Test: Welche Hunderasse passt zu dir?

Werbung

Weißer Schäferhund wird Mama, doch sein Baby ist gar kein Hund

Der Deutsche und der Weiße Schweizer Schäferhund sind ausgesprochen treue und äußerst liebevolle Tiere mit einem starken Beschützerinstinkt. Wer wüsste das besser als Shadows Mama?

von Leonie Brinkmann , 19.07.2020

Ohne Frage weiß Shadows Familie nicht, wie die Hündin reagieren würde, als sie eine Babyziege mit nach Hause bringen. Würde sie aggressiv werden? Wäre sie eine Gefahr für das kleine Tier?

Ein zärtlicher Moment auf Video

Doch wie sich herausstellt, gibt es keinerlei Grund zur Sorge. Nur wenige Augenblicke nach dem Treffen, schmiegt sich die Ziege ganz dicht an Shadow, die ihrerseits so still wie möglich hält, um das Kleine nicht zu verschrecken. Shadows Familie hält das Treffen auf Video fest und im Hintergrund hört man Shadows Mama verwundert sagen:

„Aus irgendeinem Grund hält die Babyziege Shadow für ihre Mami und Shadow mag die Ziege!“

Starke Muttergefühle

Und tatsächlich wirkt Shadow über ihren neuen „Welpen“ mehr als begeistert. Während sie noch immer versucht, so still wie möglich zu stehen, wedelt sie vor Glück mit der Rute und ihre Augen leuchten vor Aufregung!

Manchmal leckt Shadow die kleine Ziege sogar liebevoll, als sei sie ihr eigenes Baby. Die beiden so zu beobachten, ist wirklich absolut herzergreifend und es zeigt wieder einmal, dass Liebe in der Welt der Tiere keine Grenzen kennt!