Werbung

Hund Winterkleidung

Mit dem richtigen Kleidungsstück machen Ihrem frierenden Hund Spaziergänge im Freien endlich wieder Spaß.

© Masarik / Shutterstock

Die besten Accessoires für den Winter-Style Ihres Hundes 2024

von Cora Meininghaus

Am veröffentlicht am aktualisiert

Dank Werbung ist Wamiz kostenlos

Werbung wird geladen ...

Dank Werbung ist Wamiz kostenlos

Werbung wird geladen ...

Nur weil Ihr vierbeiniger Gefährte Fell hat, heißt das noch lange nicht, dass er die winterliche Kälte problemlos aushält. Manche Hunde frieren besonders schnell und werden leicht krank, wenn die Temperaturen zu sinken beginnen. Deshalb gibt es Winterkleidung für Hunde!

 

Antirutsch-Socken, Fleece-Jacken, T-Shirts, die genau an den Körperbau von Hunden angepasst sind … Es gibt viele verschiedene Winterkleidungsstücke und -accessoires für Hunde. Sie haben nur noch die Qual der Wahl, um Ihrem vierbeinigen Begleiter dabei zu helfen, gut und komfortabel durch den Winter zu kommen.

Sie sollten Wintermäntel für Hunde bevorzugen, die besonders leicht anzuziehen sind und sich gut an den Körperbau Ihres Vierbeiners anpassen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Kleidungsstücke leicht waschbar sind.

Der Winter beginnt und Ihr Hund fängt an zu zittern, sobald Sie mit ihm das Haus verlassen? Dann ist Ihrem armen Vierbeiner einfach nur kalt. Schützen Sie ihn so gut es geht vor der Kälte, indem Sie ihm Winterkleidung kaufen, die für seine Körpergröße geeignet ist.

Wir haben die wärmsten und bequemsten Kleidungsstücke ausgewählt, um Ihnen bei der Auswahl zu helfen. Schauen Sie sich doch einmal unseren Shopping-Guide an!

Antirutsch-Socken für Hunde

Das ausgefallenste Winter-Accessoire

Antirutsch-Socken für Hunde Harfkoko Das ausgefallenste Winter-Accessoire
Diese schützenden Socken für Hunde werden aus Baumwolle hergestellt. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und wärmen die Pfoten Ihres Haustiers. Zugleich verhindern sie, dass Ihr Hund auf dem Boden ausrutscht.
Antirutsch-Socken für Hunde Harfkoko: mit Kautschuk-Noppen

Unabhängig von der Rasse Ihres Hundes passen sich diese Antirutsch-Socken ganz einfach an seine Pfotengröße an. Sie sind mit kleinen Antirutsch-Noppen aus Silikongel versehen, die es Ihrem Haustier ermöglichen, sich problemlos fortzubewegen, ohne auf dem Parkett auszurutschen.

Außerdem schützen diese Socken auch Ihren Fußboden und Ihr Sofa vor den Krallen Ihres Hundes.

Diese Socken sind sehr bequem und warm. Unter den Fußballen sind sie mit einer ganz weichen Polsterung ausgestattet.

Es handelt sich hier um sehr elegante Hundeaccessoires, die Ihrem Vierbeiner für die Wintersaison jede Menge Stil verleihen.

Grau-weißer Hundepullover Kerbl

Das weichste Winter-Accessoire

Hundepullover Kerbl Das weichste Winter-Accessoire
Dieser Pullover ist für kleine bis mittelgroße Hunde geeignet und dank seines Stoffes aus Baumwolle und Polyester besonders bequem. Er hält Ihren vierbeinigen Gefährten zuverlässig warm.
Hundepullover Kerbl: komplett dehnbar

Dieser XS-Pullover aus Acryl passt sich problemlos an die Körpergröße Ihres Hundes an. Er umschließt den ganzen Bauch, die Flanken und den Hals und hat zwei Ärmel mit elastischen Bündchen für die Vorderbeine.

Zudem verfügt dieser Feinstrick-Pullover über Gurte für die Hinterbeine, sodass ein guter Halt garantiert wird. Er ist sehr weich und auch für Hunde mit sensibler Haut geeignet.

Sie können diesen Pulli bei 30°C in der Maschine waschen und dann auf der Leine trocknen lassen.

Idepet Wintermantel aus Nylon für Hunde

Das preiswerteste Winter-Accessoire

Wintermantel für Hunde Idepet Das preiswerteste Winter-Accessoire
Dieser Wintermantel für Hunde ist am Rücken mit einem D-förmigen Ring ausgestattet, an dem sich eine Leine befestigen lässt. Diese Lösung ist ideal, um Ihrem Hund auch bei kaltem Wetter angenehme Spaziergänge zu ermöglichen.
Wintermantel für Hunde Idepet: mit Reißverschluss

Dieser Wintermantel wird aus Polyester und Nylon hergestellt und ist mit einem Reißverschluss ausgestattet, sodass er sich ganz leicht an- und ausziehen lässt.

Er ist völlig wasserdicht und in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

Er ist am Hals und am Bauch mit einem Bündchen ausgestattet, sodass keine kalte Luft hineindringt. Außerdem gibt es zwei Löcher für die Vorderbeine.

Dieser Hundemantel für frierende Vierbeiner ist auch mit Reflektoren an den Schultern ausgestattet.

Er ist gut gefüttert, um Ihr Haustier zuverlässig vor Kälte zu schützen.

Wasserdichter Hundemantel von Ireenuo

Das bequemste Winter-Accessoire

Ireenuo-Hundemantel Das bequemste Winter-Accessoire
Dieser Hundemantel ist wasserdicht und wird Ihren vierbeinigen Begleiter vor Wind und Regen schützen. Er ist für große Hunde bestimmt und lässt sich leicht an ihren Körperbau anpassen.
Ireenuo Hundemantel mit reflektierenden Streifen

Dieser wasserdichte Hundemantel ist mit Molton gefüttert, welcher angenehm auf der Haut liegt. Zudem verfügt er über integrierte Klettverschlüsse, mit denen er am Bauch und am Hals an die Größe Ihres Hundes angepasst werden kann.

Der leichte Mantel schränkt das Tier in seiner Bewegungsfreiheit nicht ein.

Dank der reflektierenden Streifen am Rücken und den Seiten ist Ihr Hund auch im Dunklen für Autofahrer gut sichtbar. 

Die Regenjacke für Hunde ist in unterschiedlichen Farben und Größen verfügar. 

Winterkleidung ja oder nein: Können Hunde frieren?

Wie Menschen spüren auch Hunde Temperaturunterschiede. Ihr Körper kann in der Regel besser mit kühlen als mit heißen Temperaturen umgehen. Es gibt mehrere Kriterien, die die Kälteresistenz Ihres Vierbeiners beeinflussen: Manche Rassen sind kälteempfindlicher als andere. Das gilt für alle kurzhaarigen Hunderassen, wie zum Beispiel den Windhund oder den Chihuahua. Auch Welpen und Senior-Hunde haben größere Probleme mit Kälte als ausgewachsene, gesunde Tiere.

Ein übergewichtiger Hund kann Kälte besser vertragen als ein sehr schlanker Vierbeiner. Seine Fettreserven schützen ihn nämlich vor niedrigen Temperaturen.

Wenn Ihr Hund dickes Fell mit einem dicken Unterfell hat, dann spürt er Kälte natürlich weniger als ein Hund mit kurzem Fell. Nordische Rassen wie der Husky oder der Alaskan Malamute haben beispielsweise eine sehr gute Kälteresistenz.

Woher weiß ich, ob mein Hund leicht friert?

Es lässt sich ziemlich leicht feststellen, ob ein Hund häufig friert. Hunde, denen oft kalt ist, verändern ihr Verhalten, wenn der Winter Einkehr hält. Sie sind weniger enthusiastisch, wenn es darum geht, nach draußen zu gehen und bleiben immer in der Nähe ihrer Halter. Außerdem zittern sie insbesondere im Freien sehr häufig.

Ein frierender Hund versucht auch immer, sich in der Nähe von Heizungen oder Kaminen aufzuhalten. Er entspannt sich erst, wenn er sich in die Nähe einer Wärmequelle gelegt hat. Er versteckt sich auch gern unter den Decken und Kissen auf dem Sofa, um sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln aufzuwärmen.

Wenn ein Hund friert, bewegt er sich, um sich aufzuwärmen. Wenn der Boden kalt ist, versucht er, so wenig wie möglich damit in Kontakt zu geraten, indem er seine Pfoten nacheinander anhebt.

Um herauszufinden, ob Ihr Vierbeiner friert, können Sie auch ganz einfach seine Körpertemperatur messen. Liegt sie unter 38°C, dann ist ihm ganz bestimmt kalt.

Mit warmer Kleidung macht Winter Hunden noch mehr Spaß (tetiana_u / Shutterstock)

Muss man seinem Hund im Winter etwas anziehen?

Das hängt ganz von Ihrem Hund ab. Manche Rassen, wie zum Beispiel der Alaskan Malamute, können besonders gut mit winterlichen Temperaturen umgehen. Andere Hunde wie Chihuahuas haben deutlich größere Probleme, mit Kälte zurechtzukommen. Deshalb ist es wichtig, sie mithilfe von warmer und bequemer Winterkleidung zu schützen, um zu vermeiden, dass sie krank werden.

Ein Mantel ist bei großen Temperaturveränderungen besonders praktisch. Wenn der Winter in Ihrer Region ganz plötzlich hereinbricht, könnte Ihr Vierbeiner sich sonst eine Erkältung einfangen.

Es ist wichtig zu wissen, dass ein Hund, der das ganze Jahr über mit Ihnen zusammen im Haus lebt, nicht die gleiche Kälteresistenz hat wie ein Exemplar, das daran gewöhnt ist, draußen zu leben.

Zuguterletzt sollten Sie nicht vergessen, dass die Fußballen von Hunden besonders empfindlich sind. Wenn es im Winter schneit, berühren sie das Eis direkt, wodurch Ihr Hund leiden kann. Antirutsch-Socken können in einem solchen Fall eine gute Investition sein!

Warum sollte man seinem Hund einen Mantel anziehen?

Ein Hundemantel kann mehrere Funktionen haben. Natürlich dient er in erster Linie dazu, Ihren Hund vor niedrigen Temperaturen zu schützen. Manche Hunde sind sehr kälteempfindlich, wie zum Beispiel kurzhaarige Hunderassen oder ältere Tiere. Wenn sie frieren, beginnen sie zu zittern und können Spaziergänge im Freien gar nicht mehr genießen. Mit einem Mantel werden sie bei winterlichen Gassigängen gut warmgehalten und haben dann auch wieder Freude am Flanieren mit ihren Haltern.

Außerdem kann ein Mantel Hunde vor Insektenstichen schützen. Wenn er allergisch ist, ist dies eine besonders praktische Lösung, um Mückenstiche und Zeckenbisse zu vermeiden. Wählen Sie einen eng anliegenden Mantel aus, der verhindert, dass die Insekten zur Haut vordringen.

Zu guter Letzt kann ein Hundemantel Ihren Vierbeiner auch schützen, wenn er eine noch nicht ganz verheilte Wunde hat. Wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, verhindert ein Mantel, dass Zweige oder Dornen seine heilende Wunde aufkratzen (zum Beispiel nach einer Sterilisierung).

Gerade für kleine Hunde ist Winterkleidung meist sinnvoll (Iryna Inshyna / Shutterstock)

Wie kann ich meinem Hund einen schönen Winter-Style verpassen?

Nur weil Sie Ihrem Hund einen Mantel oder Socken anziehen, muss er noch lange nicht lächerlich aussehen. Die Hersteller von Winterkleidung für Hunde bieten heutzutage sehr schöne und ausgefallene Jacken und Accessoires an. Es gibt sie in allen Formen und Farben.

Um Ihrem Vierbeiner den richtigen Style für den Winter zu verpassen, können Sie verschiedene Kleidungsstücke miteinander kombinieren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Farbe der Jacke zum Fell Ihres Hundes passt. So steht zum Beispiel einem blue merle Hund eine graue Jacke besonders gut. Rehbraunes Fell wird durch blaue Kleidungsstücke besonders schön in Szene gesetzt.

Damit Ihr Hund sich in seinem Kleidungsstück auch rundum wohlfühlt, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Größe für ihn auswählen.

Unsere Empfehlungen zusammengefasst

Antirutsch-Socken für Hunde

Das ausgefallenste Winter-Accessoire

Antirutsch-Socken für Hunde Harfkoko Das ausgefallenste Winter-Accessoire
Diese schützenden Socken für Hunde werden aus Baumwolle hergestellt. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und wärmen die Pfoten Ihres Haustiers. Zugleich verhindern sie, dass Ihr Hund auf dem Boden ausrutscht.

Grau-weißer Hundepullover Kerbl

Das weichste Winter-Accessoire

Hundepullover Kerbl Das weichste Winter-Accessoire
Dieser Pullover ist für kleine bis mittelgroße Hunde geeignet und dank seines Stoffes aus Baumwolle und Polyester besonders bequem. Er hält Ihren vierbeinigen Gefährten zuverlässig warm.

Idepet Wintermantel aus Nylon für Hunde

Das preiswerteste Winter-Accessoire

Wintermantel für Hunde Idepet Das preiswerteste Winter-Accessoire
Dieser Wintermantel für Hunde ist am Rücken mit einem D-förmigen Ring ausgestattet, an dem sich eine Leine befestigen lässt. Diese Lösung ist ideal, um Ihrem Hund auch bei kaltem Wetter angenehme Spaziergänge zu ermöglichen.

Wasserdichter Hundemantel von Ireenuo

Das bequemste Winter-Accessoire

Ireenuo-Hundemantel Das bequemste Winter-Accessoire
Dieser Hundemantel ist wasserdicht und wird Ihren vierbeinigen Begleiter vor Wind und Regen schützen. Er ist für große Hunde bestimmt und lässt sich leicht an ihren Körperbau anpassen.
In diesem Artikel werden Produkte vorgestellt, die das Wamiz-Team ausgewählt hat. Wenn Sie auf den Affiliate-Link klicken, erhalten wir eine Kommission. Für Sie und Ihr Haustier ändert dies nichts. Diese Links sind deutlich gekennzeichnet.
Möchtest du diesen Artikel teilen?