🐶 Gewinne ein Jahr Futter gratis! 🐱

Werbung

Überraschung im Superwahljahr: Markus Söder zeigt Nachwuchs!

Während viele Markus Söder schon als Kanzlerkandidaten sehen, macht der bayerische Ministerpräsident nun plötzlich mit ganz anderen Nachrichten Schlagzeilen.

von Carina Petermann

Am 18.01.21, 18:00 veröffentlicht, am 08.02.21, 16:06 aktualisiert

Im Hause Söder gibt es Nachwuchs – und der könnte nicht süßer sein: Hundewelpe Molly verstärkt ab sofort die Familie des CSU-Chefs. Das teilte der bayerische Ministerpräsident am Freitag auf Twitter mit. Dort schreibt er zu einem Bild des niedlichen schwarzen Hundes:

„Schöne Nachricht in schwerer Zeit: Wir haben mit Molly ,Nachwuchs‘ bekommen. Sie ist eine süße junge Hundedame. Da geht einem das Herz auf.”

Bella und Molly: Die Hunde von Markus Söder

Molly ist dabei nicht die erste Vierbeinerin an der Seite ihres neuen Herrchens. Auch Zwergpinscher Bella lebt bei der Familie in Nürnberg. Zuvor war auch die hübsche Labrador-Dame Fanny teil des Rudels. Doch die Hündin verstarb im September 2019 – ein herber Schlag für Hundefreund Söder.

Umso größer dürfte nun die Freude über Neuzugang Molly sein. Doch nicht alle Twitternutzer teilen die Begeisterung des bayerischen Politikers.

Häme für Welpenfoto auf Twitter

Unter vielen entzückten Kommentaren reihen sich auch einige hämische Bemerkungen ein. „Mit Hundewelpen beim Volk wieder versuchen, Punkte zu sammeln ... wie billig”, heißt es da etwa, oder: „Damit Sie auch nach 21 Uhr noch raus dürfen?”

Andere dagegen meinen, Söder hätte das Bild der süßen Molly noch ganz anders für sich nutzen können:

„Was für ein Amateur, solche Fotos hält man zurück und veröffentlicht sie einen Tag vor der Bundestagswahl.

Wir wünschen Markus Söder dennoch viel Freude an seinem neuen Familienmitglied.