervor. Der Besitzer wandte sich an eine Züchterin, Joan O‘Shea, welche das Kätzchen adoptierte und Adam taufte. Sie studierte diese seltsame Mutation genauer. Nachdem sie zu dem Schluss gekommen war, dass das Gen dominant war und sich von der Genetik der Rexkatzen eindeutig unterschied, begann sie mit der aufwändigen Arbeit der Erarbeitung eines Zuchtprogramms. Da die American Wirehair eine American Shorthair mit anderem Fell ist, wurde letztere viel bei der Zucht verwendet, um zu viel Inzucht zu vermeiden. Diese beiden Rassen unterscheiden sich noch heute nur durch ihr unterschiedliches Fell.

Namen

Gute Namen für eine American Wirehair: Cherry, Itch, Mouse, Remix

Entdecken Sie hier alle Namensideen für Ihre Katze