🐶 Für glückliche und gesunde Hunde ❗️

Werbung

Frau adoptiert Kätzchen: Ihr Rottweiler versteht sofort, dass es gar keine Katze ist!

Rottweiler schnüffelt im Gras dog-cat-wow
© Shutterstock / Sinseeho

Ein verwaistes Katzen-Baby bekommt eine neue Familie. Sein pelziger Bruder hat aber keine Ahnung, auf welches Tier er sich da wirklich einlässt.

von Cora Meininghaus

Am 10.05.21, 16:00 veröffentlicht

Die 31-jährige Victoria aus Russland ist nicht einfach nur irgendeine Hunde- und Katzen-Mama: Ihre zwei „Babys“ sind der Rottweiler Venza und das Panther-Baby Luna! Victoria adoptiert den kleinen Panther aus einem Sibirischen Zoo, wo seine Mutter ihn nach der Geburt nicht angenommen hat.

Venza ist am Anfang etwas verunsichert, was den Neuankömmling angeht. Nachdem er ihn beschnüffelt hat, weiß der Rottweiler, dass es sich nicht um die Art von Katze handelt, die er schon kennt. Es dauert aber gar nicht lange, bis er seine neue Schwester kennen und lieben lernt: Inzwischen ist das niedliche Duo fast unzertrennlich.

Rottweiler und Panther sind beste Freunde

Die beiden Vierbeiner spielen gern zusammen, toben im Garten, albern herum und erkunden gemeinsam die Wälder in der Umgebung ihres Zuhauses. Jeden Abend steht Kuschelzeit auf dem Programm.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Luna (@luna_the_pantera)

Venza ist und bleibt der große Bruder, der beim Spielen in der Regel immer gewinnt. Und wie alle großen Geschwister passiert es schonmal, dass er dabei etwas rau wird. Aber inzwischen ist Luna zehn Monate alt und wiegt über 20 kg. Und damit ist sie noch lange nicht ausgewachsen!

Kritik über Panther-Haltung im Netz

Mit anderen Worten sind Venzas Tage als großer Hund des Hauses nun wohl gezählt. Aber für den Augenblick geht er noch voll in seiner Rolle des großen Bruders auf und achtet stets darauf, dass seine kleine Schwester in Sicherheit ist und genug Liebe bekommt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Luna (@luna_the_pantera)

Victoria hat einige Kritik in den sozialen Netzwerken geerntet. Viele sind der Meinung, dass Luna in einen Zoo gehört. Aber Victoria hat Erfahrung im Umgang mit Großkatzen, und im Zoo hätte Luna wahrscheinlich nicht überlebt.

Die Haltung von exotischen Tieren wie Panthern ohne Lizenz ist in Deutschland illegal. Menschen, die keine Erfahrung im Umgang mit ihnen haben, bringen sich selbst, andere und das Tier in Gefahr.